Treffen Grenzlandtreffen 2019

Beiträge
1.048
Ort
40468 Düsseldorf
Velomobil
Quattrovelo
Trike
ICE Sprint
Nach meiner Panne waren natürlich alle weg und ich hatte das Problem des leeren Akkus für das Navi. Hinterherfahren wollte ich nicht. Über Umwege, die mir ein paar Extra- km beim Stadtradeln eingebracht haben :D, bin ich dann irgendwann zu Hause angekommen.
Schöne Tour, danke fürs Korken und das leckere Essen.
Gruß
Detlef
 
Beiträge
1.277
Ort
48734 Reken
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Eigenbau
Danke an die Grensrijder und alle, die dabei waren! (y)
Ein schönes WE mit sehr entspannten Menschen, vielen Velomobilen und einer netten Tour. Da komme ich gerne wieder!

Kleines persönliches Fazit:
- Milan SL ungefedert mit Randalehaube und der niederländische (Rad-)Wegebau harmonieren nicht wirklich immer miteinander.
- Eine spinnende Navianzeige mitten in Roermond behebt man entweder direkt. Oder man dreht diverse Extrarunden zur Unterhaltung der Gäste in den Strassencafes ;-)
- Die Unterkunft bei den Scouts ist perfekt. Viel Platz im Gebäude, alles da, was man braucht und eine ordentliche Wiese zum Zelten.
- Beeindruckend die Gelassenheit, mit der die Hauptorganisatoren alles im Griff hatten.
- Ein paar Nicknamen haben Gesichter bekommen.
- Ca. 350km, die jeden Meter waren.
 
Beiträge
427
Ort
47906 Kempen, NRW
Velomobil
Milan
Trike
ICE Sprint
Und jetzt habe ich was auf Englisch geschrieben.

http://www.auntiehelen.co.uk/grensland-tour-may-june-2019/

Es war sehr schön, mit euch wieder zu fahren. In so eine grosse Gruppe ist es immer ein Erlebnis. Nicht immer einfach, weil man ständig Bremsen und dann beschleunigen muss, aber so viele Jellybeans zusammen sieht sehr cool aus!

Ich habe mit viele Leute gesprochen und ein paar sehr interessante Infos bekommen, dank Airwin/VaticanQuestMan! und Klaus von Köln. Vielleicht nächstes Jahr kommt ein neues Velomobil zu Hause...
 
Beiträge
1.022
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
Grenzlandtour 2019

Der Termin stand seit 2018 fest.

Der Plan:
Anreise am Donnerstag
Freitag Rundtour
Samstag Grenzlandtour
Sonntag Heimreise

Die Ausführung:
Es gab zwei Teams:
Team 1 aus dem Raum Siegburg
Team 2 aus Köln mit dem Zugereisten aus den Bergen.

Die Teams trafen sich Donnerstag am Bahnhof Horrem um gemeinsam Richtung Niederlande zu fahren. Diesmal wurde zur Abwechslung eine andere Route gewählt (wie bei der OBT 2018 und Ostern). Geblieben ist jedoch der obligatorische Kuchenhalt in Heinsberg.
002-IMG_0483.jpg

006-P5300007.jpg

011-P5300019.jpg
025-P5300045.jpg
028-P5300048.jpg
029-P5300050.jpg

An der Grenze kamen die Sonne und der blaue Himmel zum Vorschein, so dass wir bei bestem Wetter in Posterholt ankamen und dort bei einem leckeren Abendessen ausklingen ließen.

Freitag
Für Freitag hatten wir eine Rundreise durch Limburg mit einem kleinen Abstecher entlang der Grenze zu Nordbrabant geplant, ca. 124 km.
Nach einem ergiebigen Frühstück
030-IMG_0513.jpg

und dem Besuch des örtlichen Supermarktes
032-IMG_0517.jpg
(passt :whistle:) ging es Richtung Maas.
035-P5310055.jpg

036-P5310057.jpg
 
Beiträge
1.022
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
Diese überquerten wir über eine Schleuse bei Osen, ein wahres Labyrinth ….
038-P5310060.jpg

040-P5310064.jpg

041-P5310074.jpg

Von dort ging es Richtung Norden mit einer Pause in Meijel.
043-IMG_0520.jpg


Anschließend rollten wir entlang der Heelenvaart
045-IMG_0527.jpg


weiter nach Norden zum Soldatenfriedhof Ysselsteyn, eine Mahnung für die Gegenwart und Zukunft …
049-P5310111.jpg


Danach folgten wir dem Track nach America …
Von dort flogen wir über einen Radschnellweg, der seinen Namen verdient, nach Venlo. Wir wurden von einem Rennradfahrer begleitet, der am Ende etwas frustriert war, warum wohl …
Venlo sparten wir uns und bogen an der Maas in Richtung Süden ab. Dabei hatten wir noch eine etwas unheimliche Begegnung mit einen „Pedelec“, das uns an einer unübersichtlichen Stelle entgegenflog. Der Fahrer war eher Passagier auf dem Rad und von den Möglichkeiten des Rades überfordert. Es ging gerade gut, hätte aber sehr unangenehm enden können.

In Steyl ließen wir uns mit der Fähre übersetzten
055-P5310127.jpg

057-P5310130.jpg

059-P5310141.jpg

und flogen Richtung Kessel.


@Oliver hatte uns dort ein Eiscafé empfohlen.
Wie haben es getestet, er hat noch untertrieben!
Danach hieß es unter uns, „wir müssen noch einmal nach Kessel Eis essen“ … (Habe ich dann Pfingstsonntag mit dem DF von Köln aus auch gemacht, lecker …)
Gesättigt rollten wir zur Fähre, überquerten die Maas und passierten auf Empfehlung von @Oliver Roermond östlich.
In Melik machten wir noch eine Gedächtnisrunde über den Startplatz der OBT 2018 und rollten weiter nach Posterholt.
062-IMG_0536.jpg
 
Beiträge
1.022
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
Samstag:
Tag der Grenzlandtour.

Nach dem Frühstück rollten wir zum Start.
063-IMG_0547.jpg

Wir kamen vom Süden, hinter uns ein Auto. Vor der Kirche bog plötzlich von Norden eine Masse von Velomobilen um die Ecke.
Die Straße war von Velomobilen erfüllt. Wir mussten diesen erst einmal die Vorfahrt gewähren. Was mag der Autofahrer hinter uns gedacht haben …

Auf dem Platz gab es das übliche Hallo. Die aktuellen Entwicklungen wurden ausgetauscht.
064-P6010147.jpg

071-P6010155.jpg

073-P6010157.jpg

076-P6010162.jpg
078-P6010166.jpg

081-P6010171.jpg

087-IMG_0550.jpg


Das Vatikan-Quest war nicht dabei, dafür aber ein Garagenfund in der Farbe des ADAC.

Pünktlich starten wir nach dem obligatorischen Gruppenbild (wo kann man das finden?) auf die Tour.
089-P6010181.jpg

093-P6010189.jpg
 
Beiträge
1.022
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
Es ging gegen Osten nach Deutschland und dann nach Süden entlang der Grenze.
094-P6010193.jpg

098-P6010206.jpg

101-P6010220.jpg

103-P6010222.jpg

105-P6010227.jpg


@KLKöln verließ der Lindwurm nach ca. 8 km mit einem Plattfuß hinten.
Das ADAC DF sicherte den Weg nach hinten ab. Mithilfe von @Liegeradler und dem Der … wurde der Plattfuß beseitigt. Anschließend begann die Aufholjagd. Der berühmte Wasserschlauch wurde auch bewältigt.

Letztlich trafen wir pünktlich Sustern zur Mittagspause ein.
Dort wurden wir gut verköstigt und rollten anschließend im Lindwurm wieder nach Posterholt.
106-P6010231.jpg

110-P6010235.jpg

116-P6010245.jpg

117-P6010248.jpg

119-P6010264.jpg
 
Beiträge
1.022
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
120-P6010271.jpg

121-P6010272.jpg


Dort versammelten wir uns, um nach einer kurzen Erfrischung zum Unfallort „Tante Lies“ (Erwin) vor dem OBT 2018 aufzubrechen. Wir wollten ihm gedenken, er hätte am Tag der Grenzlandtour Geburtstag gehabt.
So zog ein stattlicher Zug nach Norden.
126-P6010291.jpg

127-P6010301.jpg

128-P6010302.jpg


Am Unfallort angekommen gedachten wir Erwin und Allen, die im letzten Jahr mit dem Velomobil zu Schaden gekommen sind. Es wurde auch eine Karte und Blumengebinde abgelegt.
Nach einer Pause der Ruhe und einer kurzen Erfrischung fuhren wir wieder nach Posterholt, überholten die Fahrzeuge und genossen den Abend.
130-IMG_0577.jpg

131-IMG_0586.jpg

132-IMG_0591.jpg
 
Beiträge
1.022
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
Sonntag, Tag der Rückreise.

Nach dem Frühstück rollten wir wieder gegen Osten durch das menschleere Heinsberg bis nach Berrendorf Wüllenrath. Dort erfrischten wir uns im Lavendelhof Elsdorf mir kühlen Getränken und warmen Pfannkuchen.
136-IMG_0616.jpg

In Kerpen Sindorf trennten sich dann die Wege vom Team 1 und Team 2.
Beide Teams kamen wohlbehalten an Ihren Zielen an.
Es war eine schöne Tour.
Wer nicht dabei war …


Noch eine kurze Zusammenstellung des Treibstoffs:

002-P5300012.jpg 004-IMG_0495.jpg 007-IMG_0507.jpg 008-IMG_0510.jpg 012-IMG_0524.jpg 013-IMG_0525.jpg 014-IMG_0529 2.jpg 015-IMG_0532.jpg
 

Anhänge

Beiträge
563
Ort
NL-6061 Posterholt
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Sinner Spirit
Trike
KMX Tornado
...
Pünktlich starten wir nach dem obligatorischen Gruppenbild (wo kann man das finden?) auf die Tour.
Das Gruppenbild, und ein paar mehr, findet ihr hier auf meinem Server. Viel ist es leider nicht, da ich ja auf dem Sinner vorweg fuhr und auch sonst noch so einiges in die Wege zu leiten hatte.
 
Oben