go-one evo R

Beiträge
371
Ort
Zürich (Schweiz)
Velomobil
Orca
Liegerad
Eigenbau
Hallo zusammen

Nachdem ich vor Jahren mein letztes Velomobil verkauft hatte, war ich praktisch nicht mehr im Velomobilforum.
Nun möchte ich gerne wieder eines kaufen, am liebsten ein neues evo R (kann auch gebraucht sein, giebst aber so gut wie nie).
Beim recherchieren über die evo R (Serie) habe ich nur wenig und widersprüchliche Angaben gefunden.
Die Kontaktdaten zu Beyss scheinen nicht aktuell zu sein, Telefon wurde die ganze Woche nicht bedient, wenigstens dann nicht wenn ich es versucht hatte und die beiden E Mail Adressen die ich angeschrieben habe, blieben bis jetzt ohne Antwort.
Weiss jemand, ob aktuell noch evo R produziert wird, und wenn ja, ist es das „alte“, oder ist es das überarbeitete grüne, das an der Spezi 2015 gezeigt wurde.
Giebt es irgendjemanden, der nach 2017 ein evo R bestellt hat ?
Oder muss die Ära als beendet angeschaut werden?
 

roland65

gewerblich
Beiträge
5.080
Ort
80538 München
Velomobil
Go-One Evo Ks
Trike
Velomo HiTrike Pi
Das grüne war letztes Jahr auf der Spezi, ist etwas überarbeitet und sauberer rund und minimal breiter geworden - ich stand gegenüber. Eigentlich sollte http://go-one.de/ schon erreichbar sein und zu Ende ist das Evo R somit wohl nicht. :)
 
Beiträge
11.650
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
Die Kontaktdaten zu Beyss scheinen nicht aktuell zu sein, Telefon wurde die ganze Woche nicht bedient, wenigstens dann nicht wenn ich es versucht hatte und die beiden E Mail Adressen die ich angeschrieben habe, blieben bis jetzt ohne Antwort.
hmm.. man fragt sich, ob die was verkaufen wollen ?
 
Beiträge
1.217
Ort
CH-8000 Zürich
Liegerad
Birk Comet
Hoi Reto

Schön wiedermal von dir zu lesen.

Habe mir schon paarmal gefragt was du so machst wenn ich wiedermal in Oerlikon vorbei fuhr.

Velomob Treff in Rapperswil Mitte Oktober hast du mitbekommen?
Hoffe es werden einige aktuelle Velomobile zu sehen sein

Grüsse Andi
 
Beiträge
287
Ort
Oberbayern
Liegerad
Flux S-900
Trike
HP Scorpion fs 26
@retoyvo
Ich hatte auch Fragen zum EVO-R und diese vor ca. 2 Wochen an Beyss geschickt und bekam binnen 48 Stunden eine freundliche Antwort/Auskunft!
Unter Anderem hieß es, dass Sonderwünsche berücksichtigt werden könnten; ergo: wird auf Wunsch gebaut...!
Also einfach nochmal versuchen, wäre mein Tip.
 
Beiträge
2.490
Velomobil
Sonstiges
wie Deine Erfahrungen sind @DePälzer
Bei 95 % der Produzenten bzw Verkäufer auf dem Weltmarkt bekommt man innerhalb 24 h eine Rückmeldung auf eine Sprachnachricht oder eine Mail. Nur bei 2 namhaften VM-Herstellern scheint das nicht zu klappen.
Die Technik bietet jedenfalls genügend Möglichkeiten. Wenn sie ein Geschäftsman nicht nutzt, dann fehlt mir dafür das Verständnis.
Alternativ halt bei @Elmi fragen/bestellen.
 
Beiträge
91
Ort
Raum Cottbus
Velomobil
Go-One Evo R
Vor etwa 10 Tagen hat ich noch telefoniert und erfahren das die Fertigung etwa 2 Wochen hinter dem Plan liegt. Im Oktober wäre mein geplanter Liefertermin und dann werden wir weitersehen. E-Mails wurden bei mir spätestens am nächsten Tag beantwortet. Da ich noch eine Frage habe, die ich am Wochenende stellen werde warte ich dann mal auf die E-Mail-Antwort.

Andreas
 
Beiträge
371
Ort
Zürich (Schweiz)
Velomobil
Orca
Liegerad
Eigenbau
es wird doch ganz normal im menü in der liste der erhältlichen modelle erwähnt:
http://go-one.de/modelle/evo-r
warum sollte es dann nicht zu......

Weil ich meine, dass der ganze Text und die Angaben der Dimensionen , vor allem der Radstand nicht den Angaben entsprechen, die bei der Vorstellung des neuen evo R an der Spezi erwähnt werden.
Es ist nicht klar was für ein Hardtop zu erwarten ist?
Das alte? Das neue mitfürbare mit Ampelscheibe?
Ich kenne diesen Text schon seit Jahren wenn nicht bald Jahrzehnt...
Das heisst noch gar nichts.
[DOUBLEPOST=1568428559][/DOUBLEPOST]
D5C6986B-A385-42AD-8E2B-61F84446E436.png
47FABC3F-1FD9-4CAF-9740-36B45B250EBB.png

[DOUBLEPOST=1568428747][/DOUBLEPOST]Spurdifferenz von 100 mm

Was gilt?
 
Beiträge
371
Ort
Zürich (Schweiz)
Velomobil
Orca
Liegerad
Eigenbau
Vielen Dank an alle für die Antworten, ich habe nun auf der Homepage noch den Hinweis: Für Schweiz, Elmar Mayer... gefunden, und mich nun mal bei ihm gemeldet.
Vielleicht ist es einfach zu viel , auch noch Ausland abzudecken, deshalb die Zusammenarbeit mit Elmar, jetzt erst recht wo Andreas allein ist.
Ich merke erst jetzt wieder, dass die Uhren in diesem Gewerbe etwas anders ticken.
Auf mein evo K wartete ich ein ganzes Jahr, was sind dagegen schon ein paar Tage, jetzt wo dich die Hinweise verdichten , dass ich eins bestellen kann.
Grüsse
Reto
 
Beiträge
2.490
Velomobil
Sonstiges
der ist nicht mal telefonisch zu erreichen
Oh sorry, ich bin kein Anrufer sondern ein Mailer, Antworten bekam ich jedenfalls immer von ihm:cool:. Aber einmal auf Rückreise vom Urlaub hab ich ihn sogar wegen Besuch Samstag abends ans Telefon bekommen(y).
 
Beiträge
11.650
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
ich weiß ja nicht, ob die beyss jetzt wegen dem Evo-R die Bude einrennen, und täglich 10-15 Bestellungen eingehen..

ansonsten: als Firma könnte man ja einen Anrufbeantworter installieren (gibts für 100 Euro), mit hinweis das innerhalb von 3 Tagen zurückgerufen wird..
und dann alle 3 Tage mal 2h hernehmen und zurückrufen oder Emails beantworten

liest man auch bei anderen Herstellern... das Mails teils viele Tage (sogar wochenlang) nicht beantwortet werden oder wochenlang kein Telefonat möglich ist
 
Beiträge
105
Bike-components bietet einen Rückruf an. Man nutzt ein Webformular um die Anfrage zu.beschreiben und bekommt einen Rückruf wenn es denen passt. Das finde ich ein guter Weg Anfragen zu clustern und sich auch schon mal vorbereiten zu können.
Grüße Stefan
 
Beiträge
8
Hallo zusammen ,
sorry ,da hat was nicht geklappt mit meiner abwesenheitsnotiz .
Normalerweise beantworte ich alle mails umgehend , bin aber halt Einzelkämpfer da kann auch schon mal daneben gehen .
und nein ich geh nicht auf Tauchstation wenn kunden etwas kaufen wollen @ de Pälzer finde ich übrigens ziemlich unverschämt so eine spruch
Gruß
Andreas
 
Oben