Glanzstücke der Schweizer Liegeradbaukunst

Beiträge
3.383
Liegerad
Challenge Hurricane
Das Heck zeigt den Baron LR-Liebhaber und unten vorne beim Sitz sieht der Doppelrohr-Rahmen aus, wie zwei Würste frisch ins Klo gekackt, find ich.
Der Rahmen könnte noch schön eingefettet werden, dann wärs n Glanzstück : )
Geschenkt würd ich das Rad vielleicht nehmen (wenn ich dann so n "toller" Geschäftsmann wär, es anschließend für 4-tusig Schwizer Frankn weiter zu verkaufen...)
 
Beiträge
6.495
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Für einen Eigenbau aus Alu ist das Ding klasse geworden! Dass der Verkäufer den mindestens Preis fünfteln muss, um es loszuwerden, ist wahrscheinlich.
Wer so baut wie ich oder hfklr braucht sich an dieser Stelle nicht abfällig über Rahmendesign äußern, gell?
Selber besser und noch gefälliger nachbauen oder noch besser neuentwerfen und fahrbereit fertigstellen lautet der Auftrag ;)
Gruß Krischan
 
Beiträge
3.383
Liegerad
Challenge Hurricane
He, is doch noch n freies Land mit freier Meinungsäußerung : ) Habs ja als meine Meinung kundgetan, anderen gefällt das Rahmendesign wiederum megamäßig supertoll, is doch voll ok... Ich find den Rahmen halt auch over-constructed, hier noch n Rohr, da noch eins, die meisten davon recht fett. Dadurch kommt aber wahrscheinlich das geringe Gewicht: Alu-Rohre mit großem Durchmesser und geringer Wandstärke. Dann noch die Frage: warum ist das Tretlager so tief im Verhältnis zum Sitz. Das VR ist?, jedenfalls nicht ETRTO 622, der Sitz sieht auch winzig aus, Größe S, der Fahrende müsste wohl recht klein sein, vermute ich. So ein Rad bauen könnte ich nicht und das Schöne für mich; ich will s auch gar nicht : )
P.S.: an HoloDeck: je nach Ernährung bekommst du sogar die Wurstfarbe analog zur Rahmenfarbe hin.
P.P.S. hätte auch erstmal das Inserat durchlesen sollen, nun wurden mir dadurch schon einige Fragen beantwortert, wobei das überfliegen des französischen Textes spassiger warn: aus mensuration wurde menstruation und das mit der ...taille 175, da hatte ich das Bild von einem mit nem 175cm Taillenumfang im Kopf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
23.300
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
@Krischan : Die zu verkaufende Eigenkonstruktion sollte aber doch mindestens 1-2 Jahre halten, oder? So wie die Rohre dimensioniert sind, wäre es schon in Stahl grenzwertig, in Alu (und der Verarbeitung) wird das Steuerrohr und der Hauptrahmen nicht lang halten.
 
Beiträge
6.495
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Gib doch mal n Tipp ab, was zuerst kollabiert...
Ich gebe zu, ich hab nur gekuckt (ohne a, freie Toilettenmeinung :sick: ) und mich nicht weiter informiert, weder über Rohrstärken noch anderes - nicht mein Fall.
Gruß Krischan
 
Beiträge
1.322
Ort
CH-8000 Zürich
Liegerad
Birk Comet
Bitte die Herren um Entschuldigung aber hier seit ihr im Thread Glanzstücke der Schweizer Liegeradbaukunst dessen Ziel es ist die entsprechenden Produkte konstruktiv und konzentriert zu präsentieren.

Nicht im „wir sind die grossen Helden und machen uns online über einen Selbstbau eines mir unbekannten Erbauers lustig ohne diesen gesehen oder gar gefahren zu haben„ Thread.
Dies dürft ihr gerne machen, liegt mit euren Einschätzungen wohl sogar richtig,aber bitte einfach in eurem eigenen Thread spezifisch und bitte nicht diesen zumindest aus meiner Sicht bisher schönen Dokumentationsfaden zu müllen! (Hoffentlich wenigstens unabsichtlich)

Vielen Dank

@Reinhard oder einen anderen Moderator
Könntet ihr bitte sehr das OT Geschwafel in einen eigenen Faden urteilen? Steckt nicht nur meinerseits einiger Aufwand und Arbeit in diesem Thread und ist doch schade wenn er nun so zerfleddert wird.
 
Oben