Gestatten...

Beiträge
1.033
Ort
Saint Jean de Luz, Basque Country
Velomobil
Eigenbau
Trike
Azub T-Tris 26
Which motor version is it? Was the LCD/controller programmed for that motor?

Some hub motors are noisy and square wave controllers are very noisy. My hub motor makes a pleasant growl when under full load but I am always assisting it.
 
Beiträge
146
Ort
Geiselbach
Which motor version is it? Was the LCD/controller programmed for that motor?

Some hub motors are noisy and square wave controllers are very noisy. My hub motor makes a pleasant growl when under full load but I am always assisting it.
A pleasant growl ! :D
Der Motor muss aufgrund seines Baujahres wohl V1 sein und bei dem Controller handelt es sich um den 15A V2.


Ich habe das am ebike, das der Getriebemotor unter Last sehr laut wird. Habe versucht herauszufinden was das ist.
Leider auch nach aufschrauben etc. bis heute nichts gefunden.
Aber er läuft, daher bleibt es so.
Große Lust verspüre ich auch wirklich nicht, den Motor aufzuschrauben, da gibt es noch genügend andere Baustellen, die zuvor bearbeitet werden müssen.
Dann lasse ich das wohl erst einmal so.
Dass ich mich vom Motor den Berg hochziehen lasse, wird im tatsächlichen Betrieb eher nicht vorkommen.
 
Beiträge
146
Ort
Geiselbach
Hier ein Link zu einem kleinen Video der Heckbeleuchtung.

Die Sichtbarkeit der Blinker und des Rücklichtes im Sonnenschein ist mir noch nicht ganz geheuer, hier gibt es noch eine Option mit mehr LEDs pro Meter. Im Dunkeln gefällt es mir richtig gut.


Das Bremslicht kommt im Video leider nahezu weiß rüber, ist aber tatsächlich genauso rot, wie das Rücklicht.
 
Beiträge
146
Ort
Geiselbach

Anhänge

Beiträge
146
Ort
Geiselbach
Okay, hier die frischen Eindrücke der ersten längeren Probefahrt.
15 Kilometer durch den Vorspessart mit fertig montiertem Antrieb und mit größtenteils fertiggestellter Elektrik.
Ein paar Kleinigkeiten müssen noch nachgebessert werden, aber im großen Ganzen bin ich äusserst zufrieden.
Der Geradeauslauf hat sich durch die Nachbesserung an Nachlauf, Rollradius und Lenkuntersetzung im Vergleich zu der ersten Probefahrt (bei der ich den Tränen nahe war) wirklich ins Gegenteil verkehrt. Geradeaus mit 60 ? Einfach geil. Ich muss nur aufpassen, dass ich nicht zu übermütig werde. :D
Leider habe ich noch keine passende Lochsäge, sodass ich ohne die Abzugslöcher in der Sitzlehne über die Belüftung noch nicht wirklich etwas sagen kann. 27° sind auch nicht unbedingt Referenz... Klatschnass war ich jedenfalls. T-Shirt nahe an auswringbar.
Der Hinterreifen schleift immer noch ein klein wenig an der Wartungsluke und die Scharnierbolzen der Haube muss ich gegen Herausfallen sicher.
Der Motor ist bei langsamer Geschwindigkeit sehr laut.
Ansonsten echt alles lecker. Es rollt und rollt und rollt. Bekomme das Grinsen gar nicht mehr aus der Fresse.:cool:
 

Anhänge

Beiträge
1.216
Ort
38268 Lengede
Velomobil
Milan
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Das ist so super gxxl geworden. Die Optik ist echt der Hammer. Das es wegen der Aerodynamik nicht das schnellste ist finde ich nicht schlimm, außerdem würde es sich dann auch nicht so abheben von der Optik..
Ich wünsche dir viel Spaß und viele unfallfreie Kilometer.

Grüße Matthias
 
Beiträge
146
Ort
Geiselbach
Vielen Dank für die netten Worte.
Hautsächlich soll das Gefährt mich im Winter vernünftig über meine Pendelstrecke tragen. Im Sommer mag ich auf meinen Crosser und die Strecke durch den Wald eigentlich nicht verzichten. Es geht also mehr um Alltagstauglichkeit und Witterungsschutz als um Aerodynamik. Obwohl ich daran auch sicher noch feilen werde. Radscheiben sollten zumindest noch dran.
Einen hab ich übrigens noch:
 

Anhänge

Beiträge
146
Ort
Geiselbach
Bei mir würde das Eindruck machen.
Mir erlaubt meine Frau leider keine Räder im Wohnzimmer, hatte ich schon mal mit einem Schicken Carbon Zeitfahrrad probiert.
Naja, ich hatte mal eine Weile mein Vordiplomprojekt im Wohnzimmer hängen. Aber damals war meine Frau auch noch jung und verliebt. Heute darf ich das nicht mehr... :D
 

Anhänge

Beiträge
146
Ort
Geiselbach
So, ich denke hiermit kann ich diesen Faden dann auch größtenteisl abschließen.
Ich bin mit dem jetzigen Stand des Projektes sehr zufrieden, einige Kleinigkeiten gibt es natürlich künftig noch zu tun, aber das ist eher uninteressantes Zeugs wie Ellbogenpolster zum Abstützen in den Kurven, eventuell Abdeckungskappen für die Lüftung im Winter, eine Hinterradeinhausung und solches Geraffel.

Die überarbeitete Belüftung bewährt sich gut. Bei 12 °C heute Morgen war es auf den Abfahrten nur wenig zu frisch und bergauf nur wenig zu warm. Die vordere Federung mit härteren Elastomeren statt Stahfedern fühlt sich auch vernünftig an.
Eine neue Umlenkrolle für den Zugtrum habe ich ebenfalls letzte Woche gedreht, dieses Mal mit Zähnen, in der Hoffnung, dass der Antrieb dadurch etwas leiser wird. Das war leider nicht der Fall. Nun ja, damit kann ich leben.
Der Elektroantrieb macht richtig Spaß, die meisten Buckel des Spessarts komme ich problemlos mit um die 14-15km/h hoch, der Motor unterstützt bis etwa 22km/h (ist auf 28" ausgelegt) und in der Ebene läuft die Fuhre problemlos 33-34km/h im Schnitt.

An dieser Stelle möchte ich Euch allen danken, die Ihr mir mit Ratschlägen und netten Worten weitergeholfen und mich motiviert habt.
Ich werde sicher auch weiterhin hier im Forum herumstöbern und gelegentlich auch meinen Senf zum ein oder anderen Thema abgeben.
Bis dahin ganz viele liebe Grüße aus dem Spessart.
Basti
 

Anhänge

Oben