Gekko Umbau von 3x8 auf 2x10... 1x12...? Möglich?

Beiträge
68
Ort
Veitshöchheim
Trike
HP Gekko
Hallo Volks.

Ich fahre ja nun das Gekko 26, allerdings noch mit dem etwas unerotischem Originalantrieb. 3x8, SRAM X4 Schaltwerk, riesige Dreifach-Noname-Kurbel von Shimano, SRAM 4 Gripshift..... Das macht mich aus optischen Gründen schon nicht zufrieden.
Jetzt habe ich noch ein 10-fach X0 Schaltwerk auf Lager und würde dies gern unterbringen. Aber irgendwie komme ich auf keinen Grünen Zweig!

- 10-fach Gripshift ist (für einen fairen Preis) nicht zu bekommen.... etwas anderes als Gripshift geht nicht da min. ein Spiegel bleiben soll. GRÖßTES PROBLEM!
- 9-fach Gripshift ist den Aufwand nicht wert wegen dem geringen Vorteil.
- 2-fach Kurbel.... ich finde nix wirklich passendes.
- Wenn ich auf 2-fach Kurbel will, aber bei 8-fach bleibe, dann sollte die Kassette mehr Spreizung haben! 8-fach max. bis 36, da wird es den Aufwand nicht wert sein. (Und ich will auch kein ominöses Material aus Fernost ordern)
- ........

Alles was unter den angepeilten 2x10 bleibt ist unwirtschaftlich es überhaupt anzugehen. Auf 11 oder 12 Gänge zu gehen, dann vorne Einfach, aber ist dies sinnvoll?

Unterm Strich würde ich gerne etwas qualitativ aktuelleres, leichteres haben. Die ganz fetten Gänge brauch ich selten, für ü50km/h ist das Gekko eh nicht gemacht.
Und nein, Pinion, Rohloff oder etwas ganz anderes ist keine Option. Wie gesagt, das SRAM 10-fach X0 Schaltwerk sollte eigentlich mit ran und der Anfang des Ganzen sein.

Hat jemand hier schon solche Umbauten getätigt? Hat wer am Trike einen Antrieb ähnlich den aktuellen 2x10.... 1x11.... 1x12....?



Grüße, Stefan
 
Beiträge
135
Ort
Frankfurt
Liegerad
M5 Blue Glide
Trike
HP Scorpion
1x12 und die anderen modernen Sachen haben aber eine große abstufung zwischen den gängen.
auch das kettenblatt ist dann sehr klein.
 
Beiträge
649
Ort
Bergkirchen
Trike
Velomo HiTrike GT
Es ist doch so, dass zuggeführte Scaltungen im Verhältnis zu Zugleine und Zugradien sich logarithmisch verschlechternden Bedienkomfort aufweisen. Ich habe am GTI Team red 50/36, manchmal hätte ich gerne 48/34; Hier ist der Grund, dass eine Kadenz von >90, in Verbindung mit gleichzeitigen Schaltwechseln vorne und hinten, analog modifiziertem Halfstep besser geht. Hinten 13/32. Geschaltet über Tria-Knöpfe und Blipbox. Beim TiFly habe ich XT 11fach, allerdings mit Steps. Das Ding ist halt ein ( Eisen) Aluhaufen.
Ordentlich umbauen. 3x an der Kurbel zeitigt Probleme in der Seilspannung, 2 x 11 könnte klappen, schau mal FSA an. Die Kadenz wird leiden, das hilft aber nix. Wieviel Watt fährst du??
Gekko hatte ich auch, war froh, als ich es wieder los hatte, ohne großen Schaden
 
Beiträge
173
Liegerad
Radius Hornet
Trike
HP Scorpion fs 26
- 10-fach Gripshift ist (für einen fairen Preis) nicht zu bekommen.... etwas anderes als Gripshift geht nicht da min. ein Spiegel bleiben soll. GRÖßTES PROBLEM!
Gibt es für den Gekko keinen Spiegel für die Steuerköpfe? Dann würde ja Lenkerendschalthebel gehen.
 
Beiträge
1.861
Ort
SUMTKLM
Velomobil
Go-One 3
Trike
HP Scorpion fs 26
Bei 1x12 benötigt man aber nur einen Schaltgriff (rechts?), und der (linke?) Lenkergriff bliebe für einen Spiegel frei.
BTW: natürlich lassen sich auch die anderen Schaltungen mit nur einem Kettenblatt kombinieren, also 1x6, 1x7 ... 1x11 - 10-fach geht z.B. bis 11/46
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
68
Ort
Veitshöchheim
Trike
HP Gekko
Bei 1x12 benötigt man aber nur einen Schaltgriff (rechts?), und der (linke?) Lenkergriff bliebe für einen Spiegel frei.
BTW: natürlich lassen sich auch die anderen Schaltungen mit nur einem Kettenblatt kombinieren, also 1x6, 1x7 ... 1x11 - 10-fach geht z.B. bis 11/46
Bei 1x12 mit Gripshift ist Platz für zwei Lenkerendspiegel. ;)

Stefan
 
Beiträge
1.861
Ort
SUMTKLM
Velomobil
Go-One 3
Trike
HP Scorpion fs 26
Zurückblätter - Du schreibst von einer 10-fach-SRAM X0-Schaltung, die Du nutzen möchtest.
Wenn Du mit Gripshift klarkommst, dann eben mit Gripshift.

Dann checke doch erstmal den Übersetzungsbereich der Schaltung. Dann siehst Du, ob Du mit einem oder zwei Blättern vorne auskommst, wenn Du das größte mögliche Ritzel hinten einbaust. Und alles andere als 10-fach erübrigt sich dann doch auch?

So wie Du das jetzt schilderst, würde ich erstmal 1x10 abschätzen, und nur wenn der größte Gang nicht passt, auf ein Doppelkettenblatt gehen. Ums Rechnen wirst Du allerdings nicht herumkommen.
 
Beiträge
68
Ort
Veitshöchheim
Trike
HP Gekko
Zurückblätter - Du schreibst von einer 10-fach-SRAM X0-Schaltung, die Du nutzen möchtest.
Wenn Du mit Gripshift klarkommst, dann eben mit Gripshift.
.......
Gripshift ist seit Jahrzehnten mein Favorit. Allerdings reicht bei 1x10 die Übersetzung nicht. Abgesehen davon mangelt es an egscheiten Kurbel dafür.

......
Dann checke doch erstmal den Übersetzungsbereich der Schaltung. Dann siehst Du, ob Du mit einem oder zwei Blättern vorne auskommst, wenn Du das größte mögliche Ritzel hinten einbaust. Und alles andere als 10-fach erübrigt sich dann doch auch?
....
Ist der Plan momentan. Schaue mal was es so aktuel an KAssetten in 10, und 12 am Markt gibt.

........Ums Rechnen wirst Du allerdings nicht herumkommen.
Die Excell habe ich mir schon vor geraumer Zeit gebastelt! ;)

Stefan
 
Beiträge
173
Liegerad
Radius Hornet
Trike
HP Scorpion fs 26
An den Steuerköpfen? Sie solllten dann doch am Lenekrende sein, und so unauffällig wie möglich.

Stefan

Schau Dir mal die Spiegel auf dem Scorpion an. Auf den Steuerköpfen siehst Du auch in der Kurve nach hinten und Du kannst in die Spiegel schauen ohne gross von der Fahrtrichtung weg zu schauen
 
Beiträge
68
Ort
Veitshöchheim
Trike
HP Gekko
Schau Dir mal die Spiegel auf dem Scorpion an. Auf den Steuerköpfen siehst Du auch in der Kurve nach hinten und Du kannst in die Spiegel schauen ohne gross von der Fahrtrichtung weg zu schauen
Hab nachgechaut. Zu viele negative Punkte. :(
Stehen über, habe mehrere Engstellen auf dem Arbeitsweg die gerade so gehen, dann trage ich es hochkannt in den Keller, da würden sie wieder stören, da wo es im Keller steht...... zu groß einfach. Aber danke trotzdem für den Tipp.


Stefan
 
Beiträge
467
Ort
Stuttgart
Trike
HP Scorpion fx
Habe von 2x8 auf 2x11 umgebaut.

Casette 11-42 von Shimano passt auf den alten Freilauf. Benötigt werden also nur Schaltwerk, Kette und Schalthebel.

Stelle jetzt fest, dass ich 2fach vorne gar nicht brauche. Beim nächsten Casetten wechsel kommt eine 11-46 drauf das erspart mir das zweite Kettenblatt vorne.

Bei 1x11 mit 11-46 brauchst du rechts nur einen Lenkerend Schalthebel und links ist Platz für nen Spiegel.

Lenkerend Schalthebel ist im Gegensatz zu Gripshift für mich ein Quantensprung. Mir persönlich kommt kein Dreh Gedöns mehr ans Trike.
 
Beiträge
241
Ort
Markgräflerland
Trike
AnthroTech Trike
Hi @Dr. Schwob ,

das "DrehGedöns" war ein Grund für meinen Umbau an unseren Anthrotechs. Schon als der Krempel rauskam Ende 80er/Anfang 90er hatte ich nach der ersten Probefahrt die Nase voll: Für mich heisst es greifen am Lenkergriff und schalten mit dem Daumen, basta!

Grüsse, duncan
 
Beiträge
649
Ort
Bergkirchen
Trike
Velomo HiTrike GT
Das ist wohl wahr. Ein Grund gegen Rohloff ,obwohl die Sterne von SRAM gar nichtohne waren. Allerdings ist 1x 11 ohne E unbefriedigend, da keine ausreichende Kadenz gefahren werden kann. 2 x 11 und 13/34 bei einem 26" Hinterrad passt. Sinnvoll ist eine elektrische Schaltung, um mit möglichst konstanter Kadenz zu fahren. Ist in Oberbayern gut, in der Ebene nicht wirklich nötig
 
Beiträge
68
Ort
Veitshöchheim
Trike
HP Gekko
Also, die Entscheidun g ist gefallen! ;)


Gekko ist ein cooler Gerät. Aber manchmal muss man doch die Flex ansetzen.

Lange überlegt.... lange gerechnet.... die 3x8 SRAM3.0 war einfach nix. Im Keller liegt noch ein X0 Schaltwerk, und so kam der Gedanke auf das Gekko "etwas" um zu modellieren.
:D

Aber schnell die Ernüchterung. SRAM sollte es schon bleiben, aber auf 10-fach, einfach/zweifach? Was brauch ich an Teilen? Oha.... kaum was am Markt. Oder doch Elffach? Dann mit Schaltwerk? Wie verhält sich die Übersetzung auf Einfach? Oder doch nur Neunfach? Irgendwie kam ich auf keinen grünen Zweig. 8-, 9-, 10-, 11-fach? Einfach oder Zweifach Kurbel? Welche Kassette? ...ach und die Kosten!?

CUT! Neues Blatt Papier!
....was ist mit 1x12? Jetzt wo es auf Standartfreilauf geht?

Zack! Da steht es! NX 1x12!

Kein Rasseln, kein Klappern, die Gänge flutschen, es ist zudem noch leichter..... man kann es nicht glauben, aber es ist ein ganz anderes Gefühl im Antriebsstrang.
;)
Etwas "basteln" musste ich trotzdem, das Gekko ist eben ein Gekko und kein Race-HT. Aber irgendwas ist ja immer!

Ach, und ein X0-Schaltwerk habe ich nun immer noch im Keller liegen!

20200725_155951.jpg



20200725_132927.jpg



20200725_134146.jpg



20200725_154941.jpg
 
Oben