Garmin Varia RTL511 - Fahrrad-Radar Rücklicht

Dieses Thema im Forum "Elektrik, Elektronik" wurde erstellt von Abycka, 08.08.2018.

  1. Abycka

    Abycka

    Beiträge:
    205
    Alben:
    1
    Ort:
    24644 Timmaspe
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Moin,
    Da die Standard-Clip-Rücklichter an meinem Milan immer verloren gehen habe ich jetzt ein Rücklicht fest montiert.
    Das Rücklicht ist ein Garmin Varia RTL511 Radar Rücklicht. Das Rücklicht wird gekoppelt an einen Garmin Edge 1000.
    Der Radcomputer meldet annähernde Fahrzeuge von hinten. Die Kopplung hat problemlos geklappt.
    Montage des Halters erfolgte mit 2 Bohrungen durch das Gewebe hinten und Schraubmontage von Innen. (!)
    Für die Montage habe ich einen Innensechskant zum Einfädeln der Schrauben angepasst und mit verlängertem Schraubendreher liegend innerhalb des Velomobils festgeschraubt. Das hält.
    Rücklicht ist auch von der Seite einsehbar.
    Gruß
    Stefan
     

    Anhänge:

    obelix, Delta Johan, DF_Novize und 5 anderen gefällt das.
  2. Axel-H

    Axel-H

    Beiträge:
    794
    Alben:
    1
    Ort:
    Rendsburg
    Velomobil:
    Milan
    Moin Stefan,

    ich habe das RTL501..
    Es ist breiter gebaut. Deins ist das Nachfolgemodell und für ein Velomobil besser geeignet, aber auch teurer. Leider ist mir der Milan zurückgerollt und hat dabei das Garmin aus der Halterung gedrückt und beschädigt. Jetzt habe ich mir ein Neodymmagnet mit 12 kg Zugkraft bestellt. Die Rückseite des Garmin wird plan geschliffen und eine dünne Metallplatte wird aufgeklebt. Dann kommt noch eine kleine Sicherungsleine ran. Fertig!

    Ich finde deine Einbauhöhe schon sehr tief. Funktioniert alles einwandfrei? Begeistert bin ich ja von dem Lichteffekt des RTL Systems, wenn jemand sehr schnell an mich heranfährt. Bin mal bei Nebel gefahren. Das Fahrzeug war im Rückspiegel nicht zu sehen aber die Nebelwand hinter mir wurde immer roter und dann war auch das Auto da. Der konnte mich nicht übersehen. (y)


    Es gibt hier zu diesem Thema schon einen Thread: https://www.velomobilforum.de/forum...r-verkehr-von-hinten.42404/page-4#post-660080

    Es ist aber wie fast immer, hier diskutieren und urteilen die Mitglieder, die so etwas noch nie benutzt haben. Ich werde das mal ändern und zur gegebener Zeit einen ausführlichen Testbericht schreiben.

    Ich möchte das System nicht mehr missen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2018
    obelix, nerudus, Best-Maffi und 2 anderen gefällt das.
  3. j.p.

    j.p.

    Beiträge:
    197
    Ort:
    Bergkirchen
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    da bin ich bei euch. Hatte ich schon am RR, beim Trike noch besser. Leider klappt die Ablesung über https://www.o-synce-shop.de/smartphone/117/usee?c=57 nicht mehr wegen der geänderten Kopfhaltung. Das ist schade.
    --- Beitrag zusammengeführt, 09.08.2018 ---
    Vergessen bzw nicht genau gelesen. Es gibt für die Blipbox von Sram/Edge, die auch das Garmin Bajonett nutzt, Aufklebehaltererungen und solche mir mistiger Schraubensicherung
    --- Beitrag zusammengeführt, 09.08.2018 ---
    Scheiß- Autokorrektur. Sollte heißen: mittiger Verschraubung
     
    nerudus gefällt das.
  4. Abycka

    Abycka

    Beiträge:
    205
    Alben:
    1
    Ort:
    24644 Timmaspe
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    0917096E-AC4D-4FF1-99C4-DAA3B0A3766C.jpeg @Axel-H
    Montageposition des Radar-Lichtes ist tief. Stimmt.
    Deshalb noch ein extra 12V Led Rücklicht weiter oben.
    Konnte man oben auf dem Bild nicht sehen.
    Hier noch ein Bild.
    Radar ist super ! Kann ich bestätigen. Funktioniert auch bei Regen.
    Meiner Meinung nach bei VMs mit Haube zur Serienausstattung gehören.
    Gruß
    Stefan
     
    Delta Johan gefällt das.
  5. j.p.

    j.p.

    Beiträge:
    197
    Ort:
    Bergkirchen
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Kriegst du auf deine Kameraoder Rücklichhalterung. Der Chinamann hat doppelte gopro Halter. Vergessen w.Gopro auf Garmin Kein Problem
     
    Axel-H gefällt das.
  6. Borstel

    Borstel

    Beiträge:
    247
    Ort:
    35396 Gießen
    Velomobil:
    DF XL
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Wirklich interessantes Gadget. Kannst du schon was über die Akku-Laufzeit sagen?
     
  7. j.p.

    j.p.

    Beiträge:
    197
    Ort:
    Bergkirchen
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Nach 6:48 ist immer noch Saft dagewesen. Allerdings : am Rad drangelassen, 3 Ausfahrten zu gut 2 Stunden. Schluss. Hängt sicherlich mit dem Verkehr zusammen. Powerbank dran, hilft weiter. Im VM sicherlich leichter als im Trike. Auch der akustische Alarm bringt viel, oft den rückwärtigen Verkehr eher im Garmin gelingt bekommen als im Rückspiegel gesehen.
    Einziger Fehler: falls innerorts hinter einem jemand die Strasse kreuzt, wird der Alarm ausgelöst. Auch auf dem Fahrradweg erhält man Meldung, nicht nötig, aber ist halt so.
    Bin sehr zufrieden
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2018
  8. UliB

    UliB

    Beiträge:
    1.045
    Alben:
    1
    Ort:
    Bergisch by nature!
    Der Radarwellen-Abstrahlwinkel beträgt ca. 80°. Soll heißen: Wer das RTU501 hochkant montiert, bekommt das gleiche Ergebnis, ist jedoch etwas windschnittiger. Prima Sonderfall-Adapter bekommt man als 3D-Druck z.B. bei einem großen Lohn-Drucker in Übersee.
    Uli, der dank dummer Zufälle mittlerweile 2 Radare nutzt und immer noch begeistert ist.

    BTW: Bei mir hat das Ding mal vor einem "Luftfahrzeug" gewarnt: Wuppertaler Schwebebahn.
     
  9. j.p.

    j.p.

    Beiträge:
    197
    Ort:
    Bergkirchen
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    @UliB : kann ich die Kontaktdaten des Druckers haben. Danke.
     
  10. UliB

    UliB

    Beiträge:
    1.045
    Alben:
    1
    Ort:
    Bergisch by nature!
  11. Delta Johan

    Delta Johan

    Beiträge:
    54
    Guten Tag, ich wollte auch mehr sichtbarkeit auf die Strassen und habe mir die Garmin rtl510 montiert.
    Die montage ist nicht ganz so einfach am DF da mann an die Innenseite gar nicht dran kommt!
    Ich habe es jetzt versucht mit einem Gewindeschneider aber der Wandstärke is an diese Stelle recht dünn..
    Das Rücklicht ist schön hell und die Radarfunktion echt gut. Empfehlenswert!
     
    keepsmiling gefällt das.
  12. keepsmiling

    keepsmiling

    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    bei Berlin
    Velomobil:
    DF
    Wären Blindnietmuttern da nicht eine mögliche Lösung? Beispiel.
     
    Axel-H und Delta Johan gefällt das.
  13. Delta Johan

    Delta Johan

    Beiträge:
    54
    Ja Blindnietmuttern sind Die Lösung, hat mir Jürg (Speedbikes.ch) auch empfohlen.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden