Garmin Varia RTL511 - Fahrrad-Radar Rücklicht

Beiträge
205
Ort
24644 Timmaspe
Velomobil
Milan
Liegerad
HP Streetmachine
Moin,
Da die Standard-Clip-Rücklichter an meinem Milan immer verloren gehen habe ich jetzt ein Rücklicht fest montiert.
Das Rücklicht ist ein Garmin Varia RTL511 Radar Rücklicht. Das Rücklicht wird gekoppelt an einen Garmin Edge 1000.
Der Radcomputer meldet annähernde Fahrzeuge von hinten. Die Kopplung hat problemlos geklappt.
Montage des Halters erfolgte mit 2 Bohrungen durch das Gewebe hinten und Schraubmontage von Innen. (!)
Für die Montage habe ich einen Innensechskant zum Einfädeln der Schrauben angepasst und mit verlängertem Schraubendreher liegend innerhalb des Velomobils festgeschraubt. Das hält.
Rücklicht ist auch von der Seite einsehbar.
Gruß
Stefan
 

Anhänge

  • C315E8EE-D99B-4806-A670-305B9B351EDD.jpeg
    C315E8EE-D99B-4806-A670-305B9B351EDD.jpeg
    137,8 KB · Aufrufe: 410
Beiträge
2.218
Ort
Rendsburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Challenge Jester
Moin Stefan,

ich habe das RTL501..
Es ist breiter gebaut. Deins ist das Nachfolgemodell und für ein Velomobil besser geeignet, aber auch teurer. Leider ist mir der Milan zurückgerollt und hat dabei das Garmin aus der Halterung gedrückt und beschädigt. Jetzt habe ich mir ein Neodymmagnet mit 12 kg Zugkraft bestellt. Die Rückseite des Garmin wird plan geschliffen und eine dünne Metallplatte wird aufgeklebt. Dann kommt noch eine kleine Sicherungsleine ran. Fertig!

Ich finde deine Einbauhöhe schon sehr tief. Funktioniert alles einwandfrei? Begeistert bin ich ja von dem Lichteffekt des RTL Systems, wenn jemand sehr schnell an mich heranfährt. Bin mal bei Nebel gefahren. Das Fahrzeug war im Rückspiegel nicht zu sehen aber die Nebelwand hinter mir wurde immer roter und dann war auch das Auto da. Der konnte mich nicht übersehen. (y)


Es gibt hier zu diesem Thema schon einen Thread: https://www.velomobilforum.de/forum...r-verkehr-von-hinten.42404/page-4#post-660080

Es ist aber wie fast immer, hier diskutieren und urteilen die Mitglieder, die so etwas noch nie benutzt haben. Ich werde das mal ändern und zur gegebener Zeit einen ausführlichen Testbericht schreiben.

Ich möchte das System nicht mehr missen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
734
Ort
Bergkirchen
Trike
Velomo HiTrike GT
da bin ich bei euch. Hatte ich schon am RR, beim Trike noch besser. Leider klappt die Ablesung über https://www.o-synce-shop.de/smartphone/117/usee?c=57 nicht mehr wegen der geänderten Kopfhaltung. Das ist schade.
[DOUBLEPOST=1533847394][/DOUBLEPOST]Vergessen bzw nicht genau gelesen. Es gibt für die Blipbox von Sram/Edge, die auch das Garmin Bajonett nutzt, Aufklebehaltererungen und solche mir mistiger Schraubensicherung
[DOUBLEPOST=1533847498][/DOUBLEPOST]Scheiß- Autokorrektur. Sollte heißen: mittiger Verschraubung
 
Beiträge
205
Ort
24644 Timmaspe
Velomobil
Milan
Liegerad
HP Streetmachine
0917096E-AC4D-4FF1-99C4-DAA3B0A3766C.jpeg
@Axel-H
Montageposition des Radar-Lichtes ist tief. Stimmt.
Deshalb noch ein extra 12V Led Rücklicht weiter oben.
Konnte man oben auf dem Bild nicht sehen.
Hier noch ein Bild.
Radar ist super ! Kann ich bestätigen. Funktioniert auch bei Regen.
Meiner Meinung nach bei VMs mit Haube zur Serienausstattung gehören.
Gruß
Stefan
 
Beiträge
734
Ort
Bergkirchen
Trike
Velomo HiTrike GT
Kriegst du auf deine Kameraoder Rücklichhalterung. Der Chinamann hat doppelte gopro Halter. Vergessen w.Gopro auf Garmin Kein Problem
 
Beiträge
734
Ort
Bergkirchen
Trike
Velomo HiTrike GT
Nach 6:48 ist immer noch Saft dagewesen. Allerdings : am Rad drangelassen, 3 Ausfahrten zu gut 2 Stunden. Schluss. Hängt sicherlich mit dem Verkehr zusammen. Powerbank dran, hilft weiter. Im VM sicherlich leichter als im Trike. Auch der akustische Alarm bringt viel, oft den rückwärtigen Verkehr eher im Garmin gelingt bekommen als im Rückspiegel gesehen.
Einziger Fehler: falls innerorts hinter einem jemand die Strasse kreuzt, wird der Alarm ausgelöst. Auch auf dem Fahrradweg erhält man Meldung, nicht nötig, aber ist halt so.
Bin sehr zufrieden
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.304
Ort
W + MS
Velomobil
DF XL
Trike
ICE Vortex
Der Radarwellen-Abstrahlwinkel beträgt ca. 80°. Soll heißen: Wer das RTU501 hochkant montiert, bekommt das gleiche Ergebnis, ist jedoch etwas windschnittiger. Prima Sonderfall-Adapter bekommt man als 3D-Druck z.B. bei einem großen Lohn-Drucker in Übersee.
Uli, der dank dummer Zufälle mittlerweile 2 Radare nutzt und immer noch begeistert ist.

BTW: Bei mir hat das Ding mal vor einem "Luftfahrzeug" gewarnt: Wuppertaler Schwebebahn.
 
Beiträge
115
Guten Tag, ich wollte auch mehr sichtbarkeit auf die Strassen und habe mir die Garmin rtl510 montiert.
Die montage ist nicht ganz so einfach am DF da mann an die Innenseite gar nicht dran kommt!
Ich habe es jetzt versucht mit einem Gewindeschneider aber der Wandstärke is an diese Stelle recht dünn..
Das Rücklicht ist schön hell und die Radarfunktion echt gut. Empfehlenswert!
 
Beiträge
246
Velomobil
DF XL
Hast du die Blindnietmuttern dann mit einer entsprechenden Zange installiert oder wie bist du vorgegangen?
 
Beiträge
115
Hallo Bauchredner,

Ein geeignete Zange währe ideal aber etwas teuer wenn`s nur einmal gebraucht wird..
Ich habe eine normale Gewindeschraube benutzt mit zwei Muttern was recht gut ging.
 
Beiträge
2.039
Velomobil
DF XL
Ich habe mir jetzt auch das Varia 510 gekauft. Super Teil (y). Bzgl. Befestigung: Besteht beim Löcher bohren nicht die Gefahr, dass man evtl Kabel von Rücklicht etc. beschädigt? Wo laufen die denn lang?
 
Beiträge
1.444
Ort
bei Berlin
Velomobil
DF
Besteht beim Löcher bohren nicht die Gefahr, dass man evtl Kabel von Rücklicht etc. beschädigt? Wo laufen die denn lang?
Die Bilder lassen es abschätzen, wo das Kabel am DF verläuft:
2017-05-14 20.01.30.jpg 2017-05-14 20.51.25.jpg
Nun kommt es also ganz darauf an, wo genau Du beabsichtigst, das Varia 510 anzuschrauben.
  • 1) Oberhalb des Deckels sehe ich garkein Problem.
  • 2) Durch den (verklebten, nicht demontierten) Deckel bohren, wenn überhaupt (ohne vorherige Demontage) dann nur mit äußerster Vorsicht, denn da hängen ja alle Kabel der LEDs mehr oder weniger lose dahinter herum
  • 3) unterhalb des Deckels, wenn relativ mittig gebohrt, vermutlich kein Problem. Würde aber empfehlen, zuvor mal durch die hintere Wartungsluke da hinein leuchten und schauen, wo das Kabel genau verlegt (verklebt) liegt, dann hast Du Gewissheit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
734
Ort
Bergkirchen
Trike
Velomo HiTrike GT
zur Info: Bei der Zeitfahrsteuerung der SRAM etap ist eine klebbare Garminhalterung dabei. Die Befestigung der Blipbox ist auch ein Garminsockel.
Vielleicht als Ersatzteil zu kaufen
 
Beiträge
23
Ort
Kiel Schleswig-Holstein
Velomobil
Milan SL
Moin ich häng mich mial an diesen älteren Faden an

Nachdem ich zunächst ganz einfach mein Radar mit einer Garmin Edge Halterung mit den Gummis durch die Löcher am Heck des Milan SL Mk5 befestigt hatte und das 1500 km auch gut ging hab ich teures Lehrgeld bezahlt, am Ender der Tour war hinten am Milan ----nichts mehr:mad:

Nun habe ich zähneknirschend das Geld nochmal in die Hand genommen und nach einer besseren Befestigungsmöglichkeit gesucht
Letztendlich habe ich aus dem Garmin Sazttelstützenhalter das innere "Bajonett-Teil" das dort mit zwei Schrauben gehalten wurde ausgebaut und es am Milan befestigt.

Das Teil passt genau in eines der Runden Löcher an der Rückseite des SL Mk5.

processed3.jpg


Ich habe das Garmin-Kunststoffteil auf eine kleine Aluplatte geschraubt, die etwas breiter ist als der Durchmesser des Loches im Milan.

processed4.jpg
processed2.jpg



Das Ganze ließ sich von Außen durch das nächstgrößere Loch weiter oben einstecken und mit Presspassung von innen nach aussen festdrücken.

Am Ende Kam eine Montage ganz ohne Bohren am Milan heraus, die zudem noch relativ einfach von aussen zu erledigen ist, und die Im Milan den Halter formschlüssig gegen Abfallen sichert. Das Radar hängt jetzt 2 cm tiefer als bei meiner ersten Montage, ich denke es wird da genausogut funktionieren.


processed5.jpg


Schöne Grüße

Philipp
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben