Garmin Varia App im Hintergrund laufen lassen oder Alternative

Beiträge
1.520
So gut wie die Hardware des Radars funktioniert, so limitiert ist die Software (auf dem Smartphone).
Die Android App kann nur Fullscreen (kein Split Screen) und scheint auch nur im Vordergrund zu funktionieren. Mir würde es ja schon reichen, wenn das Ding im Hintergrund piept, wenn ein Auto kommt. Die Entfernungsanzeige brauche ich nicht unbedingt.

Der Grund warum die App nicht im HG funktioniert, ist wahrscheinlich dass sie keine Berechtigungen zum Abfragen des Standorts im Hintergrund anfordert, sondern nur für Vordergrundbetrieb. Habe noch keine Möglichkeit gefunden, wie sich das umgehen lässt.

Als alternative App habe ich mal Cadence ausprobiert, allerdings war die Fahrzeugerkennung extrem unzuverlässig. IPBike soll auch Varia unterstützen, aber mit der Benutzeroberfläche kann ich mich immer noch nicht anfreunden (ich hab's probiert, aber Urban Biker ist im Vergleich so viel flüssiger zu bedienen und einfacher zu konfigurieren).
 

roland65

gewerblich
Beiträge
6.415
So was ist - denke ich - Verkaufsstrategie. Du sollst nicht die App nutzen, sondern gefälligst ein ordentliches Garmin-Gerät dazu kaufen. :whistle:
Ist eigentlich nicht so kompliziert, wie es erscheint - Sensoren über ipsensorman koppeln - Räder einrichten und Sensoren zuordnen - wenn man will die Oberfläche anpassen.
 
Beiträge
1.520
ordentliches Garmin-Gerät
Habe ich ja und nutze ich auch gerne auf Feierabendrunden. Damit funktioniert das Ganze auch sehr gut.

Wenn ich aber navigieren muss, nehme ich lieber das Smartphone mit OSMand und BRouter. Dann wäre das Garmin Navi nur unnötiger Ballast.

Es ist bei IPBike auch weniger die Kompliziertheit, sondern eher viele kleine Details der Bedienung und der Oberfläche, die mich stören.
 

roland65

gewerblich
Beiträge
6.415
Habe ich ja und nutze ich auch gerne
Das wird den Vertrieb freuen. :D Jetzt musst Du es nur noch zu 100% nutzen und die sind ganz glücklich. :ROFLMAO:

Ob ipbike gut mit Varia harmoniert kann ich nicht sagen. Du kannst die Oberfläche aber sehr einfach abspecken und nur auf minimale Anzeige reduzieren. Wenn es mal eingerichtet ist, greife ich in nichts mehr ein und fahre damit so einfach, wie mit jedem Radcomputer bzw. noch einfacher. Allerdings nehme ich es aktuell nur noch im VM - eben wegen Navi und weil der Platz da ist.
 
Beiträge
365
Ich nutze dann im Zweifel die Gewaltlösung und exportieren von Brouter nach komoot nach garmin und nutze dann den garmin auch im Alltag
 

Axel-H

gewerblich
Beiträge
3.265
Alternativ wäre eine GarminUhr! Da wird im Uhrendisplay oder durch Vibration/ Ton auf ein Fahrzeug aufmerksam gemacht.
 
Oben Unten