Fujin Fan Talk

Beiträge
41
Hallo Ingo, sieht klasse aus. Habe einmal ein Fujin gefahren, der war schnell. Aber was mit den Wolf? Ist die, wie so viele heutzutage nach die Niederlande verschwunden?
 
Beiträge
235
Hallo Arend!
Nee, das Wolf bleibt bei mir. Das ist mein "Alltagsrad", das verkaufe ich nicht (auch wenn es "nur" ein FOS-Velo ist - ein W&W mit 26 zoll Hinterrad wäre noch besser).

Mit der Bremse muss ich halt noch sehen. Bisher habe ich erst eine Vollbremsung machen müssen (Abbiegender SUV). Sonst ist ja eher die Vorderradbremse dran.. . Mein Vorbesitzer hat die hintere Bremse abgebaut um den Sitz so flach wie möglich stellen zu können. Weiter herunter geht dann nicht mehr. Nach einigen Fahrversuchen war mir das aber dann zu flach (v. a. in der Stadt).

Freundliche Grüße!
Flittchen
 
Beiträge
12.781
bei all den Fujin-Fahrern hier:
gibt's Challenge jetzt noch?
hab heute festgestellt, dass meine Umlenkrolle im Zugtrumm gerissen ist (also durchgebrochen.. läuft aber noch)
wo krieg ich Ersatz her ?
Die Rollen im Leertrum sind ja aus Kunststoff
würde - wenn Preis passt - gleich für die nächsten 10 Jahre einkaufen …
 
Beiträge
691
Ja, die gibt's noch, bzw. Die Räder werden jetzt durch www.elan.cc vertrieben.

Sie führen aber nicht mehr alle Originalteile. Die Powerbrake wird nicht mehr verkauft. Umlenkrolle sollten aber noch verfügbar sein.

Wenn Du eine Umlenkrolle besserer Qualität suchst, kannst Du auch mal bei Terracycle (Icletta) im Webshop schauen. Die haben alles an Umlenkrolle (auch speziell Fürs Fujin), was das Fujin braucht.

LG
Tüddel
 
Beiträge
12.781
Danke Jungs !
sind die dann auch leise ?

ich hatte im Velomobil so eine TerraCycle-Rolle mit Zähnen (Stahl) - und die war sehr laut..
Wechsel auf Kunststoff hat hier abhilfe gebracht

also Leise ist Pflicht !!!

und: wenn schon dabei:
würde vielleicht in Zukunft - jetzt wo ich elektrische Schaltung habe und alle Möglichkeiten offen stehen - von 9fach auf 11fach wechseln..
funktioniert das mit den Umlenkrollen ? oder brauchts da neue ?
 
Beiträge
831
Warum nicht? Ich habe die billo Plastikrolle und hinten Sram gx Schaltung lang 2x11
10-42 hinten,vorne 3 Fachen 52 42 30 wobei 42 nur als Steighilfe fungiert,und nicht benutzt wird. 30 wird nur benutzt wenn Passfahrten mit Gepäck angesagt sind. Durchschalten geht bei 52. 30 nur die großen Ritzel 4 oder 5.
Mit 10 42 lässt man jedes Auto beim Kavalielstart an der Ampeln stehen.
 
Beiträge
12.781
ich hab ihm Moment 11-28 hinten
als Kompromiss...
am schönste zu fahren war 11-23
wunderschön kleine Gangsprünge

am schönsten am Berg ist 11-34 - klar ;)

ich hätte jetzt gern die Abstufungen die ich mit der 11-28 9-fach hab, aber halt als 11-34 oder 12-34 durch 11 Ritzel

meine Frage: die 11-fach-Kette ist ja etwas schmäler - gibt das sicher keine Probleme mit den Umlenkrollen? aber wahrscheinlich nicht
 
Beiträge
691
Hallo Fujin Fans,

mir ist vor ein paar Tagen mein starrer Tiller an der Klemmung kaputt gegangen. Ein neuer muss also her. Ich glaube mich in der Ersatzteilverorgung noch gut auszukennen, und nach meinem Wissen gibt es noch Klapptiller bei elan.cc als Eratzteil zu kaufen, nicht aber einen starren Tiller - ist das noch so?.

Jetzt meine Frage: könnte jemand von Euch, eine Nahaufnahme des Gelenkes vom Klapptiller hier posten? Es sollte daraus erkennbar sein, wie das Gelenk des Tillers mit dem Gabelschaft verbunden ist. Mein Gabelschaft (Fujin erster Generation) hat einen seltenen 20" Durchmesser. Ist das bei den neueren Modellen auch noch so?

Ich würde mich über Eure Unterstützung freuen.

Viel Grüße:
Tüddel
 
Beiträge
1.907
Mein Gabelschaft (Fujin erster Generation) hat einen seltenen 20" Durchmesser
Ganz schön groß.

Den Klapptiller von Elan hatte ich auch schonmal versucht, lässt sich aber leider nicht richtig fest arretieren. Sieht auch nicht gut aus.

mir ist vor ein paar Tagen mein starrer Tiller an der Klemmung kaputt gegangen.
Kannst Du ein Foto von Tiller und Gabelschaft posten, dann kann Dir besser geholfen werden.
 
Beiträge
691
20": So ein Quatsch! Nein ein seltenes Maß. Ich glaube, es ist das 1" Maß. Ja. Mach' ich in Kürze.
 
Beiträge
16
Bin seit kurzem im Besitz eines Fujin, das ich von ccp übernommen habe.
Könntet Ihr mir Taschen empfehlen und eventuell Tipps geben, wo die zu bekommen sind?
Ich bräuchte eine Alltagstasche, in die Regenklamotten und kleinere Einkäufe passen.

Und hätte jemand eine clevere Idee, wie man eine Art Schul-/Aktentasche oder zumindestens den Inhalt (1 A4 Ordner) wasserdicht unterbringen könnte?
 
Beiträge
2.806
Schul-/Aktentasche
Ich habe die Commuter-Bag von Ortlieb mit QL3.1-System für meinen Geschäfts-Laptop gekauft und bin bisher sehr zufrieden damit.
Allerdings dauern Regenfahrten nicht länger als 20 Minuten (un ein separates Fach für einzelne Blätter fände ich gut, so muß ich die immer neben dan Laptop packen).
Ob der QL3-Halter an Dein Fujin paßt, mußt Du selber eruieren.
 

ccp

Beiträge
593
Habe die Ortlieb- Bürotasche (2 A4-Ordner), die geht nicht am dayrack (das ist der kleine Challenge-Gepäckträger an deinem SL1). Ein größerer Träger ist am SL Sitz nicht zugelassen und gibt es auch nicht von Challenge. Alternativ den Dayrack abmachen und einen normalen Gepäckträger hinten an den Ausfallenden montieren, vorne an den Sitz hängen, da ist etwas Improvisation gefragt. Hatte mein Freund so am Fujin SL1 und ist mit Reisegepäck in Urlaub gefahren.
Gruß Claus
 
Oben