"Frühlings"-Runde 2021

Beiträge
452
Ort
90559 Burgthann
Velomobil
Alpha 7
Hallo miteinander,

Ich plane das schöne Wetter am Wochenende, genauer gesagt am Sonntag (21.02.2021, schönes Datum :LOL:) für eine größere Runde zu nutzen. Bisher bin ich mit dem VM maximal 80km am Stück gefahren, diesmal soll es dreistellig werden.

Weil mich das länger schon reizt, möchte ich einmal Nürnberg umrunden. Hier ist meine geplante Route. Da ein größerer Teil der Strecke mir bislang unbekannt ist (die Gegend um Heroldsberg sowie alles westlich von Nürnberg) würde ich mich über Infos freuen, falls sich jemand dort auskennt und sagen kann, ob die Strecken so mit dem VM gut zu befahren sind und/oder ob es besserer Alternativen gibt (Höhenmeter vermeiden, stark befahrene Straßen vermeiden, schöne Strecken fahren).

Und natürlich hab ich auch nichts dagegen, wenn der ein oder andere Kilometer in Gesellschaft gefahren würde. Ich werde tendenziell gemütlicher unterwegs sein, einfach weil ich noch keine Erfahrung mit dieser Distanz habe und vermeiden möchte, dass mich am End doch der Besenwagen (sprich Frau) holen muss weil alle Körner weg sind.

Losfahren wollte ich hier irgendwann vormittags, also so um 9 oder so. Bei gemütlicher Fahrt und mit Pausen an schönen Stellen visiere ich die Heimkehr dann für 15 bis 16 Uhr an. Ich hoffe da vertue ich mich nicht zu sehr :LOL:

Also, wer Infos zur Strecke hat oder ein paar km mitfahren möchte, einfach melden :)

Gruß,
Gerald
 
Beiträge
545
Ort
Mittelfranken
Liegerad
HP Streetmachine
Ich ebenfalls. Zwar nicht die ganze Runde, aber so bei Mannhof / Vach könnte ich dazu kommen, und würde bis Kleinschwarzenlohe mitfahren.
Lad mich doch mal zu der Unterhaltung mit @Aslan ein.
Achso, bin mit einem DF unterwegs.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.269
Ort
90471 Nürnberg
Liegerad
Staiger Airbike
Altdorf würde ich mir sparen. Ihr kauft euch damit zwar 130 hm ein aber meine gezeigte Alternative ist landschaftlich ein Traum, mit einer langen Abfahrt nach Weißenbrunn. Von Weissenbrunn nach Oberhaidelbach bin ich mit der Liege schon mit knapp an den 50 km/h unterwegs. Bei Gersdorf noch ein kurzer Anstieg und dann kommt eine lange Achterbahnabfahrt nach Lauf.

Der Anstieg nach Tauchersreuth ist über Simonshofen angenehmer. Die Abfahrt ab Kalchreuth auf keinen Fall den Radweg benutzen.

Cadolzburg und Roßtal sind ok, nur ein bisschen belanglos.

Danach würde ich in den sauren Apfel beißen, durch Schwabach durch und weiter südlich, als von dir geplant, über Sperberslohe weiterfahren. Näher an Nürnberg ist es Speckgürtel und nicht so angenehm. Die Schleife über Reichelsdorfer Keller ist auf jeden Fall unnötig und nicht schön.
 
Beiträge
452
Ort
90559 Burgthann
Velomobil
Alpha 7
Puh, der Anstieg da hinter Adelheim schaut scho fies aus. Ich bin aufgrund meiner hohen Gesamtmasse kein großer Freund von solchen Anstiegen, vielleicht wenn ich es schaff ein paar Kilo abzunehmen :LOL:
Aber ich guck mir das morgen mal am PC an, auf dem Handy sieht das immer dramatischer aus.

Weißenbrunn kenn ich bisher nur vom Naturbad und halt mit dem Auto hin. Aber wenn es da dann noch mehr runter geht als von Altdorf nach Winn glaub ich dir die 50 sofort :)

Und den Reichelsdorfer Keller hab ich nur eingebaut, weil ich noch nie an der Radrennbahn war (auch wenn man die ja wohl nimmer nutzen kann). Ansonsten bin ich da bislang nur vor Jahren mal durch Katzwang gefahren, das war in der Tat net so prickelnd.
 
Beiträge
7.948
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
Und den Reichelsdorfer Keller hab ich nur eingebaut, weil ich noch nie an der Radrennbahn war (auch wenn man die ja wohl nimmer nutzen kann). Ansonsten bin ich da bislang nur vor Jahren mal durch Katzwang gefahren, das war in der Tat net so prickelnd.
Das ist richtig - hoffentlich haben sie die Rennbahn nicht schon abgerissen - ist jetzt auch schon ein halbes Jahr her, dass ich da vorbeigekommen bin.

Ansonsten überlege ich, ob ich nach dem Ortsausgang von Roßtal warte und euch bis Mühlhof begleite.
Wären zwar nur 13km, aber alles andere ist mir zu umständlich.
 
Beiträge
545
Ort
Mittelfranken
Liegerad
HP Streetmachine
Schee wars!
Bin zwar bei Wolkersdorf schon wieder ausgestiegen, und insgesamt nur knapp 73km überhaupt gefahren, aber einfach mal mit anderen VMs fahren ist schon sehr nett.
Hoffe, die @Barbarossa und @labella-baron sind auch gut durch und heim gekommen.
 
Beiträge
1.071
Ort
35576 Wetzlar
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Nazca Fuego
Trike
KMX Viper

Anhänge

  • Screenshot_20210221_190149_com.strava.jpg
    Screenshot_20210221_190149_com.strava.jpg
    87 KB · Aufrufe: 24
Beiträge
7.948
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
Ja, bin normal nach Hause gekommen - trotz mysteriöser Kettenprobleme bei Abfahrt von zu Hause.
- hoffentlich haben sie die Rennbahn nicht schon abgerissen
Noch konnten wir sie besichtigen.
Die Anwohner machen auf mehreren Plakaten mobil gegen ein sechsstöckiges Wohngebäude.

So Spontantouren wie wohl anderenorts in der Republik sollten wir öfters machen, nachdem jetzt hier die Velomobil-Dichte auch zugenommen hat :)

@Freshman
Was ist eigentlich daraus geworden:
Hab noch die Hamburger-Str. am Hafen gefunden. Gut 2 km, und am Sonntag ist da nichts los.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
452
Ort
90559 Burgthann
Velomobil
Alpha 7
Der Anstieg nach Tauchersreuth ist über Simonshofen angenehmer
Das war definitiv eine gute Empfehlung, vielen Dank dafür. War sehr schön zu fahren dort.

Näher an Nürnberg ist es Speckgürtel und nicht so angenehm.
Bis Mühlhof war es eigentlich sogar ganz schön, aber Katzwang ist in der Tat nicht so angenehm, trotzdem es Sonntag war. Beim nächsten Mal dann vielleicht durch Schwabach, kann mir gut vorstellen die Runde so oder ähnlich noch mal zu fahren.
Auch wenn ich nach Cadolzburg hoch ganz schön kämpfen musste, da hätte mir ein kleinerer Gang gut getan... :LOL:
 
Oben