Fragen zum M5 Lowracer

Beiträge
2.900
Oh doch. Da ist so einiges handarbeit. Bei meiner damals war 25 mm irc Roadlite das maximum was passte. Der Roadlite hatte ein 28er bruder der Hiess Paperlite. Die flanken wahren sehr dunn, probleme mit durchschleiffen von reifen wegen kette hatte ich nie, mit diverse tieflieger.

Fur die Schockproof 451er gab es auch noch gabel wo die 37er primo's drin passten. Die findet mann aber nicht.
 
Beiträge
4.824
hhm, also typisch M5 ? Sind irgendwie alles Unikate, na ja, Hauptsache alles funktioniert und es läuft superschnell... das kann ich von meinem
M-Racer immer noch sagen, ist mein schnellstes Modell im Fuhrpark.
 
Beiträge
25
Derzeit ist ein 28er Durano drauf - würde daher am liebsten bei 28 bleiben. Viel mehr geht auch nicht.
@CalMar Klar gibt es keine Pro One für 451 - da hat mein Wunschdenken ein "Pro" hinzugemogelt. ;)
Weil auf Ebay noch ein paar neue One Evolution zu haben sind:
Sind die so viel schneller als die normalen One ?
Die Panaracer scheinen derzeit nur in 23 verfügbar zu sein :/
Bei mir kommt das Gefühl auf, sich mit einem Mantelvorrat eindecken zu müssen wenn das 451er Angebot weiter so schwindet
(Oder irgendwann auf CHR umzusteigen :p )

@white_speed Die Radical Taschen sind eine top Option für längere Tagesausflüge ! Sie werden nur vermutlich die Rücklichter verdecken - aber die könnte ich ja dann auf die Taschen packen.
Für so kürzere Runden würde mir sogar was noch kompakteres reichen. Finde die Idee vom Vorbesitzer eigentlich ganz gut die Tasche an die Rückseite des Sitzes zu befestigen. Wenn es diese in länger gäbe würde mir das fürs erste ausreichen


viele Grüße
l0cKy
 

Anhänge

  • IMG_20210921_152317.jpg
    IMG_20210921_152317.jpg
    419,1 KB · Aufrufe: 34
Beiträge
1.404
Wenn normale Satteltaschen noch zu klein sind, würde ich unter dem Stichwort "Bikepacking" suchen. Die haben meist einen länglichen Formfaktor und könnten so vielleicht zwischen Sitz/Kopfstütze und Hinterrad passen. Gibt's in allen möglichen Größen, bspw.:

Vielleicht kannst du die oberen Schrauben der Kopfstütze als Befestigungspunkte "missbrauchen". Evtl. obere und untere Schraube jeweils mit einem Alublech oder -Röhrchen verbinden um die "Sattelstreben" zu improvisieren.
 
Beiträge
2.900
Mit das Molle befestigungssysteem mit schlaufen sind viele taschen ausgerustet, meist kleinere. Achtung, gut auf die abmessungen achten. Es gib die auch in Taschenmessergrosse. Zwei horizontale mit zwei stucken Seil da zwischen eignen sich prima um als Satteltasche uber denn sitz zu werfen. Es gibt sehr viele versionen. In hochkant, oder langs usw. Wasserdicht sind die meisten nicht. Eine version mit sehr weit rum verlaufenden reissverschluss kann sich aus versehen auch selbst offen wackeln.

 
Beiträge
308
Als Tasche empfehle ich den Optima Aerobag. Da braucht es nur die zugehörige Klammer als Minimalgepäckträger. Recherchiere mal danach, ich glaube die gibts noch. Günstig und gut :) und du hast gleich Spritzwasserschutz fürs HR.
 
Beiträge
337
Derzeit ist ein 28er Durano drauf - würde daher am liebsten bei 28 bleiben. Viel mehr geht auch nicht.
Sind die so viel schneller als die normalen One ?

Die neuen One Performance sind quasi umgelabelte Duranos.
Ich kann keine belastbaren Messwerte liefern, aber die alten One Evo laufen deutlich besser als die neuen. Sie sind auch schneller als die Maxxis torch/ dth.
Mein Vorrat von den alten One Evo hält noch ein paar Jahre.
 
Beiträge
4.824
also ich meine mich zu erinnern, ich hatte damals den Panaracer in 23mm breite montiert, lief problemlos, sogar mit dem 25er min. Schlauch von schwalbe. Kann aber auch sein, dass ich einen speziell noch schmäleren Schlauch gekauft hatte, weiss nicht mehr genau...
 

Rvh

Beiträge
938
Oh doch. Da ist so einiges handarbeit. Bei meiner damals war 25 mm irc Roadlite das maximum was passte. Der Roadlite hatte ein 28er bruder der Hiess Paperlite. Die flanken wahren sehr dunn, probleme mit durchschleiffen von reifen wegen kette hatte ich nie, mit diverse tieflieger.

Fur die Schockproof 451er gab es auch noch gabel wo die 37er primo's drin passten. Die findet mann aber nicht.
Vielleicht hat Thys ruderrader sie: www.rowingbike.com
 
Beiträge
4.824
noch ein guter Tipp: einfach fahren und Spass haben, ein M5 Lowracer ist auch noch super mit langsamer Rennpelle vorne drauf : )
 
Beiträge
25
Das fahren kommt bestimmt nicht zu kurz. Wurde in letzter Zeit von Vorbereitungen für die Eroica unterbrochen - aber das gehört in ein anderes Forum : P

Für das Vorderrad werde ich mir dann mal One und One Evo besorgen und vergleichen. Ein kleiner Mantelvorrat schadet bestimmt nicht. Danke auf jeden Fall für den Tipps!

Für die Satteltasche habe ich mir überlegt etwas in der Art zu besorgen: https://www.rosebikes.de/brooks-sca...56?product_shape=Mud+Green&article_size=0,7+l

Für die Bremshebel habe ich das hier auf der M5 Website gefunden und bestellt http://www.m5-ligfietsen.nl/uploads/Itemizer/popups/2027.1.jpg
Finde die Rückspiegellösung interessant. Vllt habe ich dann wieder genug platz am Tiller um mein Handy daran zu befestigen.

Viele Grüße
l0cKy
 
Beiträge
396
Die Meldung ist auf der M5 Webseite vom 4.9.2014 :)

Ich hab den Spin Mirror ganz normal im Lenkerende des M5 Lenkers am CHR.
 

spz

Beiträge
794
Für die Satteltasche habe ich mir überlegt etwas in der Art zu besorgen
Ich habe diese Klickfix Micro 150 am Sitz montiert. Passen zwei Schläuche, minimal Werkzeug und mein Telefon rein. Hängt natürlich von deiner Größe ab ob genug Platz zwischen Sitz und Hinterrad ist. Ich bin mit 173 cm ja eher am unteren Ende der Skala um den CrMo-LowRacer zu fahren und habe da etwas Luft.
 
Beiträge
4.824
Sitzgröße und -winkel sind da entscheidend, bei 173cm war er vermutlich nicht kurbelfrei oder extrem lange Beine?
 

CBR

Beiträge
35
Hallo zusammen ich fahre mit sitz M.und misst 173cm auf meinem CrMo-Lowracer.und es geht gerad.aber ja wichtig mit der richigen einstellung.guten tag euch allen :)
 
Beiträge
25
Ich habe diese Klickfix Micro 150 am Sitz montiert. Passen zwei Schläuche, minimal Werkzeug und mein Telefon rein. Hängt natürlich von deiner Größe ab ob genug Platz zwischen Sitz und Hinterrad ist. Ich bin mit 173 cm ja eher am unteren Ende der Skala um den CrMo-LowRacer zu fahren und habe da etwas Luft.
Magst du Mal ein Foto von der montierten Tasche reinstellen ? Die Dimensionen sind ja riesig.

Meine Idee war es die Tasche zwischen den Wulsten des Sitzes zu packen und da sind 8 cm eigentlich schon zu viel weswegen ich hoffe dass man die Brooks Tasche etwas stauchen kann.

Btw ich bin 1,82m gross und der Lowracer ist bei mir auch nicht Kurbelfrei. Ist am Sitz irgendwo markiert ob das ein M oder L Sitz ist ?

Viele Grüsse
l0cKy
 
Beiträge
2.900
Ich hab die genaue abmessungen nicht zur hand. Mann kann denn sitz mal von ganz vorne bis ganz hoch mal durch die Luft messen. Also die Luftlinie zwischen beide enden von leichten C form der Sitz. Wenn das fast 80 cm ist dann ist es ein L, ein M wahre so um die 73 cm. Ob es jetzt 78 oder 79 ist, da bin ich mir nicht sicher.

Wenn da kaum platz ist, ist das eine Indication das ein L Sitz verbaut ist. @CBR hatt ein kleinen Sitz und die ist dann wahrscheinlich auch noch etwas extra nach vorne angebracht.
 

spz

Beiträge
794
Magst du Mal ein Foto von der montierten Tasche reinstellen ?
Die nächsten Tage leider nicht. Ich bin noch min. eine Woche beruflich unterwegs.
Der Sitz ist kein original M5. Der Optik nach ist der selbst gebaut. Auf jeden Fall ist er recht klein, denn ich passe gut drauf mit 1,73 m und 85 cm Schrittlänge.
Mein Rad ist mit 160er Kurbeln kurbelfrei.
 
Beiträge
4.824
ich kann hier nochmal meine früheren Lowracer Erfahrung zitieren: die Kurbelfreiheit ist beim Lowracer viel weniger wichtig als bei Rennmodellen mit großem Vorderrad... Also wenn wie vom Erfinder gewünscht Kette neben VR verbaut, bei viel-Rollen-umlenk-gedöns siehts wieder anders aus
 
Oben Unten