Frage zur Kettenführung im Milan

Axel-H

gewerblich
Beiträge
3.394
Moinsen,

bei mir läuft in Fahrtrichtung gesehen, die Kette im Zugtrum rechts und im Leertrum links.

Dadurch ist die Umlenkrolle aber relativ weit rechts und somit instabiler als wenn ich beides vertauschen würde. Damit die Kette im weiteren Verlauf nicht über Kreuz läuft sieht es bei der hinteren Umlenkrolle entsprechend aus.
Die hintere Umlenkrolle ist auf der Achse beweglich. So kann sie dem Kettenlauf auf dem Zahnkranz besser verfolgen. Im kleinsten Gang befindet sich jetzt die Umlenkrolle ( in Fahrtrichtung gesehen) ganz rechts. Zwischen dem Kettentunnel und der Umlenkrolle ist kein Platz mehr.

Jetzt kommt meine eigentliche Frage:

Einige von Euch haben ja den Leertrum auf der rechten Seite und die Umlenkrolle ganz links. Also dicht am Tretlagermast. Wie habt ihr das bei der hinteren Umlenkrolle gelöst ohne die Kettenlinie über Kreuz laufen zu lassen?

Gruß
Axel
 
Beiträge
175
...Leertrum ist dann hinten ebenfalls rechts (in Fahrtrichtung gesehen)...
...alles schön symmetrisch, Umlenkrollen mit Zugtrum beide links, Leertrum beide rechts...

groetjes und A- Dios juchzgi
 
Oben Unten