Frage zur HP Speedmachine

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von RobertD, 10.11.2018.

  1. RobertD

    RobertD

    Beiträge:
    19
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Hallo!

    Ich werde morgen meine Hornet 2 eventuell durch eine Speedmachine ersetzen und habe da noch eine Frage, die mir hier vielleicht beantwortet werden kann.

    Bei der Speedmachine soll es sich wohl um die erste Version handeln und ich frage mich, ob diese schon mit einem Lowrider Gepäckträger ausgerüstet werden kann. Wenn das Rad morgen gut passt, kann ich mir vorstellen, damit nächstes Jahr um die Ostsee zu fahren, da braucht es vielleicht ein wenig mehr Gepäck.

    Gibt es sonst noch Dinge, auf die ich beim Kauf achten sollte?

    Ausgestattet ist das Rad mit Magura Jolie Scheibenbremsen, Tiller-Lenker und 2/3? x 8 Schaltung (Nabe+8fach Kassette).

    Vielen Dank!
     

    Anhänge:

  2. Velotroll

    Velotroll

    Beiträge:
    936
    Alben:
    8
    Ort:
    Düsseldorf
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Bleibt die Frage wo Du den Lowrider anringen willst. Am Vorderrad, dann wohl mit Schellen. Am Gepäckträger? Ich sehe da keine Befestigungsmöglichkeit. Ich hatte damals zwei Ortlieb Rollertaschen unterhalb des Sitzes angebracht für Schlafsack und Zelt etc. Die Kettenleitrolle muss man aber schützen.
    der Velotroll
     
  3. Christoph Moder

    Christoph Moder

    Beiträge:
    968
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Eigenbau
    Ich denke, so wie bei der Streetmachine: Unter dem Sitz, d.h. vor und unterhalb des Gepäckträgers. Ich glaube, bei der aktuellen Speedmachine geht das.
    Soweit ich weiß, nicht. Die erste Version ist etwas tiefer als die zweite, daher dürfte kein Platz sein. (Kann sein, dass es mit Gebastel trotzdem recht gut möglich ist, aber gesehen habe ich es noch nicht.)

    Aber an sich kann man mit Liegerad-Gepäckträgertaschen und einer Toptasche eine ganze Menge transportieren, und das ist dann auch noch aerodynamisch. Taschen am Lowrider stehen voll im Wind.
     
    white_speed gefällt das.
  4. RobertD

    RobertD

    Beiträge:
    19
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Ich hab das Fahrrad jetzt auch gekauft. An der fehlenden Möglichkeit einen Lowrider anzubauen, soll es nicht scheitern. Längere Touren auf dem „normalen“ Rad habe ich auch mit 2 Taschen an den Seiten und einer oben drauf bewerkstelligt und das war mehr als ausreichend.
    Vielen Dank für die Tipps. Die Liegeradtaschen sehe ich mir mal genauer an.

    Auch eine gute Idee und kostengünstiger als extra Liegeradtaschen
     
  5. wali

    wali

    Beiträge:
    1.597
    Aus deinem (anderen) Faden ist ersichtlich, dass du die SPM mit Netzsitz gekauft hast (daran zu erkennen, dass die Bowdenzüge unter dem Rahmenhauptrohr verlaufen ... bei der alten SPM verliefen sie auf der Oberseite dieses Rohres) ... für diese gibt es einen Lowrider von HP-V zu montieren ... und es ist ratsam, weil die SPM ohne Lowrider bei Beladung stark hecklastig wird (Beladung zu hoch und zu weit hinten), was nur mit einer sehr harten HR-Schwingen-Federung ein Stück weit kompensierbar ist ... Spaß macht es dann trotzdem nicht, wenn man dauerhaft das Gefühl hat, einen anderen erwachsenen Menschen auf dem Gepäckträger sitzen zu haben (Rahmen flattert) ... da geht dann mit Freude nur noch Asphalt und bloß keine Schlenker beim Lenken ... habe ich selber erlebt und daraufhin gleich die Lowrider rangebastelt, vorne eine härtere Feder und hinten sowieso und nun macht es wieder Spaß, egal wieviel die Karre geladen hat und egal, welche Wege ich aussuche (natürlich kein Downhill ... :whistle:) ... deswegen würde ich mir nie die alte SPM (vor 2005) kaufen, weil an der nichts für Lowrider vorgesehen ist ... aber wer basteln will ... (y) ... .
     
  6. Christoph Moder

    Christoph Moder

    Beiträge:
    968
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Liegerad:
    Eigenbau
    Ich würde sagen, das hängt von den Taschen ab. Ich hatte die Radical M, und meine damalige Speedmachine (alter Typ) hatte sich nie annähernd so angefühlt. Solche Liegeradtaschen hängen natürlich nicht nur hinten auf dem Gepäckträger, sondern zur Hälfte auf dem Sitz (bzw. hängen seitlich unterhalb des Sitzes); wenn man die schweren Dinge dann nach unten packt und oben in die Toptasche die leichten Sachen, dann hat man eine Gewichtsverteilung ähnlich wie bei Lowrider-Taschen. Was man halt nicht machen sollte, ist vollbeladene Backroller hinten auf den Gepäckträger hängen.
     
  7. RobertD

    RobertD

    Beiträge:
    19
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Auf dem Foto siehst du meine gekaufte SPM. Da verlaufen doch die Bowdenzüge auf dem Rohr oder täusche ich mich? Sie hat auch so einen Carbon Ergositz.
    Ich weiß auch gar nicht, woran man erkennt, um welche Version der SPM es sich handeln könnte. Vielleicht kann mich da ja jemand aufklären :)
     

    Anhänge:

  8. Winni

    Winni

    Beiträge:
    1.510
    Das ist ganz einfach, die Speedmachine 1 hat eine gerade Gabel und die Speedmachine 2 hat eine gebogene Gabel.

    Winni
     
  9. RobertD

    RobertD

    Beiträge:
    19
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Das ist ja einfach zu erkennen. Vielen Dank für die Aufklärung :)
     
  10. Martin

    Martin

    Beiträge:
    1.436
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Da würd ich nicht drauf wetten. Am einfachsten erkennt man den Unterschied daran, ob ein Rohr für Untenlenkervorbau durch den Hauptrahmen geht (II) oder nicht (I).

    Grüße, Martin (der die Einser bevorzugt)
     
  11. wali

    wali

    Beiträge:
    1.597
    Nein, keine Täuschung und eindeutig die SPM I - auch daran zu erkennen, dass man eher zw. den Laufrädern sitzt und dem Gefühl nach nicht auf dem Vorderrad (wie bei der SPM II). Das Gabel-, Untenlenker und Bowdenzugführungsmerkmal stimmt ebenfalls und es gibt noch mehr Unterschiede.

    Aber hattest du in deinem Faden nicht von einem Netzsitz geschrieben? Für die SPM I gab/gibt es keinen Netzsitz ... na ja, ist ja auch egal, vllt. habe ich mich verlesen.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden