Frage zum Bodenseeradweg zwischen Bodman und Meersburg

Beiträge
730
Hi zusammen,

Anfang Oktober fahren meine Frau und ich ein Stück des Bodensee-Radwegs zwischen Bodman-Ludwigshafen und Meersburg mit einem Paralleltandem.

Dazu sind zwei Fragen aufgetaucht:

1.) Weiß jemand, ob dieses Teilstück "Umlaufsperrenfrei" ist? Mit dem Paralleltandem sonst schwierig...

2.) Wir möchten mittags (starten am Vormittag in Bodman-Ludwigshafen am Bahnhof) gerne irgendwo einkehren uns essen, vorzugsweise direkt am Seeufer. Hat hier jemand Tipps dazu?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.613
Keine Umlaufsperren, aber teilweise ist der Radweg schmal und es gibt eine Brücke über die Gleise (die Bahnstrecke läuft parallel zum Wasser), die aber kein Problem sein sollte.

Gaststättenempfehlung habe ich keine, wir flitzen da mit dem Velomobil immer nur durch.

Wo wollt irh von Meersburg aus hin? Falls Ihr mit der Fähre nach Staad rüber fahrt, da gibt es einige sehr gute Fischrestaurants sehr nah am Wasser, da könnten wir eins empfehlen.
 
Beiträge
730
Wir fahren von Bodmann nach Meersburg und dann den selben Weg zurück. Das Paralleltandem leihen wir bei einem Verleih in Bodmann, dort muss es auch wieder hin. SInd hin und zurück rund 50 km, für so einen "Panzer" (sind kürzlich einen im Münsterland gefahren) ist das weit genug. Die Dinger machen zwar Spaß aber man braucht seine Zeit. :cool:
 
Beiträge
7.708
in Bodman am Bahnhof
In Bodman gibt es weit und breit keinen Bahnhof.
Vermutlich meinst Du Bodman-Ludwigshafen, das macht die Strecke gleich etwas kürzer.

Andererseits: Wenn der Verleih wirklich in Bodman sein sollte, dann packt ein paar Laufschuhe und einen Rucksack mit ein, zu Fuß sind das ca. 4 km.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4
Hallo,

ich denke es liegen viele Gasthäuser an Deiner Strecke ... falls der "kleine Hunger" kommt.

Es kommt drauf an wie Ihr essen möchtest.

In Sipplingen ist der Italiener am Strandbad ganz passabel. Restaurant Riva.
Je nach rechtzeitiger Buchung bekommt ihr auch nen Platz auf der Sonnenterasse.


Oder ihr nehmt nen kleinen Happen am Startpunkt und radelt bis zum Wendepunkt.
Dort hätte ich ein paar Tipps.
Rustikal und ländlich mit gutem Platz zum Parken... Hofgut Möcking in Uhldingen zurückgesetzt vom See.
Wenn's gut bürgerlich oder gehoben sein soll... Rebmannshof / Pilgerhof / Seehalde in Uhldingen mit Seenähe und Blick.


Viel Spaß bei Eurer Tour.
 
Beiträge
39
Hi, in Sipplingen könnt ihr anstatt über die Radbrücke auch links durch den Ort fahren. Ein paar Höhenmeter mehr, aber jedenfalls der schönere Weg. Vielleicht auch ein kurzes Stück vom See weg, am Hödinger Zobel vorbei nach Goldbach. Ist immer mein Weg nach ÜB.
Falls ihr Sushi mögt, kann ich euch an der Promenade in ÜB das Zeughaus wärmstens empfehlen,… immer frisch zubereitet. Nur montags gibt's keine
Grüße Daniel
 
Beiträge
730
In Sipplingen haben wir das auch vor, den Tipp hatte ich auf einer Website gesehen. Zum "Narrenbrunnen" und dann weiter in östliche Richtung, bis das man wieder, quasi automatisch, nach unten auf die eigentliche Strecke geführt wird, an der Süßenmühle. Außerdem bekam ich den Tipp, in Überlingen auch die ausgeschilderte Strecke zum Teil zu verlassen, links der Bahn zu fahren und erst an der Therme wieder ans Ufer.
 
Beiträge
39
Am Ortseingang ÜB spielt es keine Rolle wie ihr fahrt, passt beides, dreht sich um 800 m.
Am Ortsende sind die markierten Wege oft sehr eng, jedenfalls für euer Gefährt.
Wenn ich es Recht erinnere immer zwischen Bahnlinie und See bleiben. Bin die Tage sicher nochmal dort.....
 
Beiträge
730
Wenn ich es Recht erinnere immer zwischen Bahnlinie und See bleiben.
Der Tip mit dem "links von der Bahn" in Überlingen beschrieb den eigentlichen Weg rechts, zwischen Bahn und See, als vielbefahrene Straße und deswegen relativ gefährlich. Ist dem nicht so? Dann würden wir uns den Schlenker sparen und rechts bleiben.
 
Beiträge
39
Da ist grad Landesgartenschau, die zweispurige Straße ist momentan in eine Einbahnstraße umfunktioniert, außerdem ist sie neu, breit und absolut kein Problem.
Ist aber auch kein Schlenker, ein Weg rechts, ein Weg links der Gleise
 
Beiträge
730
Ah, cool, das klingt gut. In welche Richtung ist denn die Einbahnstraße? Richtung Sipplingen oder Richtung Uhldingen? Dann plane ich das entsprechend bei Komoot.
 
Oben Unten