frage KFZ

O

_olaf

hallo
ich suche eine angabe zur mindesthöhe, eines motorrollers,oder mofas,kleinkraftrades! hab bis jetzt dazu nix gefunden.....aber doch nicht deswegen weil das nicht vorgeschrieben wäre , in deutschland?
strassenverkehrszulassungsordnung für kfz oder motorräder steht nur das ein auto eine mindesthöhe von 600mm haben muss.......aber nix wie es bei einem motorrad moped etc..oder hat einer ne bessere quelle?
 
D

_daniel

>hallo
>ich suche eine angabe zur mindesthöhe, eines motorrollers,oder mofas,kleinkraftrades! hab bis jetzt dazu nix gefunden.....aber doch nicht deswegen weil das nicht vorgeschrieben wäre , in deutschland?
Aus der StVZO:

(4) Fahrräder müssen an der Rückseite mit
1. einer Schlußleuchte für rotes Licht, deren niedrigster Punkt der leuchtenden Flächhe sich nicht weniger als 250 mm über der Fahrbahn befindet,
2. mindestens einem roten Rückstrahler, dessen höchster Punk der leuchtenden Fläche sich nicht höher als 600 mm über der Fahrbahn befindet, und
....

Wenn dein Tieflieger also flacher als 250mm ist, musst du hinten einen Mast für das Rücklicht dranbasteln.
 
F

_felix

Hallo

>>ich suche eine angabe zur mindesthöhe, eines motorrollers,oder mofas,kleinkraftrades! hab bis jetzt dazu nix gefunden.....aber doch nicht deswegen weil das nicht vorgeschrieben wäre , in deutschland?

Wo steht das in der StVZO?

>Aus der StVZO:
>(4) Fahrräder müssen an der Rückseite mit
> 1. einer Schlußleuchte für rotes Licht, deren niedrigster Punkt der leuchtenden Flächhe sich nicht weniger als 250 mm über der Fahrbahn befindet,
> 2. mindestens einem roten Rückstrahler, dessen höchster Punk der leuchtenden Fläche sich nicht höher als 600 mm über der Fahrbahn befindet, und
>....
>Wenn dein Tieflieger also flacher als 250mm ist, musst du hinten einen Mast für das Rücklicht dranbasteln.

Ein Fahrrad ist kein KFZ.

Felix
 
D

_daniel

stimmt... KFZ hatte ich überlesen...

>Ein Fahrrad ist kein KFZ.
>Felix
 
A

_arathorn

Höhe von Fahrrädern (Re: frage KFZ)

>Hallo
>>>ich suche eine angabe zur mindesthöhe, eines motorrollers,oder mofas,kleinkraftrades! hab bis jetzt dazu nix gefunden.....aber doch nicht deswegen weil das nicht vorgeschrieben wäre , in deutschland?
>Wo steht das in der StVZO?

StVZO §67 Abs. 4 wird hier zitiert:

>>Aus der StVZO:
>>(4) Fahrräder müssen an der Rückseite mit
>> 1. einer Schlußleuchte für rotes Licht, deren niedrigster Punkt der leuchtenden Flächhe sich nicht weniger als 250 mm über der Fahrbahn befindet,
>> 2. mindestens einem roten Rückstrahler, dessen höchster Punk der leuchtenden Fläche sich nicht höher als 600 mm über der Fahrbahn befindet, und
>>....
>>Wenn dein Tieflieger also flacher als 250mm ist, musst du hinten einen Mast für das Rücklicht dranbasteln.
>Ein Fahrrad ist kein KFZ.
>Felix

Gruß Arathorn
 
F

_felix

Re: Höhe von Fahrrädern (Re: frage KFZ)

Hallo

>StVZO §67 Abs. 4 wird hier zitiert:
>>>Aus der StVZO:
>>>(4) Fahrräder müssen an der Rückseite mit
>>> 1. einer Schlußleuchte für rotes Licht, deren niedrigster Punkt der leuchtenden Flächhe sich nicht weniger als 250 mm über der Fahrbahn befindet,
>>> 2. mindestens einem roten Rückstrahler, dessen höchster Punk der leuchtenden Fläche sich nicht höher als 600 mm über der Fahrbahn befindet, und

Sorry, ich wollte wissen wo das steht: "strassenverkehrszulassungsordnung für kfz oder motorräder steht nur das ein auto eine mindesthöhe von 600mm haben muss.......aber nix wie es bei einem motorrad moped etc..oder hat einer ne bessere quelle?"

Felix
 
O

_olaf

Re: Willst ein LiegeMopped bauen? (n/t)

hallo
na so ähnlich, wenn ich mir einen motorroller anschaue, von der seite!
dann denk ich mir das mein POPO da sitzen könnte wo sonst die füsse sind!
dann den lenker noch etwas tiefer,(drehkreis für kniee entfällt ja wohl!) bestehende betätigungspedale nach vorne verlegen,die sitzbank wegreissen, dafür ne umgemodelte birk hutze dran...........und schon ist man bei über 60kmh mit einem ps!! LAut kreuzotter!
der herr wankel ja genau der der den motor erfunden hat hat sowas in seiner jugend mal gebaut hiess glaub ich "Teufelskäfer" war zwar ein dreirad, aber immerhin für die damalige zeit schon nicht schlecht denke ich!!
 
F

_felix

Re: Willst ein LiegeMopped bauen? (n/t)

Hallo

>bestehende betätigungspedale nach vorne verlegen,die sitzbank wegreissen, dafür ne umgemodelte birk hutze dran...........und schon ist man bei über 60kmh mit einem ps!! LAut kreuzotter!

Welche Pedale, Hinterradbremspedal gibts nur bei Schaltrollern. Aber wenn man schon nen Motor nimmt kann man das ganze auch gleich vollverkleiden :)

Felix


Und dann gabs da noch...
 
S

_spreehertie

Re: Willst ein LiegeMopped bauen? (n/t)

Hi Felix,

>Hallo
>>bestehende betätigungspedale nach vorne verlegen,die sitzbank wegreissen, dafür ne umgemodelte birk hutze dran...........und schon ist man bei über 60kmh mit einem ps!! LAut kreuzotter!
>Welche Pedale, Hinterradbremspedal gibts nur bei Schaltrollern. Aber wenn man schon nen Motor nimmt kann man das ganze auch gleich vollverkleiden :)
>Felix

von NSU gibt es aus den 50ern auch einige Weltrekord-Motorräder, die wie Zigarren aussehen. Die notwendige Körperhaltung (auf Knien und Ellbogen abgestützt) erinnert mich etwas an entsprechende Loriot-Männchen und scheint mir nicht sehr ergonomisch zu sein. ;-)

Im Netz habe ich leider keine Bilder gefunden, aber in Neckarsulm kann man sich auch die Originale angucken.

Gruß
Felix

Zweiradmuseum in Neckarsulm
 
O

_olaf

Re: Willst ein LiegeMopped bauen? (n/t)

>Hi Felix,
>>Hallo
>>>bestehende betätigungspedale nach vorne verlegen,die sitzbank wegreissen, dafür ne umgemodelte birk hutze dran...........und schon ist man bei über 60kmh mit einem ps!! LAut kreuzotter!
>>Welche Pedale, Hinterradbremspedal gibts nur bei Schaltrollern. Aber wenn man schon nen Motor nimmt kann man das ganze auch gleich vollverkleiden :)
>>Felix
>von NSU gibt es aus den 50ern auch einige Weltrekord-Motorräder, die wie Zigarren aussehen. Die notwendige Körperhaltung (auf Knien und Ellbogen abgestützt) erinnert mich etwas an entsprechende Loriot-Männchen und scheint mir nicht sehr ergonomisch zu sein. ;-)
>Im Netz habe ich leider keine Bilder gefunden, aber in Neckarsulm kann man sich auch die Originale angucken.
>Gruß
>Felix
hallo
na ganz so krass will ich s net machen soll wenns geht ja ein alltagsfahrzeug werden!! kein 2tonnen scheiss um eine dämliche person zu befördern!
 
S

_spreehertie

Liege-Motorrad ;-) (n/t)

RollieFree1948VincentBlackLightningJPG-1.jpg
 
Beiträge
101
Habe hier gerade mal mitgelesen....von HP Velotechnik gibt es ja ein 3 Rad Liegerad mit elektro Antrieb bis 45 kmh mit Nummernschild ......also wenn das "Ding " eine Zulassung bekommen hat , dann Prost Mahlzeit ! ;-))
 
Beiträge
101
Inzwischen sind wir 16 Jahre weiter, ich glaub, Du musst Dich mal updaten ... :whistle:
Hallo,
Eben genau das habe ich ja mit der schönen Informationsquelle Internet so eben getan......das netz vergisst nix, heisst es doch immer wieder.
Oder hat sich etwas daran geändert , das es keine Mindesthöhe für ein S-Pedelec gibt ? S-Pedelecs gab es 2005 wohl noch nicht. Es soll ja Leute geben , welche ihre Zeit auch noch mit " normalen" Dingen verbringen müssen und deren Lebensmittelpunkt nicht das Velomobilforum ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
101
Zum einen ist das besagte HP Trike kein S-Pedelec und zum anderen hab ich Deine "Auflockerungsbemerkung" entfernt. Dafür gibt es hier den Witze-Faden.
In der zukunftsträchtigen Klasse der schnellen Elektroräder setzt HP Velotechnik mit dem Scorpion fs 26 S-Pedelec auf die sichere Straßenlage eines soliden Mehrspurfahrzeuges mit innovativer Technik aus dem Automobilbau.
 

Reinhard

Team
Beiträge
22.062
Betriebserlaubnis für Deutschland als dreirädriges Kleinkraftrad (L2e-P)
Lt. der Webseite von HP-V

Unter S-Pedelec versteht man i.A. schnelle (meist 2-rädrige) Pedelecs, die eine allgemeine Betriebserlaubnis bzw. ein CoC haben. Das lohnt sich aber nur für Hersteller mit größeren Stückzahlen. Das Trike von HP wird m.W. aber mit einer Einzel-Betriebserlaubnis ausgeliefert, welche speziell für das einzelne Fahrzeug gilt.

Das sind zwar Feinheiten aber ggfs. wichtig. Die Werbung mit "S-Pedelec" ist m.E. nicht korrekt, aber da auch nirgendwo festgelegt ist, was ein S-Pedelec eigentlich genau ist und umgangssprachlich eher bekannt als L2e-P kann man das mal durchgehen lassen ... ;).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten