Flux S-600 UL 20" und E-Antrieb

Beiträge
757
Hallo zusammen,
hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Umrüstung eines Flux auf EAntrieb?
Vielen Dank im Voraus und einen schönen Sonntag
Uwe

P.S. Ich frage für einen Freund :cool:
 
Ich habe mir in meinem FLUX S-900 -- 26" -- OL folgenden Umbausatz von EBS-Heidelberg selbst eingebaut und bin sehr zufrieden:


Ich habe den Clinmber als Vorderradmotor verbaut, da ich im HR eine Rohloff nutze.
 
Hallo Triksy,
wie sieht es mit der Traktion am Berg in Oberbayern aus?
Liebe Grüße ais Aachen
Uwe
 
Hallo Uwe,

ich habe auf meinem Arbeitsweg ein echt steile (gefühlt 15%+), aber nicht so lange (ca. 150m) Rampe (der Untergrund ist Asphalt).

Auch da habe ich keinerlei Probleme mit Traktion.

Der Vorteil des "Climber" (Shengyi-x2) ist für mich, dass er sein Potenzial bei hohen Kadenzen entfaltet und das empfinde ich beim Befahren von Steigungen als sehr hilfreich...!!

Beim Befahren von steilem Schotter o.Ä. sieht es beim Liegerad sicherlich schon anders aus - wahrscheinlich aber bauartbedingt: eher prinzipiell ?! Diesen Fall hatte ich aber noch nicht.
 
Hallo Clemens,
herzlichen Dank für die ausführliche Information.
Liebe Grüße aus Aachen
uwe
 
Falls von Interesse:
Ich habe den Controller und den Akku mit Hilfe von zwei Rahmentaschen hier positioniert:

IMG_3943.JPG
 
Hallo Klemens,

hat sich erledigt. Wolte einem Freund einen Gefallen tun und mein
altes Flux schenken. Aber der liebt seine Greenmachine.

Liebe Grüße aus Aachen
Uwe
 
Hallo Uwe,
ich habe mir von meinem ersten richtigen Gehalt damals ein Flux S600 gekauft. War eine Freude. Vor drei oder vier Jahren habe ich es dann umgerüstet auf E-Antrieb. Da schnurrt jetzt ein BBSHD von Bafang vorne am Tretlager. Hinten habe ich die Rohloff 14er. Der Akku fährt in einer Satteltasche mit. Ich habe keine geeignete Art gefunden, den ordentlich am Rahmen zu befestigen. Vielleicht war ich auch einfach nur zu faul.
Aber es macht einfach Megaspass, mit 30 den Berg rauf zu düsen.

Berra
 
Zurück
Oben Unten