Flux S-600 auf meine Körpergröße einstellen

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von liegengeblieben, 08.08.2018.

  1. liegengeblieben

    liegengeblieben

    Beiträge:
    28
    Nach nur 1,5 Ausfahrten mit meinem neuen alten Flux S-600 UL meldet sich doch glatt meine Achillessehne - hätte ich nicht gedacht, dass die so empfindlich ist.

    Also habe ich den Ausleger soweit eingeschoben, dass ich mit dem Hacken bei durchgestreckten Bein aufs Pedal komme.

    Dann habe ich den Zug vom Umwerfer nachjustiert.

    Fragen:

    - Soll der Zug über diese schwarze Rolle laufen oder nicht?

    umwerfer.jpg umwerfer_rolle.jpg
    - Geht das Justieren nur über die Länge des Zugs oder haben die Lenkerendschalthebel noch eine Möglichkeit zum Nachstellen?

    Dann muss ich noch die Kette kürzen. Der Vorbesitzer hatte sich die Kette verlängern lassen. Das ist wohl dieses Stück mit den Kettenschlössern. Kann/sollte ich das einfach mal herausnieten und schauen, ob es passt?
    kette.jpg
     
  2. HoloDeck

    HoloDeck

    Beiträge:
    446
    Ort:
    7536 Güttenbach
    Liegerad:
    Lightning Phantom
    Sollte über die Rolle laufen und ja , Kette dort kürzen ist eine gute Idee.
    Kettenschloss werkzeuglos durch biegen öffen, Kettenstück entnehmen und mit Kettenschloss wieder verschließen.

    Lg Karl
     
    liegengeblieben gefällt das.
  3. Stephan-M

    Stephan-M

    Beiträge:
    469
    Ort:
    München
    Liegerad:
    Flux S-800
    Wenn du das Schaltseil richtig klemmst, erübrigt sich deine Frage. Das Schaltseil muß links an der kleinen Nase vorbei geführt und in die Kerbe, die sich über der Schraube hinter der Beilagscheibe befindet, gelegt werden. So wie du das Seil geführt hast, wird es in wenigen Monaten durch die Kerbwirkung, die die kleine Nase verursacht, reißen.

    Gruß, Stephan
     
    liegengeblieben gefällt das.
  4. liegengeblieben

    liegengeblieben

    Beiträge:
    28
    Danke Karl, ich habe hier zum ersten mal mit Kettenschlössern gearbeitet und es ging schön einfach. Es scheint ohne das Verlängerungsstück genau zu passen.

    Danke Stephan, gutes Auge (y) lch habe den Anschlag noch korrigiert und jetzt berührt der Zug die Abdeckung der Feder nicht mehr (und die Kette springt beim schalten nicht mehr ab).
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden