Flevo Racer fahren lernen

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von arasca, 18.02.2013.

  1. RuhrBiker

    RuhrBiker

    Beiträge:
    9
    Ort:
    Dortmund
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Zerrt es nicht sehr am Gummi Nr. 40, wenn man in der City-Position fährt?
     
  2. Krischan

    Krischan

    Beiträge:
    3.742
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Der ist dafür ausgelegt... irgendwann reißt der auch... Dann lässt er sich ersetzen.
    Gruß Krischan
     
  3. Gasi

    Gasi

    Beiträge:
    966
    Ort:
    88046 Friedrichshafen
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Awa, der ist dafür ausgelegt.

    Ein Nachbau des Hochstellers halte ich für unnötig. Vor allem wenn man schon fahren kann.
    Untere Stellung ist bequemer und schneller. Die Übersichtlichkeit leidet.

    Wenn man keine Lust auf basteln hat, dann kann man den Versteller auch für 30Euros beim Edelmaier kaufen.
    Inklusive Schraube und Buchsen.
     
  4. GelberBlitz

    GelberBlitz

    Beiträge:
    403
    Ort:
    53332 Bornheim
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Bei mir isser gerissen. Fahrrad fährt ohne Probleme weiter. Hat offenbar nur die Funktion, das Hinterrad beim Anheben am Gepäckträger mit anheben zu können. Deshalb muss ich jetzt was höher heben.

    Überlege, ob ich eine Verbindung aus Fahrradschlauch mache, die die Schwinge mit dem oberen Teil locker verbindet.
     
  5. Fetzer

    Fetzer

    Beiträge:
    318
    Ort:
    Fürth
    Liegerad:
    Flevo Racer
    @RuhrBiker: Ich habe meinen Versteller (von einem Edelmeier-FlevoRacer, dürfte identisch sein) abgebaut und werde ihn nicht mehr anbauen. Kannst ihn gern haben, melde Dich bei Interesse per PN.

    Gruß Fetzer

    IMG_20190813_112608.jpg
     
    Gasi gefällt das.
  6. Jazzter

    Jazzter

    Beiträge:
    168
    Ort:
    Nantes
    Velomobil:
    Velayo
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Freut mich wirklich das das Flevo noch immer im Geschmack fällt und eigentlich noch immer überlebt. Üben wo es viel platz gibt und wo es flach ist. Niemals an die Lenkung ziehen oder mit viel Kraft versuchen zu lenken. Die füsse einklicken in die Pedalen nach einige Woche kann auch wirklich hilflich sein !
     
  7. RuhrBiker

    RuhrBiker

    Beiträge:
    9
    Ort:
    Dortmund
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Ahoi!
    Habe heute das Flevobike wieder etwas mehr in Richtung ernsthaften Fahrens beschraubt: B&M Toplight Line Permanent Batterie-Rücklicht mit schmalem Stuhlwinkel unter den Sitz montiert, neue Kette (uups, da braucht man ja zwei... o_O Das Kettenblatt ist doch größer als der Abstand zur Kassette kleiner aussieht), neue Kassette, Tacho (naja, noch nicht so existenziell wichtig, war aber noch in der Kiste), und ein paar Roststellen mit Brunox Epoxy betupft.

    Jetzt überlege ich: Marathon Plus in 35 oder 47 Millimeter? Zur Zeit sind 37 mm Schlappen drauf.
    --- Beitrag zusammengeführt, 16.08.2019 ---
    Das Ziehen an der Lenkung versuche ich mir abzugewöhnen, im dem ich übe, ganz freihändig zu fahren.
    Ich fahre seit 30 Jahren mit SPD-Pedalen, aber beim Flevo warte ich noch ein bisschen. Noch bin ich über jeden Sekundenbruchteil froh, den ich schneller mit dem Fuß am Boden bin. :D
    --- Beitrag zusammengeführt, 16.08.2019 ---
    Die Mehrheit scheint ja in der Touring-Position zu fahren, daher lasse den Versteller mal weg. Das wäre eher so ein Restaurierungs-Ehrgeiz, wie die mühsame Besorgung von nicht kunststoffummantelten Schaltzughüllen für meinen 1981er Koga Miyata Gentsracer. :rolleyes:
     
    Jazzter gefällt das.
  8. Krischan

    Krischan

    Beiträge:
    3.742
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Zum Lernen kannst Du zusätzlich (!) zum Versteller noch ein Klötzchen zwischenlegen. Je steiler der Steuerwinkel (bis ca. 70*), desto einfacher.
    Da Du schon fahren kannst, brauchst Du die Fahrschulaustattung von Johannes nicht, aber Du könntest Dich zwischendurch mal schieben lassen, mit auf dem Bauch gefalteten Händen. Der Effekt ist verblüffend!
    Viel Erfolg weiterhin,
    Gruß Krischan
     
  9. Jazzter

    Jazzter

    Beiträge:
    168
    Ort:
    Nantes
    Velomobil:
    Velayo
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Ich fröhe mich auf deinen Bericht wenn du das versucht hasst ;) Es kommt die Stabilität zu Gute (hoffe ich schreibe das richtig....)

    Hier wo ich rumfahre sind die Wege hüglich, nicht in bester Form und ich fühle mich da ein Stück sicherer eingeklickt weil ich nicht unerwartet von die Pedalen wegschiessen kann.
     
    Krischan gefällt das.
  10. RuhrBiker

    RuhrBiker

    Beiträge:
    9
    Ort:
    Dortmund
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Was sagt Ihr erfahrenen Flevonauten denn zum Reifenmaß? 35 oder 47 mm? 35 sieht unter mir (190cm, 96 kg) ja etwas fipsig aus...
     
  11. -cr

    -cr

    Beiträge:
    67
    Ort:
    Berlin
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Als City-Radler würde ich die breiten nehmen (hatte ich auch); ist angenehmer beim Bordsteinkanten-Erklimmen.
    Ich habe mit meinen 188cm auch ein 75er Blatt damit die Kette in den höheren Gängen nicht auf der Schwinge/Strebe schleift. Zum Glück gibt's hier keine Berge.
    Inzwischen gibt's wohl bei velocologne alternativ auch 'ne Umlenkrolle.
    Ich empfehle die multidirektional auslösenden Cleats. Damit bin ich bisher noch immer schnell genug aus den Pedalen gekommen wenn sich das FlevoBike bei spontanen Vollbremsungen senkrecht gestellt hat. Wie(so) das Auslösen so gut geklappt hat weiß ich aber bis heute nicht.
     
    Gasi gefällt das.
  12. Krischan

    Krischan

    Beiträge:
    3.742
    Ort:
    Bramsche
    Liegerad:
    Flevo Racer
    passen schon zum alten Hollandrad, aber warum nicht 28er Nutraks mit 7 bar? Das ist eine spürbare Erleichterung!
    Je leichter es geht, desto weiter und häufiger fährt man gerne...
    Gruß Krischan
     
    Gasi gefällt das.
  13. RuhrBiker

    RuhrBiker

    Beiträge:
    9
    Ort:
    Dortmund
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Inzwischen hat das Flevobike Marathon Plus in 35 mm, SPD-Kombipedale, Reflexaufkleber auf dem Kettenblatt und einen Halter für den Ixon Core auf dem Vorsteven.
    Am Sonntag schiebe das Teil ins Carsharing-Auto und es geht in ein Gewerbegebiet, in dem sonntags tote Hose ist. Mal mit etwas mehr Auslauf üben.
    CU
    Christian
     
    Fetzer gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden