Federung am Evo richtig einstellen – Entfaltung Kettwiesel ausrechnen.

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von bigonekml, 12.07.2019 um 22:40 Uhr.

Schlagworte:
  1. bigonekml

    bigonekml

    Beiträge:
    145
    Ort:
    47506 Neukirchen-Vluyn
    Liegerad:
    Hase Tagun
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Beim Evo sind beide Hinterräder ja mit jeweils einem Federbein versehen. Lege ich Empfehlung zugrunde, dass bei einem Gewicht von 100 Kilo der Luftdämpfer mit 7 bar aufgepumpt werden soll (Zahlen sollen nur als Beispiel dienen), habe ich Verständnisfrage:
    Das Gewicht verteilt sich auf drei Räder. Kenne ich die richtige Verteilung, würde ich jedes Federelement entsprechend der Belastung des jeweiligen Rades einstellen, richtig?

    Ich stelle doch nicht jedes Federelement (2 Dämpfer und die Federgabel) auf das Gesamtgewicht ein, oder doch?

    Weiß jemand, wie die Entfaltung an einem Evo bei der verbauten Schaltung (Alfine 8 Gang) ausrechnet?

    Kann mir bitte jemand erklären welche Zähne von welchem Kettenblatt ich addieren und dann mit der Abstufung der Alfine und dem Radumfang berechnen muss. Gibt auch dafür einen Ritzel Rechner.
    Muss ich die Zahnkränze im Antrieb der Einzelradaufhängung auch mit addieren?

    Weder im Radladen noch Hase konnte mir bisher jemand beide Fragen beantworten.

    Die Sind so speziell – da muss ich erst nachfragen und bitte um Geduld.

    Ich hoffe hier sind genug Spezialisten die mir helfen können. Geht bitte davon aus, ich bin ein 6-järiges Kind.

    DANKE!
     
  2. kitenteddy

    kitenteddy

    Beiträge:
    311
    Alben:
    1
    Ort:
    59302 Oelde
    Trike:
    Steintrikes Nomad Sport
    Da ich das evo nicht im detail kenne, schreib mal hier wie der aufbau des Antriebes genau ist, dann kann ich Dir auch weiterhelfen.
    Wenn das mit versatzwellen oder zwischengetreibe etc ist, könne das die rEntfaltungsrechner im netz normalerweise nicht, aber das ist auch nicht weiter schwierig.
    Grrundsätzlich gilt aber einzelnen Übersetzungstufen addieren. um erst mal die Gesamtübersetzung auszurechnen.. die entfaltung ergibt sich dann Gesamtübersetzung x Radumfang
    von der allfine braucht man dann natürlich auch die Übersetzungsverhältnisse, die man sicherlich auf der website irgendwo findet. habe ich jetzt hier auch nicht greifbar.

    Eine Übersetzungstufe wäre z.b. vom kettenbaltt auf ein Ritze, oder ein zwischengetreibe bzw. eine Nabenschaltung mit internen Übersetzung, oder von einer zwischen welle auf ein Hinterrad.. überall wo eine kette zwischen ist müssen immer beide Zahnräder bentutzt werden. Also wenn es z.b. von zahnrad vorne z.b 40 auf ein ritzel an einer Versatzwelle geht ( mittleres Ritzel z.b. 30 wäre die übersetzung dieser stufe 40/30, Wenn es von der Versatzwelle mit Zahnkranz außen z.b. 34 mit Kette auf zdas Ritzel z.b. 20 des Hinterrades geht wäre diese übersetzungstufen 34/20. wenn dann im Hinterrad noch eine Nabenschaltung sitzt wäre hier die Übersetzung den Angaben des Herstellers für den jeweilen Gang zu nehmen z.b. 0,5 für den kleinsten Gang der nabenscahltung oder z.b. 2 für den Größten Gang.

    Wenn due die einzelen Übersetzungstufen ausgerechnet hast kannst du sie einfach multiplizieren und erhälst die gesamtübersetzung.. das macht man dann normalerweise einmal für den kleinsten Gang der nabenschaltung und einmal für den größten gang.

    Dann einfach den Radumfang des antriebsrades mit der jeweiligen Gesamtüberstzung multiplizieren und du erhälst die Entfaltung.


    Hinsichtlich der Dämpfer bzw. Federelemente.
    grundsätzlich würde ich sagen:
    Hinten beide Dämpfer gleich einstellen ( rechts wie Links).
    Vorne und hinten macht es sicherlich Sinn diese auf die jeweilige auflast abzustimmen. Das würde ich grob ausprobieren. Fraglich ist auch ob man die überhaupt so genau auf die jeweilige Last einstellen kann.
    Es sollte aber so sein, das wenn man sich drauf setzt das rad insgesamt ca. 1--1,5 cm eingefedert sein sollte.. Um den Federweg optimal auszunutzen muss es dann aber auch so sein, dass bei heftigen Schlägen die federelemente auch nicht durchschlagen sollten. das hängt von der Federhärte und dem Federweg ab.. das kann man aber schon so ca. einfach ausprobieren .

    LG Jörg
     
  3. kitenteddy

    kitenteddy

    Beiträge:
    311
    Alben:
    1
    Ort:
    59302 Oelde
    Trike:
    Steintrikes Nomad Sport
    Hab mal Kurz gegoogelt und dies hier auf die Schnelle gefunden.

    danach ware die Übersetzung des kleinsten Ganges der Alfine 11 0,525 und die des größte 2,138 bei einer Gesamtübersetzunsbreite von 406 %
     
  4. jaap1969

    jaap1969

    Beiträge:
    664
    Alben:
    1
    Ort:
    63755 Alzenau
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo 50:50
    Beim Kettwiesel berechnet am besten erstmal die Entfaltung bis zur Alfine.
    Entfaltungsrechner für die Alfine.
    https://velophil.berlin/service/umrechner-schaltungen/
    Reifendurchmesser 47 406 sollte ca 157cm sein.
    Kettenblatt des Shimano Steps gibt Haase mit 44 an. Für das EingangsRitzel hinten musst du nachfragen da steht nichts auf der Homepage.
    Und dann multipliziert das mit dem Wert von AusgangsRitzel Alfine/Ritzel Differential.
     
  5. kitenteddy

    kitenteddy

    Beiträge:
    311
    Alben:
    1
    Ort:
    59302 Oelde
    Trike:
    Steintrikes Nomad Sport
    du meinst wohl die übersetzung.

    warum nicht alles zusammenrechnen,

    aber egal, wenn ich es recht verstehe, dann ist wohl die Alfine dort als zwischengetriebe eingebaut:

    Dann wäre die berechnung so.

    Kettenblatt Shimano steps / Eingangsritzel Alfine x Ausgangsritzel Alfine/ Ritzel Differential x 0,525 ( für kleinen Gang Alfine bzw. 2,138 für größten Gang)

    Dieses Ergebnis ist die Gesamtübersetzung, die man dann mit dem Radumfang als0 bei 47-406 z.B. 1,57 m). Radumfang in Metern nutzen, dann kommt entfaltung in Metern raus. das dann jeweils für den kleinesten und größten Gang..

    lg Jörg.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden