Favero Assioma Duo von Look Keo auf SPD Umbau

Beiträge
595
Ort
41844 Wegberg
Velomobil
DF XL
ACHTUNG: Favero bietet eine APP mit der man die Kurbellänge einstellen kann. Ja, stimmt. Dumm nur, dass Garmin davon nichts mitbekommt.

Kurbellänge muss auch im Garmin eingestellt werden. Dazu via Sensoren die gefundenen Favero auswählen und dort nochmals einstellen. Sonst fährt man mit Standard 172,5 mm statt mit 155 mm und hat statt korrekten 200 Watt plötzlich Werte mit 225 Watt ;)


Benutzerhandbuch.
  1. Drehen Sie die Pedale einige Male, um den "Favero Assioma" zu aktivieren. (Text angepasst)
  2. Wählen Sie > Sensoren.
  3. Wählen Sie den Sensor aus.
  4. Wählen Sie Sensorinformationen > Kurbellänge.
  5. Geben Sie die Kurbellänge ein, und wählen Sie.
Kalibrieren:
Es gibt wohl ein Softwareupdate mit dem das nur noch einmal pro Rad durchgeführt werden muss ... hab ich gemacht, muss aber noch immer vor jeder Fahrt neu kalibrieren. Da muss ich vielleicht ein weiteres Update mit der APP einspielen.
Ansonsten gilt:
Garmin Navi einschalten
Pedale drehen bis diese aktiviert sind (blinkende LEDs), danach aus den Pedalen ausklicken (wenn man zuvor eingeklickt war)
Pedale in "halb Zwölf Uhr" Stellung bringen.
Warten bis die Meldung kommt "Kalibrieren ?" dies auswählen.
Kalibrierung erfolgt nun bis eine 0 dort steht. Danach Ergebnis bestätigen (oder notfalls noch einmal durchführen sollte keine 0 dort stehen) fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
595
Ort
41844 Wegberg
Velomobil
DF XL
Du musst vor jeder Fahrt neu Kalibrieren???
... im Moment ja. Geht aber sehr schnell in weinigen Sekunden ist das erledigt. Mache ich während ich eingestiegen bin und den
Sigma Tacho "nulle" und die Haube schließe :D

Abhilfe:
Man muss die Pedale aktivieren ohne Garmin und nur mit der APP "Assioma Duo"
Dann, wenn die Verbindung zw. Smartphone und Pedale hergestellt ist, kann man die Software einspielen.
(Ich habe nur eine Update-Version eingespielt, war vermutlich noch eine zweite vorhanden ... )
Der Update-Vorgang wird dann für jedes Pedal durchgeführt. Dazu müssen die Pedale mind. 75% aufgeladen sein.
Der Update-Vorgang dauert geschätzt 5 Minuten.

Das werde ich dieses Wochenende nochmals durchführen. Ohne Kalibrierung werden zu hohe Werte angezeigt.
 
Beiträge
245
Velomobil
DF XL
Ah, okay, danke. Auf deine Erfahrung bin ich gespannt, denn ich will die Werte natürlich dann auch im Garmin mit drin haben...
 
Beiträge
595
Ort
41844 Wegberg
Velomobil
DF XL
Habe seinerzeit ein Foto von der Firmware Version gemacht und ich habe tatsächlich nur die 04.25 drauf.
Für die autom. Kalibrierung benötigt man aber Version 04.75 siehe Artikel zwiftinsider.com Assioma kalibrieren

Das Firme-Update geht nur mit der APP.
Die Watt-Werte hingegen werden immer im Garmin angezeigt sobald die Pedale mit dem Edge verbunden sind ;) und auch via Garmin Connect später analysierbar bis ins kleinste Sekündchen.

Hier die Auswertung von gestern aus Garmin Connect:

Wattleistung-2021-03-18.JPG


Wenn die Kurve bei 0 angekommen ist, ist das kein Ausfall sondern ein Vollstopp bzw. eine Unterbrechung der Kurbeltätigkeit z.B. beim Ausrollen auf eine rote Ampel zu etc. und die Spitzenwerte sind dann immer das Anfahren nach solchen wiederlichen Stopps :D
 
Beiträge
21
Ort
Bad Waldsee
Also zumindest bei der Fenix 6 kann ich einstellen, dass nicht vor jeder Fahrt oder vor jedem neuen Verbinden neu kalibriert werden muss.
IMG_20210320_103456.jpg
 
Beiträge
245
Velomobil
DF XL
So, ich hatte mir die Favero bestellt... und auch ein paar Xpedo Force5 bei eBay im Blick... die Lieferzeit der Favero war mit 16 Tagen angegeben... dann habe ich die Pedale bei eBay für den Umbau nicht bekommen, da ich die Auktion verloren habe. Am gleichen Tag hat jemand bei eBay Kleinanzeigen quasi neue Favero Duo INKL. Umbau auf Xpedo Force8 (beides quasi nagelneu), (Rechnungen liegen bei) eingestellt, günstiger als die beiden Komponenten, die ich hätte kaufen wollen... und bereits fertig umgebaut... ich also die Favero storniert und bei den Kleinanzeigen zugeschlagen... heute angekommen... hier schneit es gerade... mag jetzt nicht umbauen... die App und der Garmin finden die Pedale auf jeden Fall schonmal..
 
Beiträge
595
Ort
41844 Wegberg
Velomobil
DF XL
So, ich hatte mir die Favero bestellt... und auch ein paar Xpedo Force5 bei eBay im Blick... die Lieferzeit der Favero war mit 16 Tagen angegeben... dann habe ich die Pedale bei eBay für den Umbau nicht bekommen, da ich die Auktion verloren habe. Am gleichen Tag hat jemand bei eBay Kleinanzeigen quasi neue Favero Duo INKL. Umbau auf Xpedo Force8 (beides quasi nagelneu), (Rechnungen liegen bei) eingestellt, günstiger als die beiden Komponenten, die ich hätte kaufen wollen... und bereits fertig umgebaut... ich also die Favero storniert und bei den Kleinanzeigen zugeschlagen... heute angekommen... hier schneit es gerade... mag jetzt nicht umbauen... die App und der Garmin finden die Pedale auf jeden Fall schonmal..
Ich hatte auch Probleme Xpedo Pedale zu bekommen. Am Ende hab ich welche bei Kleinanzeigen kaufen können.
Also seit der Hack zu den günstigen Assioma bekannt ist wie man diese auf SPD Klicks umbauen kann, glaube ich, sind viele MTBler unterwegs sich die Dinger zu besorgen. Anders kann ich mir den Run auf die Xpedo Pedale nicht erklären.

Mit dem Umbau bin ich bis heute sehr zufrieden.
 
Beiträge
245
Velomobil
DF XL
Welche Schuhe fährst du denn? Wenn ich es wichtig gelesen habe, sind es die Mavic Contagrip ErgoFit 3D.
Meine scheinen in der Sohle zu breit zu sein, der Pedalkörper kann nicht frei drehen...

wie groß ist denn bei dir der Abstand vom inneren Ende der Cleats zum Aussenrand der Sohle?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
595
Ort
41844 Wegberg
Velomobil
DF XL
Hier ist der Ausschnitt der Sohle an meinen Schuhen zu sehen. Das kann man mit einem Dremel aber auch schnell mit einem Cutter oder Teppichmesser machen.
 

Anhänge

  • 20210407_190022.jpg
    20210407_190022.jpg
    61,7 KB · Aufrufe: 13
  • 20210407_190011.jpg
    20210407_190011.jpg
    83,7 KB · Aufrufe: 13
Oben