Faltmechanismus Scorpion fs robust ?

Beiträge
1.577
Ort
D 63906
Trike
HP Scorpion fs
AW: Faltmechanismus Scorpion fs robust ?

Kannst du mal ein Gesamtfoto der Konstruktion einstellen? ich kann mir noch nicht vorstellen, wie die beiden Bilder zusammen gehören.

--Rainaari
 
Beiträge
15
Ort
63065 Offenbach
Trike
Challenge Concept
AW: Faltmechanismus Scorpion fs robust ?

So öffnet sich das Gelenk:

20130613_180716~01[1].jpg

Hier sieht man die Öffnung, in die die Gewindestifte hineingreifen, um damit wohl auch gegen Verdrehung zu blockieren:
20130613_180421~01~01[1].jpg

Draufsicht auf das Gelenk, Sicherungshebel hochgestellt. Der wird ganz umgeklappt, damit wird der Gelenkverschluss unten entsichert:
20130613_180313~01[1].jpg
Der gebrochene Sicherungshebel oben
20130613_180749~01[1].jpg
 

hpvelo

gewerblich
Beiträge
293
Ort
65830 Kriftel
Liegerad
Eigenbau
Trike
Eigenbau
AW: Faltmechanismus Scorpion fs robust ?

Hallo Ximo,

bitte das Rad nicht weiter fahren, sondern vom Händler instand setzen lassen, um weitere Schäden zu vermeiden.

Das Faltgelenk muss stets so fest geschlossen sein, dass keine Bewegungen auftreten. So wie bei Dir geschildert, ist es das Faltgelenk nicht völlig geschlossen und die Gewindestifte arbeiten sich in die Gegenseite ein.

"entgegen dem Einsatzzweck laut Werbung" nicht Reiserad, sondern täglicher Ballungsraum-Einsatz wie Bordsteine, quer über Straßenbahnschienen, die üblichen Baumwurzeln im geteerten Radweg etc ...)
Die "üblichen Baumwurzeln" auf geteerten Radwegen sollten kein Problem sein; das häufige und schnelle Überfahren von hohen Bordsteinen ist jedoch kein bestimmungsgemäßer Gebrauch. Wenn dabei das Faltgelenk nicht fest geschlossen war wäre das eine mögliche Erklärung für das massive Ausschlagen der Aufnahmen für die Gewindestifte.

Wir haben das Faltgelenk vor ca. 2 Jahren überarbeitet und noch steifer ausgelegt, so dass die Anforderung an die exakte Justierung der Gewindestifte nicht ganz so hoch ist und Knarzgeräusche bei nicht ganz exakter Einstellung vermieden werden. Auch der Schnellspannhebel wurde überarbeitet und solider gegen Überlast gestaltet.

Das "alte" Faltgelenk lässt sich beim Händler einfach Instand setzen. Unter der Artikelnummer RTZUFXSET führen wir ein Nachrüstset, darin sind Edelstahlbuchsen enthalten, die in die ausgeschlagenen Aufnahmen für den Gewindestift kommen, der Gewindestift wird durch ein konisches Drehteil ersetzt. Auch der verstärkte Schnellspannhebel ist mit dabei.

Infos dazu beim Händler, wenn weitere Unterstützung benütigt wird, stehen meine Kollegen unseres Kundenservice gerne unter mail[at]hpvelotechnik.com oder 06192-97992-0 zur Verfügung.

Alsbald wieder gute Fahrt
 
Beiträge
15
Ort
63065 Offenbach
Trike
Challenge Concept
AW: Faltmechanismus Scorpion fs robust ?

Danke für die schnelle Reaktion!
Das mit dem Nachrüstsatz ist doch jedenfalls für Gebrauchtfahrzeugkäufer eine beruhigende Information (die ich vorher nicht so gefunden habe).
Vielleicht noch eine Überlegung für HP Velotechnik zur Gebrauchsanleitung: gerade als Dreirad-Neuling braucht man doch ein paar Tage, bis man "drauf kommt", dass überhaupt etwas am Faltgelenk einzustellen sein könnte. Es wäre vielleicht einen zusätzlichen ("Gefahr!"-)Hinweis wert, dass da wirklich etwas kaputt gehen kann. Die derzeitige Formulierung "muss vollständig geschlossen sein" ließ für mich jedenfalls nicht erkennen, dass vielleicht auch die Schraube im eigentlichen Gelenk nachzuziehen wäre.

Und nein, nach nur 8 Wochen auf dem Rad bin ich noch nicht unter die Akrobaten gegangen, ich bezog mich also auf die gängen Radweg-Ende- und - Anfang-Bordsteine; da sind die Wurzel-Hubbel teilweise höher! Allerdings habe ich ja bei der Übernahme auch nicht nachgeschaut, in welchem Zustand das Gelenk da war.

Bin hoffentlich heute Nachmittag beim Händler.

Ximo
 
K

kleksi

AW: Faltmechanismus Scorpion fs robust ?

Habe ein 2011er FS mit nunmehr 3500km, ca. 10 x gefaltet; bisher ohne "Falt"-probleme. Ein Knarzen hat bei mir nach Einfetten der Kontaktflächen und der Bolzen des Faltgelenks aufgehört und ist seither nicht mehr aufgetreten.

Gruß

Christof
wenn etwas knarzt oder geräusche von sich gibt, dann bewegen sich zwei bauteile. habe auch das problem mit dem faltgelenk, und ich falte nie!
während der fahrt einfach mal die hand an das faltgelenk halten, und ich spüre wie die zwei rahmenteile sich bewegen.
 
Beiträge
1.418
Ort
Bergisch by nature!
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Steintrikes Speedster
Trike
ICE Vortex
HP Scorpion aus 2008, Schnapper mit Schnellspannhebel, ca. 2300 km, teilweise heftiges Gelände (aber ohne Sprünge). Wird eher selten gefaltet. Keine Probleme. Satt und spielfrei.
 
Beiträge
559
Ort
81669 München
Velomobil
Mango
Trike
HP Scorpion fs
Servus,
jetzt nach gut 20000 km hab ich Spiel im Faltgelenk festgestellt, ist aber noch das alte.
Also HP angeschrieben, schon am nächsten Tag war die Antwort da, und da geht das Rad jetzt zur Reparatur hin.
Mal schauen, wie lang es dauert, bloß blöd, das mir das jetzt aufgefallen ist, wo eigentlich die Radlanacht in München ansteht.
Wie von HP weiter oben beschrieben, wird ein Reparaturset montiert, und das können die selbst am besten.
Gruß Volker
 

Anhänge

Beiträge
217
Ort
30539 Hannover
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fs
Also HP angeschrieben, schon am nächsten Tag war die Antwort da, und da geht das Rad jetzt zur Reparatur hin.
Hui, da bin ich ja mal gespannt. Berichte mal, was sie genau gemacht haben. Ich habe das gleiche Faltgelenk, nach 10000 km ist es aber noch ohne nennenswertes Spiel. Lustigerweise habe ich aber ähnliche Abnutzungen. :)
 
Beiträge
559
Ort
81669 München
Velomobil
Mango
Trike
HP Scorpion fs
Ich mach dann ein schönes Foto, bin jetzt erst mal gespannt, wie lang es dauert.
Ganz so einfach ist es aber wohl nicht, das Gelenk muss aufgebohrt und gerieben werden, damit der Bolzen wirklich spielfrei drin ist, und da hat sich mein Händler nicht dran getraut.
Also HP-Chefsache, dafür sagen die nachher auch klar, das das Gelenk wieder fit ist.
Hoff ich :)
 

Andreas Seilinger

gewerblich
Beiträge
1.009
Ort
Ottenhofen b. München
Liegerad
Birk Comet
Griass Di Voika,

Na ja, da will ich als "dein Händler" jetzt nicht im falschen Licht dastehen. HP Velotechnik hat mir (als sehr erfahrener HP Händler) persönlich davon abgeraten, weil Spezialwerkzeug/Vorrichtungen nötig sind, die der Fachhändler nicht hat. Erfahrung haben die HP Mechaniker auch mehr und die Produkthaftung geht dann auch nicht auf mich über. Und der Kunde hat Gewissheit, daß sein Rad bestmöglich versorgt wird. Und warsch. wird die Sache auch recht kostenfreundlich für dich ablaufen. Manchmal bin auch ich über den grosszügigen Service bei HP erstaunt, da gab´s die letzten Jahre nochmal einen grossen Schritt nach vorne. Hoffen auf gute Rep. musst du nicht, denn sollte es nicht klappen, wird man auch dann eine gute Lösung finden.

Und eine kurze Zeit ohne Lieblingsspielzeug schadet doch nicht. Da weiss man hinterher wieder, was man hat:ROFLMAO:

Andreas
TRAUMVELO
 
Beiträge
559
Ort
81669 München
Velomobil
Mango
Trike
HP Scorpion fs
Servus,
heut ist das Rad wieder angekommen.
Man sieht aber nicht wirklich, was genau gemacht wurde, Andreas sagte, das der Bolzen in dem Gelenk getauscht wurde, jedenfalls ist das Spiel weg.
Gekostet hat das ganze nix, wenn man mal überlegt, was alles dran hängt, das Rad einpacken, von Ottenhofen nach Frankfurt senden, dort auspacken, einen Facharbeiter die Reparatur durchführen lassen, das Ersatzteil, dann wieder einpacken und zurück senden, also, ich bin begeistert.
Ein ganz großes Danke an HP und Andreas von Traumvelo für diese Kulanz und die Hilfe, immerhin ist mein Rad ja schon 8 Jahre alt.
Gruß Volker
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Oben