Beiträge
4.612
super Filmchen, binebello, wusste beim angucken dann nicht mehr ob ich lachen oder weinen soll, gute Vorschläge brachten die Autler ja dann teilweise selber... Das Parken unattraktiv machen gibts ja als Methode schon in manchen Städten.
 
Beiträge
9.988
Hab ich, aber ich gehe davon aus dass der Überholvorgang schon begonnen war als der Abbieger losfuhr, aufgrund der Zeit die sowas jeweils dauert
Ich bin wegen der zeitlichen Einordnung des "aufheulenden Motors" vom Gegenteil ausgegangen.

Schwieriger wird die rechtliche Einordnung, wenn beide gleichzeitig beschließen, ihr Manöver zu beginnen. Für mich persönlich wäre die Reaktion allerdings klar. Um einen frisch begonnenen Überholvorgang abzubrechen, muss ich bremsen und den Blinker wegnehmen, das geht praktisch immer. Um in die Nebenstraße zurückzusetzen, muss ich stoppen, den Rückwärtsgang reinhauen und gucken, ob hinten noch frei ist, und wenn der nächste schon aufrückt, geht es auch gar nicht mehr.
 

spz

Beiträge
745
riesige Zeppeline majestätisch über den Himmel ziehen sehen...
Warst du schon mal mit in einem Linieflieger in einem Gewitter oder desen Ausläufer? Da möchte ich nicht in einem Luftschiff sitzen :eek:. Mit majestätisch hätte das dann vermutlich mehr nicht viel zu tun. Hatte mich in einem Extremfall echt überrascht wie weit so eine 747 mit den Flügeln auf und ab schlagen kann. Auch wenn man es theoretisch weiß, an der Tragfläche dabei entlang zu schauen ist dann doch was anderes.
 
Beiträge
25.755
@Krobi : Wenn man 7x langsamer fliegt, stimmt es, dass der Zeppelin weniger braucht...
Eine Praetor 600 braucht etwas 80l Kerosin für 100km, bei einer Nutzlast von 1800kg. Dabei fliegt sie etwa 850km/h schnell.
Ein Zeppelin NT verbraucht 40l auf 100km bei einer Zuladung von max. 1900kg. Dabei fliegt er 115km/h. Man spart die Hälfte an Sprit (im Bestfall) und ist dafür anstatt 5h dann 35h unterwegs...
 
Beiträge
1.089
das führt zu diversen Kleinabweichungen bei Online-Shops.
das liegt an vielen anderen dingen....
dein browser wird getrackt (wie alle) und die preise werden je nach dem angezeigt welche seiten man zuvor besucht hat.
teure artikel ansehen aus zeitvertreib, bekommt man spähter höhere preise für den selben artikel.
genauso wie wenn mann/frau in einer teuren gegend wohnt, der bkommt höhere preise angezeigt....
usw. über hunderte / tausende von daten schnüffeleien....
 
Beiträge
1.799
dein browser wird getrackt (wie alle) und die preise werden je nach dem angezeigt welche seiten man zuvor besucht hat.
Ich bekomme oft Preise in fremdländischen Währungen angezeigt (dann wahrscheinlich auch mit deren MwSt) oder die Versandkosten für ausländische Lieferadressen berechnet... soweit ich das herausfinden konnte, liegt das an dem VPN meines Opera-Browsers, bzw. an der virtuellen IP, die dieser nach außen weitergibt.
 
Beiträge
1.089
Von Autolackierern wird hier immer abgeraten, weil die schön dick lackieren,
dann sind es keine gelernte !
jeder der oberflächenbeschichtungen gelernt hat, weiss je dünner die schicht,desto haltbarer und brillanter das endergebniss.
das muss mann/frau aber auch bezahlen.
mit den dicken schichten werden "nur" fehler kaschiert für die der kunde keinen aufwand entschädigen will. (entsprechende vorarbeit)
edit : farbschichten bewegen sich im μ bereich, wenn gewünscht.
 
Beiträge
8.581
Im Zusammenhang mit dem sogenannten grünen Kerosin hieß es, das ein Jumbo 5000 to Kerosin pro Flugstunde verbraucht.(hoffentlich hab ich mich verhört)
Ich hab noch nicht gegoogelt, aber das ist auf jeden Fall abartig viel.
Dazu kommt der Schädigungsfaktor in der großen Flughöhe, der um ein enorm vielfaches höher ist, als hier unten oder in geringen Flughöhen.
Fliegen lässt sich nicht schönrechnen, es war, es ist und es wird der größte Umweltzersetzer bleiben.
Allein die Umkreisan- und abfahrten sind völlig pervers.
Es bleibt reiner "ichwillschnellmalwohinluxus".:sick:
Gruß Krischan
 
Zuletzt bearbeitet:

spz

Beiträge
745
Fokker 50 über Borneo. Gewittersturm
Von wo nach wo? War Anfang der 90er in Sabah und Sarawk und trauere den Zeiten immer noch nach :cry:.
Mein härtestes Erlebnis dieser Art war der oben erwähnte Flug mit der 747 über Bali, da ging die Kiste ab und an im freien Fall nach unten. War das einzige mal, dass ich das Gefühl hatte vom Gurt im Sitz gehalten zu werden. Ansonsten habe ich dort Gewitter nur am Boden erlebt. Die waren aber auch recht beeindruckend.
 
Oben Unten