1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Faden zum Abschweifen

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Waldschrat, 06.12.2017.

  1. anywhere80

    anywhere80

    Beiträge:
    558
    Alben:
    1
    Ort:
    45131 Essen
    Trike:
    ICE Adventure
    Wenn es Waldhonig ist, enthält die Bienenk**ze auch Blattlaus A-A :p

    Stephan
    Der Honig liebt
     
    TitanWolf und Kettcar gefällt das.
  2. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Tannenhonig ist eigentlich ja von Bienen ausgekotzte Läusesch...ße
    und lecker!

    Neulich im Bioladen, Kundin vor mir an der Käsetheke, epische Besprechung von mindestens 15 Käsesorten; ich leicht genervt dahinter.
    Ihre letzte Frage: "Was bedeutet das 'mit mikrobiellem Lab hergestellt'?"
    Antwort der Verkäuferin: "den dürfen auch Veganer essen, da kein Kälberlab verwendet wird".
    Ich ließ die notwendige Zurückhaltung außer Acht: "Stimmt, hier werden statt Kälberkotze genetisch veränderte Organismen verwendet"

    es folgten Blicke von 2 Personen, die mir leid taten...

    Gruß
    Chris*gleich ist Mittag*toph
     
    JuergenM, ulibarbara, TitanWolf und 5 anderen gefällt das.
  3. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    2490 Balen, BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Echt? Ebenso wie Eier Hühnerkacke sind: Die kommen aus dem gleichen Loch von der Henne.
    Von menschlichen Embryos, bzw Säuglingen nach der Geburt, will ich gar nicht erst beginnen ... obwohl, das ist ja eine andere Körperöffnung.
    Boah, wird Zeit dass das Wochenende kommt.
     
    Christoph S gefällt das.
  4. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Wie wär es mit: Absonderungen der (linken) Gonade, evtl. Sperma-haltig?
     
  5. Archetyp

    Archetyp

    Beiträge:
    601
    Alben:
    2
    Ort:
    33602 Bielefeld
    Velomobil:
    Orca
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Deswegen habe ich mich dem flammenden Appell angeschlossen:
    "Stoppt die Massentierhaltung bei der Honigproduktion!"
     
  6. Cars10

    Cars10

    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    2490 Balen, BELGIEN
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Gaucho
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    SO genug TO! Wieder zurück zum Thema.
    Hier der Link des Tages: http://www.staggeringbeauty.com/
     
    Christoph S gefällt das.
  7. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    18.996
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
  8. crummel

    crummel

    Beiträge:
    4.162
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Catbike Musashi
    Trike:
    Catrike Expedition
    Verdammt, ich bin blind!
     
  9. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Die Organisation "People Eating Tasty Animals" (PETA) sieht das genau so:
    https://www.peta.de/honig-von-bienen-aus-der-massenzucht
    Auch 27" Monitor?
    Kommt als erste Folie bei meinem nächsten größeren Vortrag.:D

    Gruß
    Christoph
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2018
  10. anywhere80

    anywhere80

    Beiträge:
    558
    Alben:
    1
    Ort:
    45131 Essen
    Trike:
    ICE Adventure
    Nicht gucken wenn man an Epilepsie leidet.
     
  11. Gear7Lover

    Gear7Lover

    Beiträge:
    4.376
    Alben:
    2
    Ort:
    CH-4556 Steinhof
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    HP GrassHopper
    Also Ihr müsst Euch mal mit der Anatomie von Bienen und Blattläusen beschäftigen.
    --- Beitrag zusammengeführt, 12.01.2018 ---
    Steht ja da. Warning: contains flashing images
     
  12. anywhere80

    anywhere80

    Beiträge:
    558
    Alben:
    1
    Ort:
    45131 Essen
    Trike:
    ICE Adventure
    Nicht gesehen vor lauter "Flashing".
     
  13. Archetyp

    Archetyp

    Beiträge:
    601
    Alben:
    2
    Ort:
    33602 Bielefeld
    Velomobil:
    Orca
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Nach den katastrophalen Umsatzeinbrüchen bei Kettenpflegemitteln (wegen der Velomobile und der Liegeräder mit Vollkettenschutz) hat ein Hersteller aus dem Sauerland einen neuen Anwendungsbereich gefunden ... E2EEECF5-9318-4CB2-BFF3-7A7377BD8FB2.jpeg
     
    GandalfderGraue, JuergenM, lagu und 6 anderen gefällt das.
  14. spargelix

    spargelix

    Beiträge:
    45
    Ort:
    86529
    Hmm, könnte lecker sein.
    Bezugsquelle?
    Da muß ich ja glatt mal auf die Schnelle einen Sallos vergustieren.
     
  15. Minikettwiesel

    Minikettwiesel

    Beiträge:
    2.575
    Ort:
    97082 Würzburg
    Velomobil:
    Leitra
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Fährst du auch so Auto???

    Wie wär's wenn zusätzlich dazu, dass die Welt als hart und grausam beschrieben wird, möglichst!!! ALLE Eltern ihren Kindern beibringen, mitmenschlich mit ihren Mitmenschen umzugehen und die Welt auf diese Weise - und wenn es hunderte Jahre dauert, weil garantiert nicht alle Eltern mitmachen - menschlicher wird und man sich zum Überleben kein Raubtierfell und Raubtiergebiss antrainieren muss?
     
    Dynamik gefällt das.
  16. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    5.483
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Ich fahre lieber Rad. ;) .. aber ja: Ich fahre ziemlich offensiv, womit oder worauf auch immer. Wieso auch nicht?
    Sounds good, doesn't work (und zwar nicht, weil der angestrebte Effekt keinen Wert besäße, sondern da die Menschen in erster Linie nun einmal egoistisch sind - nicht zwangsläufig destruktiv egoistisch, jedoch immer darauf bedacht, dass es ihnen selbst nicht "schlecht" geht - wobei "schlecht" eine höchsteigen festzulegende Kategorisierung darstellt). Egoismus ist kein Nachteil, sondern ein evolutionstechnischer Vorteil. Daher haben ihn alle "höheren" Säugetiere in mehr oder minder ausgeprägter Form (selbst jene, welche in Sozialstrukturen leben und somit bereitwillig Aspekte des Egoismus unterordnen, zumindest zeit- und situationsweise).

    Dass dieser in einigen modernen Sozialstrukturen als Nachteil empfunden wird und teilweise richtig, teilweise falsch verstanden, jedoch großteils zur eigenen Beruhigung der Gedanken ("Besser fühlen") über den Weg der (Pseudo)Menschlichkeit hinten angestellt wird, ist nur so lange schön, wie das big picture unterschlägt, dass das eigene gute Gefühl zumeist aus dem egoistischen Bestreben heraus angestrebt wird und nicht aus altruistischem Bestreben.
    Sounds good, doesn't work.

    So endet einer, wenn er nicht wenigstens damit bewusst gemacht wurde*, dass diese Aspekte zur Natur-Normalität gehören, zwangsläufig unter den Verlierern, da er ausgenutzt wird. Was will einer sich daran schönreden? Ich meine, es ist doch bekannt, dass selbst im engsten Verwandten- und Bekanntenkreis sowie natürlich im Freundeskreis häufig eine egoistische Übervorteilung eines Selbst stattfindet. Dass bei denjenigen Menschen in emotionaler Ferne diese dann noch häufiger auftritt, ist selbsterklärend, kein Geheimnis und eigentlich jedem Menschen bekannt (und sogar vielen Tierarten).

    Und falls es tatsächlich von der gesamten Schnittmenge X der mit Dir oder dem beispielhaft ausgewählten in Kontakt/Bezug stehenden Menschen keiner an den Tag legt, sich (weil es funktioniert) den Uneigennutz der Masse zunutze zu machen.. dann wird es die nächsthöhere Instanz gerne übernehmen. Garantiert.

    *Natürlich kann einer auch dann, wenn er um diese Fakten weiß, sich für altruistische Ziele ohne Eigennutz einsetzen. Wieso auch nicht? Und natürlich kann er das Wohl Anderer über sein eigenes stellen. Das Eine schließt das Andere nicht aus. Doch ändert alles Denken in Utopien nichts an der Natur der Natur.

    Viele Grüße
    Wolf