Faden zum Abschweifen

Beiträge
1.091
Trike
ICE Adventure
Öhm ja Fahrradhelm...

Heute wieder mit dem Pinscher zum Eichhofwehr zwecks Badespaß. Natürlich zu Testzwecken dabei wieder den Billigheimer Radhelm mit dem Magnetvisier aufgehabt und es war sehr warm. Trägt sich echt angenehm, die Belüftung ist ausreichend und das Visier hält das fliegende Viehzeugs von der eigentlichen Brille fern. Funzt auch bei Regen sehr gut und die leichte Tönung des Visiers ist ebenfalls angenehm für mich. Auch der Fahrtwind wird sehr gut von den Augen abgehalten.

Fazit: Als ehemaliger renitenter Helmverweigerer bin ich sehr angenehm überrascht. Werde den Kübel auch weiterhin bei längeren Strecken aufsetzen und testen. Der vermeintliche oder tatsächliche Sicherheitsaspekt ist dabei für mich nicht maßgeblich, wird aber gerne mitgenommen. Leider ist das Ding inklusive Versandkosten mittlerweile mehr als doppelt so teuer wie vorher.

 

JKL

Beiträge
2.432
Ort
53773 Hennef
Velomobil
Sunrider
Da die Akkus für 1h Dauerleistung von 600 PS über 2 to wiegen, dürfte die Kiste damit 600 km/h schnell sein.
Eine 18650 Zelle hat ~ 10Wh und wiegt 50g
600PS ~ 440kW * 1 Stunde = 440kWh
440.000Wh / 10Wh * 0,05kg = 2.200kg

(y)(y)(y)
nicht schlecht für eine Schätzung.
(y)(y)(y)
Aber für 600km/h werden 440kW noch lange nicht reichen.
(für 600km/h schätze ich ~1750kW)
;)

Gruß Jörg
 
Beiträge
11.075
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Leider ist das Ding inklusive Versandkosten mittlerweile mehr als doppelt so teuer wie vorher.
Warum macht man so etwas eigentlich wärmeabsorbierend asphaltgrau?

Aber ansonsten hat er eine geile Spezifikation:
"Geschützter Fahrradhelm": Wenn er selbst geschützt wird, muss er ja schützen.
Mit "Ein-Hauch-Schnallenverstellung"
"Sie können die Größe des Kopfumfangs einstellen." Möchte ich meinen Kopfumfang verändern? Zumindest nicht verkleinern.
"Bequeme Kinnpolster nehmen Schweiß auf und können sich beim Waschen ablösen." ;)
 

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.911
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Bei 600 km/h besteht allerdings ein Problem mit dem technischen Aufbau der Fahrzeuge: beginnt bei mechanischen Belastungen durch Drehzahl und Staudruck und endet nicht zuletzt bei den entstehenden Fliehkräften aufs Reifengummi.. :whistle:

Wenn das Fahrzeug für 600 km/h + Sicherheitsfaktor konstruiert wird, kommt vermutlich kein Lambodesign dabei heraus.

Freundliche Grüße sendet
Wolf
 
Beiträge
2.064
Ort
Frankfurt an der Nidda
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
HP GrassHopper fx
Gehäuse zuschrauben erst nach Funktionstest,
Ach… </Loriot>

Kleine Anekdote aus 2002 / 2003: Wir waren zu zweit geschäftlich unterwegs, grad auf der Autobahn, der andere Kollege hatte einen 19" Server aufzubauen und ruft an: "Jetzt piept's beim Einschalten!"— "Alle Steckverbindungen Ok?" — "Ja." — "Sitzt der RAM richtig?" — "Ja." — (…) — "Dann lass mal hören." — "piep-piep-piep-piep-…" — "Und warum hast Du die Gehäuselüfter nicht angeschlossen?" — "Ach so,…" Das Ganze natürlich über Lautsprecher, damit der Kollege am Steuer auch was zu lachen hatte. ;)
 
Beiträge
8.535
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
Pffff ... :oops::rolleyes::sneaky: ... na gut
Der Lambo dürfte ähnlich wie ein Formel I Fahrzeug vor allem auf maximalen Abtrieb und maximale Show ausgelegt sein. Mangelnde Stromlinie wird durch mehr PS wettgemacht.
Ich glaube, ich hole mir so einen als Modell: Ich brauche einen neuen Türstopperkeil. Ansonsten findet der ehemalige 16-Jährige in mir dergleichen Fahrzeuge faszinierend, der aktuelle 56-Jährige findet sie vor allem Eines: Überflüssig.
 
Beiträge
8.535
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
Freitag auf dem Heimweg erspähte ich neben dem Radweg eine Katze, die etwas unglücklich in dem Fixierstrick zwischen zwei Stützpfosten und einem jungen Obstbaum hing. Irgendwie schien ihr das zu wackelig gewesen zu sein, so dass sie sich nicht traute, von dem Strick herunterzuspringen. Hätte sie bestimmt geschafft, die Frage wäre wohl nur gewesen, wie doof sie dabei ausgesehen hätte. Ich habe angehalten, bin ausgestiegen und habe sie heruntergehoben. Sie schlich dann einmal um das DF, dann mir um die Beine, um sich anschliessend gleich kopfüber ins nächste Abenteuer zu stürzen:

Anhang anzeigen 209617 Anhang anzeigen 209618 Anhang anzeigen 209619
Fühlte sich offensichtlich zu der Farbkombi hingezogen: "Ich bin Dein Vater, Luke!"
Dürfte übrigens mit großer Wahrscheinlichkeit ein Kater gewesen sein: Rein rot-weiße weibliche Katzen sind extrem selten. Ich wäre wahrscheinlich in ernster Versuchung gewesen, das Kerlchen zum Mitkommen zu überreden.

@die TeeJay : Hundertmal lieber Hornissen als Wespen. Allerdings können die Viecher richtig laut sein, wenn sie auf der anderen Seite der Gipskartonplatten, die sie von Dir trennen, im Fachwerk ein Nest gebaut haben. Ich schreibe aus Erfahrung...
 
Beiträge
1.560
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Ich mache gerade für ein Kind die Haube des SL auf, damit es reinschauen kann, schon schwingt der Kleine das erste Bein hinein um Platz zu nehmen. Konnte ihn gerade noch bremsen. :giggle:
 
Oben