Erfahrungen mit meinem Evo K

Beiträge
2.106
Ich würde das Material Plexiglas gar nicht benutzen. Wenn man da nicht durchgucken muß, ist das kontraproduktiv, weil bei Regen und Gegenverkehr dann eine leuchtende Mattscheibe im Sichtbereich rumsteht. Ich habe einen häßlichen kleinen Spoiler aus Isomatte gemacht, der die Sicht nicht beeinträchtigt und die Luft etwas weiter oben über den Kopf strömen läßt. Habe auch eine noch häßlichere Variante laminiert, einfach den Süllrand vorn abgeformt und das entstandene Teil etwas steiler angestellt. Schön kann ich nicht, darum gibt es auch keine Fotos.
 
Beiträge
17.530
Ich würde schon gerne durchgucken wenn das Wetter mitspielt, zur Not nehm ich das Ding runter.
 
Beiträge
15.099
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
248
Wenn du schon in Serienfertigung gehen willst, kannst du auch eine symmetrische Form machen, die zwei Scheiben abwirft. Ist vom Tiefziehen kaum mehr Arbeit dann. Wie willst du die Form bauen? Negativ drucken, positiv als Gips gießen?
 
Beiträge
17.530
Gute Idee! Ich wollte erstmal gucken ob ABS die Temperaturen aushält, ich kann in erster Linie das Material erwärmen mit dem Heißluftfön
 
Beiträge
17.530
Der Innenreifen von Deaneasy war undicht am Ventil! Aber es gibt ja noch andere Schlauchreifen die den selben Zweck erfüllen können:

IMG_20220519_170552.jpg

130g, ich hab noch nie so einen leichten Reifen gesehen!
 
Beiträge
17.530
Wer hatte noch gesagt dass für 26" ein 28" Schlauchreifen passt? Viel zu lang und auf dem alten Deaneasy kann ich auch noch eine ganz ausgeblichene 26 erkennen.

Schlauchreifen kürzen, was ein Spaß!
 
Beiträge
17.530
Tufo Schlauchreifen kann man nicht so einfach kürzen, also doch 26" bestellen...
 
Beiträge
318
Ist das kaputt, oder gehört das so?
Nach dem Wechsel auf 28er Sommerreifen, kann ich die Panzerlenkung loslassen und es fährt geradeaus.
(Auch bei Unebenheiten)
Das hatte ich noch nicht seit ich das Evo K besitze.
Geändert habe ich nur die Länge der Federbeine. Da ich von den 32er Reifen Schleifspuren oben im Radkasten vorfand, habe ich an der oberen Federbeinaufhängung 6 mm beigelegt. Spur wurde danach noch mal per Rolltest eingestellt. Konnte heute bei dem böhigen Wind eine Weile um die 50 fahren, ohne mich unsicher zu fühlen.
Das ist :)
 
Beiträge
17.530
Gibt es eigentlich einen triftigen Grund warum man das Hinterrad beim EvoK nur ohne Luft rausbekommt, oder kann ich das korrigieren?
 
Beiträge
3.590
Die öfnung sollte moglichst klein sein. Spart doch wieder 4-5 cm in der Lange und noch etwas mehr in breite vermutlich.
 
Beiträge
17.530
Bei anderen Velomobilen ist sie auch nicht so klein, trotzdem sind die nicht langsam. Beim K geht es vielleicht um 3cm hinten...
 
Beiträge
318
DD hat im letzten Jahr auf der Bahn in Köln Versuche bezüglich dem Spalt vor und hinter dem Hinterrad gemacht- weiß nicht was das Ergebnis war, aber wenn man sich Bilder von Nicis Rekordfahrzeug anschaut, da scheint etwas am/ ums
Hinterrad zu sein was bestimmt nicht langsamer macht.

Anhang anzeigen 297606
 

roland65

gewerblich
Beiträge
6.599
Gibt es eigentlich einen triftigen Grund warum man das Hinterrad beim EvoK nur ohne Luft rausbekommt, oder kann ich das korrigieren?
Da hat jemand beim Bau wohl gedacht, dass das bei einer Rennkiste schneller macht. :whistle: Eine Abdeckung wäre aber besser gewesen. Korrigieren ist schwierig, weil man die zum Heck zeigende Öffnung erweitern müsste, da aber zum Laminieren quasi nicht hin kommt. Nachdem man es nicht oft ausbauen muss, werde ich es bei mir am Ks so lassen, .... solange ich nicht auf 584 wechseln möchte. Die Größe müsste eigentlich lt. Ausmessen noch rein passen und hätte auch nach oben genug Luft. Wegen der schnelleren Reifen wäre das durchaus interessant, aber so richtig schlecht ist der GP ja auch nicht. ;)
 

roland65

gewerblich
Beiträge
6.599
Damit das Heck stabil bleibt - ich denke da immer auch an den ungünstigen Fall eines Unfalls - sollte das Laminat dort schon stabil sein. Irgendwann wollte ich mir eh noch Luftauslässe am Heck einbauen und könnte das in dem Zuge gleich mit ändern. Sind das nämlich Einsätze, dann hätte ich damit einen besseren Zugang für eine Änderung an der Radöffnung.
Ich habe es aber gerade nicht vor mir und kann schon sein, dass es eher vorne am HR geändert werden kann. Da käme man leichter dran.
 
Oben Unten