Erfahrungen Kellermann Bullet Atto Brems-/Rücklicht?

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
6.930
Ort
CH-4556 Steinhof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
Die vordere Beleuchtung möchte man aus Aero-Gründen gerne bündig in der Verkleidung. Für den (nachträglichen) Einbau sind runde Einbaulöcher vorteilhaft, weil leicht herzustellen.
 
Beiträge
500
Ort
Mittelfranken
Liegerad
HP Streetmachine
Ich fände die Dinger ja oben an der Hutze, sowohl nach vorne als auch nach hinten leuchtend und blinkend, durchaus schick.
Befürchte aber, dass wenn man eine Plane zum abdecken des VM nutzt, man da vermutlich hängen bleiben wird.
 
Beiträge
6.437
Ort
bei München
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Fiero
Gibt es denn viele, die sich einen Atto wünschen, der während normaler Fahrt weiß leuchtet und beim Blinken gelb blinkt (nach dem Blinken wieder autom. Umschaltung auf weißes Dauerlicht)? Ich würde mich über Feedback freuen.
ich würde sie kaufen. wären perfekt um sie direkt vor die Spiegel zu montieren.
 
Beiträge
897
Ort
35576 Wetzlar
Velomobil
DF
Liegerad
Nazca Fuego
Trike
KMX Viper
Den Atto-DF finde ich ja extrem interessant
Die Blinker haben je 1,2W, das Rücklicht ca. 0,5 W. Das differiert um bis zu +-0,1W, je nach Vorwärtsspannung der LED.
Deswegen habe ich mir die mal für mein DF zugelegt. Sind zwar noch nicht verbaut, ich habe aber mal mit einem Labornetzteil erste Tests gemacht. Im dunklen Keller brennen einem die gelben LEDs fast die Augen aus :eek::cool:. Die Rücklicht LEDs sind nicht so hell.
Wenn ich aber die Spannung an den grau-roten Draht lege (Bremslicht), habe ich ein Problem, es leuchtet nichts. Beim Anlegen der Spannung flackern die LEDs (auch die gelben (?)) kurz auf. Das Problem tritt bei beiden bestellten Atto auf.
Hat jemand eine Idee, was das sein kann?
 
Beiträge
4.337
Ort
31848 Bad Münder
Velomobil
Milan
Liegerad
Flux S-600 (OL)
Trike
ICE Vortex
Strombegrenzung im Netzteil ? :whistle:

Bei meinen Kellermännern (Rück-, Brems- und Blinklicht) leuchtet die Blinker-LED, wenn die angelegte Spannung am Rücklicht unter etwa 9 Volt fällt.
 
Beiträge
897
Ort
35576 Wetzlar
Velomobil
DF
Liegerad
Nazca Fuego
Trike
KMX Viper
Strombegrenzung im Netzteil ? :whistle:

Bei meinen Kellermännern (Rück-, Brems- und Blinklicht) leuchtet die Blinker-LED, wenn die angelegte Spannung am Rücklicht unter etwa 9 Volt fällt.
Strombegrenzung nicht, aber ich hatte Lupine verträgliche Spannungen verwendet. Blinker und Rücklicht laufen mit 7,2 V, aber das Bremslicht braucht mindestens 9-10V. Dafür muss ich wohl einen Stepup-Wandler verwenden (n)
 
Beiträge
1.678
Ort
Wanne-Eickel
Velomobil
DF XL
Trike
HP Scorpion
Gibt es denn viele, die sich einen Atto wünschen, der während normaler Fahrt weiß leuchtet und beim Blinken gelb blinkt (nach dem Blinken wieder autom. Umschaltung auf weißes Dauerlicht)? Ich würde mich über Feedback freuen.
Ohja und wie. Aktuell fahre ich mit Rhombus S.

Für vorne hätte ich natürlich gerne die Weiß mit Blinkfunktion
Und für die Hutze wäre es super, wenn es die Dinger in reinen Weiß als Positionsleuchte geben würde :)

Oh ich höre schon wie mein Geldbeutel das schreien anfängt :whistle::ROFLMAO:

PS: Diese Firma wird mir immer sympathischer :)
 
Beiträge
385
Die Blinker und das Tagfahrlicht in die Spiegel zu integrieren (auf der Vorderseite Tagfahrlicht und Blinker und eventuell in dem Stiel nach hinten gerichtete Blinker) wäre natürlich Weltklasse .
 
Oben