Erfahrung mit Cruzbike Vendetta

Dieses Thema im Forum "Liegeräder" wurde erstellt von Chicago, 25.05.2015.

  1. Karl42

    Karl42

    Beiträge:
    173
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Damit wär mein Rad viel zu klein für Dich. Dann frag vielleicht mal @Perotron oder @KMW.


    28mm Reifen passen gut, und es könnte vielleicht sogar noch eine Stufe breiter gehen. Ich hab nun vorne 28mm und hinten 25mm. Den 25er vorne hatte ich total schnell durch, da ich am Anfang auch noch keinen runden Tritt hatte, und der Reifen ständig durchgerutscht ist. Mit 28mm hat man etwas mehr Bodenhaftung, aber inzwischen ist der Tritt auch viel weicher und runder geworden, und der Reifen rutscht selbst bergauf nicht mehr durch.

    Nachdem ich an meinem letzten Rad Scheibenbremsen hatte, wollte ich an meiner Vendetta nochmal Felgenbremsen ausprobieren, und das ist ein totaler Rückschritt. Beim nächsten Laufradwechsel werde ich auch wieder auf Scheibenbremsen umstellen. Aber das Rad geht eigentlich mit allen modernen Komponenten von SRAM und Shimano.
     
    ceevee gefällt das.
  2. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    1.603
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    und Karl, noch fleissig am Fahren? ICh freu mich beide LR VArianten zuhaus zu haben. Ein M-Racer ist ja eigentlich aus einer anderen Liga im Vergleich zu meinem selbstgebauten MBB. Dennoch interessant, dass die beiden im Alltagsgebrauch speedmäßig nicht sooooooo weit auseinanderliegen...
    Wenn ich Cruzbike doch nur brainwashen könnte und die mir eine Vendetta mit M-Racer Maßen für günstig bauen würden : )
     
    smö gefällt das.
  3. smö

    smö

    Beiträge:
    326
    Gabs nicht jemand in Deutschland der solche Räder im Auftrag baut? Ich hab da ganze schwache Erinnerungen an einen Fernsehbericht... (oder youtube Video)
     
  4. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    1.603
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    vielleicht irgendjemand hier, der die schwachen Erinnerungen erstarken lassen kann..... ?
     
    GelberBlitz gefällt das.
  5. GelberBlitz

    GelberBlitz

    Beiträge:
    314
    Ort:
    53332 Bornheim
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Ich würde dieses sagenhafte Gefährt gerne Mal aus der Nähe sehen.
    Gibt es ein Cruzbike Vendetta im Rheinland, oder nächstes Jahr auf der Spezi?
     
  6. panicmechanic

    panicmechanic

    Beiträge:
    1.249
    Alben:
    7
    Ort:
    50259
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Ich hab ja das Ur-Vendetta, die Fahreigenschaften sind wegen des kurzen Radstands noch nicht ganz so wie bei dem aktuellen Modell. Kannst Du Dir sicher mal irgendwann in Bonn oder auf der Kölner Radbahn ansehen.
    Das Original dürfte auf der Spezi vermutlich beim französischen Importeur zu sehen sein.
     
    GelberBlitz gefällt das.
  7. Micha13

    Micha13

    Beiträge:
    1.944
    Alben:
    1
    Ort:
    79
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    Hat mal jemand Erfahrungen mit unterschiedlichen Tretlagerüberhöhungen gemacht? Längere Beine heißt ja Tretlager tiefer. Das ändert aber doch die Möglichkeit Kraft einzubringen schon erheblich. Spannend auch, dass die Bergtauglicheren (der Italiener weiter vorne im Thread) offensichtlich weniger bis keine Überhöhung haben. Das passt iwie nicht mit meinen Erfahrungen bei den "traditionellen" Liegen. Zox Low z. B. fand ich viel effektiver als S-Frame, ich habe das auf mehr Überhöhung beim Low zurückgeführt.
     
  8. flensboards

    flensboards

    Beiträge:
    3.588
    Alben:
    4
    Ort:
    Flensburg
    Liegerad:
    Radnabel ATL Klassik
    Ich hatte mal ein Silvio, es gibt Kettenstrebenverlängerungen um die gewünschte Tretlagerhöhe zu bekommen.
    Ich fand die Aerodynamik mit höherem Tretlager besser, die Kraft am Berg War etwa gleich.
     
  9. Micha13

    Micha13

    Beiträge:
    1.944
    Alben:
    1
    Ort:
    79
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    Danke für deine Einschätzung. Wie ist das bei normalen Liegerädern bei dir, was bevorzugst du da, oder würdest Du da auch sagen, dass es keinen Unterschied macht?
     
  10. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    1.603
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Kurzantwort:

    Steile Lehne und große Tretlagerüberhöhung (ZOX und Toxy Fronttriebler): gut am Berg, wegen dieser Kombi, NAchteil: gequetschte Eingeweide (würd mir jedenfalls auf langen Touren damit so gehen)
    Vendetta im Zickzack-Kurs in der Stadt: Grins; das Gleiche mit extremeren Tief- oder M-Racer (M5): Fluch, da aber: raus aufs Land: wusch, weg ist die Rakete...
     
    GelberBlitz gefällt das.
  11. Jack-Lee

    Jack-Lee

    Beiträge:
    21.345
    Alben:
    14
    Ort:
    Weida 07570
    Velomobil:
    DF
    Extrem individuell. Ich bring bei 30 grad Lehnenwinkel und 30cm Überhöhung weniger Leistung als mit 20 grad und 15cm. Selbst im Sprint und besonders am Berg. Unterschiede im Bereich von 20-40%
     
  12. indicator

    indicator

    Beiträge:
    220
    Ort:
    Unterfranken
    Trike:
    Catrike Speed
    Wie wäre es, wenn man sich so ein recumbent für billiger aus Titan fertigen ließe?:
    https://www.alibaba.com/product-det...0720942171.html?spm=a2700.7743248.51.1.H77HR4

    Mit XACD gibt es allgemein gute Erfahrungen. Auch die Verzollung der ChinaWare ist kein Hexenwerk (schon selbst erledigt).
    Problem könnte eher die individuell richtige Geometrie sein. Im Gegensatz zum Massenmarkt der RR scheinen keine genaue Geometrieangaben veröffentlicht zu werden.
     
  13. Micha13

    Micha13

    Beiträge:
    1.944
    Alben:
    1
    Ort:
    79
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    Aha, da hat sich der China Mann wohl vom schnellsten Rad der Welt inspirieren lassen?!
     
  14. einrad

    einrad

    Beiträge:
    4.799
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    Eine spannende Idee, allerdings mit ein paar Problemchen dabei.
    • Es wäre wohl gut, wenn man vorher schon mal zu Hause die gewünschte Geometrie zusammengebraten hat.
      Wie will man sonst die Maße und alle gewünschten Laschen, Ösen, etc definieren?
      Ich glaube es gibt kaum einen Selberbauer, der nicht im Nachhinein lieber ein paar Dinge anders gemacht hätte.
    • Wenn es irgendwelche Probleme gibt, lohnt eine Reparatur in China kaum, selbst wenn eine Garantie angeboten wird.
    • In Europa eine Titan Reparatur Bude zu finden könnte spannend werden.
    Ich glaube, ich bleibe erst mal bei Stahl...
     
  15. indicator

    indicator

    Beiträge:
    220
    Ort:
    Unterfranken
    Trike:
    Catrike Speed
    Das schnellste Rad der Welt zu sein behaupten auch andere von sich (dachte es wäre das M5). Ohne es versucht zu haben, gefällt mir, dass man auch den Oberkörper (etwas) einsetzen kann.
    --- Beitrag zusammengeführt, 29.12.2018 ---
    Dachte die Herren von Rewel machen so etwas
     
  16. Karl42

    Karl42

    Beiträge:
    173
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Falls jemand hier sich für das (die?) originale Cruzbike Vendetta V20 interessiert, es gibt gerade eine Winterrabattaktion von Cruzbike, mit der das Rahmenkit $300 weniger kostet. Der Promo Code dafür ist V20STOKE2019, gültig bis Ende März 2019 (oder nach Verfügbarkeit), und einzulösen auf der Cruzbike Webseite.
     
  17. indicator

    indicator

    Beiträge:
    220
    Ort:
    Unterfranken
    Trike:
    Catrike Speed
    Ist es nicht ratsamer vom europäischen Vertreter in Frankreich zu bestellen, da kein Zoll und geringere Versandkosten?
     
  18. Karl42

    Karl42

    Beiträge:
    173
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Promotion soll auch für die offiziellen Cruzbike Händler gelten, also damit wohl auch bei dem Händler in Frankreich. Da der ja auch Zoll bezahlen muss, gibt sich das preislich nicht viel, glaube ich, aber das muss man dann dann nochmal konkret erfragen.
    Bei der Bestellung in den USA nach Deutschland sind für das Rahmenkit sind 4,7% Zoll für Fahrradteile fällig, plus 19% Umsatzsteuer. Der Zolltarif bezieht sich auf die Gesamtkosten einschliesslich Versand.
     
  19. indicator

    indicator

    Beiträge:
    220
    Ort:
    Unterfranken
    Trike:
    Catrike Speed
    Habe bei XACD unverbindlich nach einem Preis gefragt. Dieser beträgt für alle Rahmenteile: 2.026 USD (inkl. Versand). D.h. günstiger als das originale Vendetta bei frei wählbarer Geometrie. Bin ehrlich am Überlegen. Titan ist wirklich edel und nach meiner Erfahrung seeehr lange haltbar und robust. Könnte dann auch gleich Details wie Steckachse verwirklichen. Die große Frage ist allerdings die genaue Geometrie. Leider bin ich auf diesem Gebiet (MBB) ziemlich planlos... Wer kann hier helfen?
     
  20. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    1.603
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    das titanium scheinen die chinaleute gut nach dem Cruzbike gefälscht zu haben, darin sind die ja auch weltmeister. auf dem einen Foto, wenn ich es vergrößerte, sah es so aus, als wäre gar keine Drehmöglichkeit zwischen Kettenstreben und Ausleger. Da würde das Verstellkonzept gar nicht funktionieren lassen, so wie es bei der Vendetta
    funktioniert... Also ich würde nicht auf gut Glück soviel Geld ausgeben, am Schluß haste vielleicht mit viel Mühe erstandenen Titanedelschrott zuhause stehn
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden