Ein paar Fragen zu Schweden/Skandinavien

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von abcde, 15.07.2018.

  1. abcde

    abcde

    Beiträge:
    575
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Hallo,

    und hier noch ein paar Bilder von Campingplatz mit Blick auf die Ostsee:

    PS: Leider kann ich die Panorama Bilder nicht hochladen, da die anscheinend zu groß sind. Werden dann kommen, sobald ich dann zu Hause bin.

    IMG_20180805_114619.jpg IMG_20180805_112625.jpg IMG_20180805_113213.jpg
     
    chrischan und Ich gefällt das.
  2. abcde

    abcde

    Beiträge:
    575
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Hallo,

    hier noch ein paar Sachen, die mir Aufgefallen sind:

    In Sundsvall waren bei der Anreise viele Bushaltestellen beschädigt. Da wurden die Glasscheiben raus geschlagen und die Glastrümmer lagen auf dem Radweg. Bei der Abreise heute wurden die Glastrümmer wenigstens zur Seite geräumt.

    Bin heute in Torpshammar angekommen. Hier der Campingplatz ist sehr günstig. 50 SEK für eine Nacht im Zelt. Das ist bisser das billigste, was ich kenne. Billiger als in Deutschland und nicht mal schlecht ausgestattet. Die haben hier eine Menge an Aktivitäten.

    Zur Zeit wird es hier in Schweden kälter. Ich muss mitlerweise die 3. Nacht meinen Schlafsack benutzen. Davor habe ich gerade mal das Inlett verwendet, weil es selbst in der Nacht noch recht warm war. Anscheinend setzt wohl so langsam ein Wetterwechsel ein.

    Heute dann noch viel gegen den Wind gefahren. Die Strecke zwischen Ånge und Sundsvall empfinde ich als sehr Anstrengend. Ständig Berg rauf und Berg runter. Hoffe mal, das dies die nächsten Tage besser wird.

    IMG_20180806_160643.jpg IMG_20180806_160610.jpg IMG_20180806_160536.jpg IMG_20180806_154939.jpg IMG_20180806_154826.jpg IMG_20180806_154451.jpg IMG_20180806_154135.jpg IMG_20180806_134245.jpg IMG_20180806_115213.jpg IMG_20180806_154010.jpg
     
  3. abcde

    abcde

    Beiträge:
    575
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Hallo,

    heute auf dem Campingplatz in der nähe von Östavall. Ich bin schon recht froh, das ich die E14 hinter mich gelassen habe.

    Morgen werde ich dann weiter fahren.

    Auf dem Campingplatz in Torqshammar gab es sogar einen Papagei, der Sprechen kann. Habe das erst heute morgen gesehen.

    IMG_20180807_162555.jpg IMG_20180807_143715.jpg IMG_20180807_140950.jpg IMG_20180807_124526.jpg IMG_20180807_122604.jpg IMG_20180807_112851.jpg IMG_20180807_093218.jpg IMG_20180807_072139.jpg IMG_20180807_063214.jpg IMG_20180807_075710.jpg
     
  4. abcde

    abcde

    Beiträge:
    575
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Hallo,

    hier noch ein paar Bilder von Campingplatz.

    IMG_20180808_081201.jpg IMG_20180807_222215.jpg IMG_20180807_211745.jpg IMG_20180808_094019.jpg IMG_20180807_212559.jpg
     
    GandalfderGraue und limette91 gefällt das.
  5. abcde

    abcde

    Beiträge:
    575
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Hallo,

    heute mal so eine Badestelle hier in Schweden beschtigt. War schon Interessant, was die hier in Schweden so selbstverständlich machen.

    Sonnst gibt es eigentlich wenig neues zu berichten, außer, das mir der Weg von Östervall nach Rätan sehr gefallen hat. Steigungen, wenn vorhanden, waren sehr angenehm zu fahren. Schöne Landschaft.

    Was ich mich aber schon frage, ist, wie die ganzen Campingplätze hier in Schweden finanziell überleben wollen. Einige Campingplätze waren recht schlecht besucht, ob wohl sie sehr schön waren. Oder ist es einfach recht billig, einen Campingplatz zu betreiben bzw. bin zur falschen Zeit da gewesen, wo recht wenig los war?

    IMG_20180808_134444.jpg IMG_20180808_131222.jpg IMG_20180808_115225.jpg IMG_20180808_114958.jpg IMG_20180808_114837.jpg IMG_20180808_114806.jpg IMG_20180808_114627.jpg IMG_20180808_114555.jpg IMG_20180808_113348.jpg IMG_20180808_113246.jpg
     
    koefer1996, GandalfderGraue und Guzzi gefällt das.
  6. Dan

    Dan

    Beiträge:
    436
    Ort:
    70736 Fellbach
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    HP Gekko
    Nicht ganz exakt Cadillacs,
    Aber Schwede und sehr sehenswert!
    http://www.simonstalenhag.se/bilderbig/by_warmachines7_1920.jpg

    http://www.simonstalenhag.se/bilderbig/by_burned_2560.jpg

    http://www.simonstalenhag.se/bilderbig/by_themascot_1920.jpg
     
  7. abcde

    abcde

    Beiträge:
    575
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Hallo,

    was ich mich noch frage ist, wo kaufen eigentlich die Schweden ihre Bücher? Würde mich gerade Interessieren.

    Dann habe ich heute noch ein paar Früchte gesehen, weiß aber nicht, ob die essbar sind. Wenn jemand ein gutes Buch kennt, wo das beschrieben wird, bitte Bescheid sagen.

    IMG_20180808_212509.jpg IMG_20180808_212742.jpg IMG_20180808_212839.jpg IMG_20180808_212118.jpg IMG_20180808_212005.jpg
     
  8. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    1.940
    Ort:
    Bramsche
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Racer
    wie alle anderen im Buchladen oder bei Amazon? ;)

    Die Beeren kenn ich nicht, sehen aber echt lecker aus... Hast Du keine probiert?
    Gruß Krischan
     
  9. Langhals

    Langhals

    Beiträge:
    2.018
    Ort:
    Nordseeküste
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Die Beeren sind wahrscheinlich Lingon, so eine Art Preiselbeeren. Schmecken roh nicht besonders, aber als Marmelade.
    Guck mal im Laden nach Lingonsylt, vielleicht erkennst Du die Abbildungen auf den Gläsern dann.

    Wo die Schweden Bücher kaufen, weiß ich nicht, aber in Schweden hat fast jeder Ort (in dem auch im Winter Leute leben) eine Bibliothek.
    In Vansbro und Mora, die ja gewiss keine großen Städte sind, gibts sogar einige Regale mit deutschsprachiger Literatur in den Bibliotheken.
    Badespaß und -sport scheint den Schweden sehr wichtig, was auch an der Dichte der öffentlichen Hallenbäder (einschl. Sauna) zu erkennen ist.

    Gruß
    Geli
     
  10. Wikinger

    Wikinger

    Beiträge:
    1.631
    Ort:
    18059 Huckstorf
    Velomobil:
    Orca
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    "lingon" ist einfach das schwedische Wort für Preiselbeere. Dabei fällt mir ein: Wenn Du "hjortonsylt" siehst - unbedingt kaufen. Das ist eine Marmelade aus Moltebeeren, die wunderbar schmeckt:)
     
  11. abcde

    abcde

    Beiträge:
    575
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Hallo,

    Ich habe hier in Schweden noch keinen Buchladen gesehen. Habe gestern mal nachgeschut und gesehen, das es so was in Östersund und Sundsvall gibt. Leider komme ich da dieses Jahr nicht mehr hin. Und auf meiner weiteren Reise werde ich wohl auch kein Buchladen mehr sehen.

    Es ist etwas schwierig, in Deutschland, Schwedische Bücher zu kaufen, wenn man die ISBN nicht kennt. Amazon ist da echt nicht hilfreich. Vielleicht mache ich da auch nur etwas falsch.

    Ich Probiere keine Sachen aus der Natur, die ich nicht kenne. Deswegen die Frage nach einen Buch, wo man so was nachschlagen kann. Ich habe auch nie gelernt, wie man so was erkennen kann, das etwas essbar ist.

    Werde ich mal machen. Hoffe mal, das kann man auch in Idre kaufen, weil ich keine Lust habe, das gange mit mir rumzuschleppen.(y)

    Danke schon mal für den Tipp.

    Auf meiner Speisekarte steht ja noch Rentierfleisch. Hoffe mal, ich finde noch ein Restaurant, was so was anbietet. Würde ich gerne mal Probieren.

    Ich habe heute gesehen, das in Sveg, wo ich gerade bin, eine Bibliothek gibt. Die werde ich heute mal besuchen und eine Menge andere Sehenswürdigkeiten. Hatte ich beim letzten mal nicht gemacht.

    Das ist mir schon aufgefallen. Ich habe hier schon diverse Campingplätze gesehen, die eine Sauna hatten. Der letzte in Ratan hatte sogar ein Badefaß gehabt. Nur leider konnte man den nicht benutzen, da die Heizung eine Holzheizung war. Den rest kann man sich wohl denken.

    @Joosten
    Bin gestern die E45 von Ratan nach Sveg gefahren. War sogar recht angenehm. Nur hin und wieder etwas hügelig und einen Anstieg von 5%, der sich von der Länge in grenzen hielt. Daher, einfacher, als über die 315er/316er zu fahren. Ich weiß aber nicht, wie die e45 zwischen Ratan und Åsarna ist.

    Entlang der E45 befand ich auch ein Restaurant, wo ich zum ersten mal "Janssons frestelse" probiert habe. Kann nur sagen, das ist sehr lecker und nur zu Empfehlen. Habe davon aber kein Bild gemacht.:whistle:

    IMG_20180809_065700.jpg IMG_20180809_085736.jpg IMG_20180809_110823.jpg IMG_20180809_110949.jpg IMG_20180809_144433.jpg IMG_20180809_144044.jpg IMG_20180809_121310.jpg
     
  12. Ich

    Ich

    Beiträge:
    963
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    Vielleicht hilft das weiter: http://www.biblioteken.fi/sv/litteatur/bokhandel/Sverige
    Unter "Bokhandlar" findest Du ein paar Onlinhändler. Amazon ist es wohl nicht in Schweden.

    Warum machst Du nicht eine Internetrecherche, um die Beeren zu bestimmen.

    Um Dich noch weiter zu verunsichern: Man soll keine rohen Früchte wie Blaubeeren unabgewaschen, unabgekocht - ich weiß nicht was - essen, wegen des Fuchsbandwurms. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Fuchs vorher vorbeigestreift ist, ist wohl äußerst gering. Ich hab die denoch abgekocht - überings auch die roten Beeren, die ich auch für Preiselbeeren hielt - schmeckten dann nach nix. Blaubeeren schmecken dann natürlich auch nicht mehr so schön. Hab es als warme süße Soße gegessen, um mich aufzuwärmen.
     
    abcde gefällt das.
  13. abcde

    abcde

    Beiträge:
    575
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Hallo,

    Das schaue ich mir mal an, sobald ich wieder zuhause bin. Danke schon mal für den Tipp.

    Weil ich die Früchte nicht kenne und als ich die gesehen habe, war es schon recht spät und hatte daher keine Lust, danach zu suchen. Mal abgesehen davon, das ich lieber ein Buch habe, wo sich jemand damit auskennt, als auf irgendwelchen Internet Seiten zu sein, wo man sich zum Teil nicht sicher sein kann, was die Menschen dort wirklich wissen.

    Bin schon auf diverse Seiten und Videos gestoßen, wo ich mich dann frage, warum man nicht einfach mal damit angefangen hat, die Wikipedia zu lesen. Wussten nicht mal das, was in der Wikipedia steht...

    Der Campingplatz hier in Sveg ist jetzt fast wie ausgestorben! Kaum noch jemand da. Und heute morgen war der Zeltplatz voll...

    Hier noch die Bilder des heutigen Tages.

    IMG_20180810_130903.jpg IMG_20180810_124928.jpg IMG_20180810_124900.jpg IMG_20180810_123808.jpg IMG_20180810_122947.jpg IMG_20180810_121622.jpg IMG_20180810_121149.jpg IMG_20180810_120304.jpg IMG_20180810_115936.jpg IMG_20180810_110808.jpg
     
    Guzzi gefällt das.
  14. abcde

    abcde

    Beiträge:
    575
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Dann noch die Bilder aus der Nacht:
    --- Beitrag zusammengeführt, 10.08.2018 ---
    Und noch die Bilder, die ich gestern gemacht hatte:
    IMG_20180809_213044.jpg IMG_20180809_212657.jpg IMG_20180809_212036.jpg IMG_20180809_212025.jpg IMG_20180809_211712.jpg IMG_20180809_211624.jpg IMG_20180809_211121.jpg
     

    Anhänge:

  15. Wikinger

    Wikinger

    Beiträge:
    1.631
    Ort:
    18059 Huckstorf
    Velomobil:
    Orca
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    Es gibt einige deutsche Onlinehändler, die auch Bücher über Schweden und deutsche Ausgaben schwedischer Bücher anbieten, z.B. den Nordland-Shop. Wenn Du schwedische Bücher kaufen willst, bietet sich z.B. Salta Grodan an. Es ist nicht sinnvoll, sich Bücher aus Schweden liefern zu lassen, denn der Versand ist irrsinnig teuer.
     
    Ich gefällt das.
  16. e.isbaer

    e.isbaer

    Beiträge:
    31
    Ort:
    Lübeck
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Hallo,
    es gibt in Schweden die Filialen des Akademibokhandeln. Sollte in Sundsvall und Östersund vertreten sein. Allerdings muss man den schon online-gebeutelten Einzelhandel in Schweden im Sinn haben. Der Einzelhandel findet in den Innenstädten kaum noch statt, sondern ist in den großen Malls auf der grünen Wiese ansässig...
    VG
    Manfred
     
  17. TimB

    TimB

    Beiträge:
    7.287
    Alben:
    1
    Ort:
    Tettnang Bodensee
    Das sind entweder Moosbeeren - ich kenn sie aus Island. Pflanzen in Skandinavien.
    Oder es sind Preiselbeeren.
    Gehört alles zu den Heidelbeeren und ist essbar.

    Gruß,

    Tim
     
    Ich gefällt das.
  18. abcde

    abcde

    Beiträge:
    575
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Hallo,

    @Wikinger
    Danke schon mal. Werde mir das genauer anschauen, so bald ich wieder zuhause bin.

    @e.isbaer
    Das ist Interessant. Vielleicht habe ich deswegen so wenig davon bis jetzt gesehen oder war nur einfach an den Falschen stelen gewesen. Danke schon mal für den Hinweis.

    @TimB
    Eine von den Seiten wird sogar auf so ein Buch hingewissen. Das werde ich mir dann besorgen, so bald ich dann zuhause bin. Danke schon mal für den Tipp.

    Was ich auch bemerkt habe, ist, das es hier viele Vogelbärenbäume gibt, wenn ich das richtig gesehen habe. Die sind ja auch Essbar, wenn man weiß, wie... Aber bis jetzt meistens auch nur in den Städten oder auf Privaten Grundstücken in deren Gärten.

    Nächstes mal in Schweden werde ich dann mal versuchen, so was zu Probieren! @Ich mal sehen, wie weit ich es dann mit der Vorsicht handhabe... (y)

    Gestern bin ich dann noch von Sveg über Linsell nach Lofsdalen gefahren und einen kurzen umweg von Linsell nach norden, weil ich noch eine Raststätte sehen wollte, die ich beim ersten mal nicht besichtigt hatte, sowie ein Fischerei/Angel Bereich besichtigt. Keine Ahnung, wie man das in Deutschland nennt.
     

    Anhänge:

  19. abcde

    abcde

    Beiträge:
    575
    Alben:
    2
    Ort:
    Herne
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Dann noch den Weg von Linsell nach Lofsdalen. Zu beachten ist, der Berg im Hintergrund ist das Skygebiet in Lofsdalen.

    @Joosten
    Ich gehe mal davon aus das du den gleichen Weg wie ich genommen hast, als du nach Lofsdalen gefahren bist. Ich werde morgen nach Särna über die 70 und 311er fahren. Wollte mir noch den Wasserfall anschauen. Hoffe mal, da gibt es nichts wildes, wie Anstriege oder so was... Wer kann ja auch damit rechnen, wenn man einen Berg hoch fährt, das es dann auch Anstiege gibt... :D

    IMG_20180811_152630.jpg IMG_20180811_153407.jpg IMG_20180811_153943.jpg IMG_20180812_094252.jpg
     
  20. Wikinger

    Wikinger

    Beiträge:
    1.631
    Ort:
    18059 Huckstorf
    Velomobil:
    Orca
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    "fiskevårdsområde" heißt auf Deutsch "Fischereibezirk" und bezeichnet eine Vereinigung von Gewässerbesitzern und Fischereirechteinhabern, die dann auch die "fiskekort", den Angelschein, verkaufen.
     
    abcde gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden