Ein Comet in BaWü!

Beiträge
1.170
Hmm, und dann noch hier quasi in der Nachbarschaft...:love:.
Ist nur 3cm zu kurz (zum Glück) und für mit ohne Heck eigentlich witzlos. Bis das Rad angepasst und mit Heck ausgerüstet ist, kommt auch schon bald ein neuer Comet in Reichweite.
Aber scheen isses scho(y)
 
Beiträge
770
Würde mir auch genau passen - bloß gut, dass ich schon ein Troytec habe…
 
Beiträge
1.302
Warum schreibt hier jeder: Schön das ich was anderes habe oder ohne Hutze ist es witzlos?

Man kann auch ein schönes Carbonrad kaufen und sich dann eine Hutze dazu holen. Einziger Haken ist, dass die Hutzen nicht so häufig angeboten werden und man vielleicht schon eine im Hinterkopf haben müsste, die dazu passt.

Wer ein schönes Rad sucht macht mit einem Comet nie einen Fehler. Es sucht nicht jeder die ultimative Rennmaschine, sondern einfach ein tolles Rad. Und das Comet ist auch ohne Hutze ein ganz tolles Rad

Lieben Gruß

Uli
 
Beiträge
3.370
Warum schreibt hier jeder
Lieber @Uli B. es gab eine Rückmeldung in diesem Kontext! Mit "jeder" überteibst du aber ordentlich. Den Post von @SloMo verstehe ich eher als: Ich muss gar nicht über das tolle Rad nachdenken, da ich ein richtig gutes zu Hause habe. Ich lese die bisherigen Beiträge als: "Sabber, haben will", sehr, sehr geiles Rad" etc. und so war es auch von mir gemeint. Birk Cometen sind einfach außerirdisch gut!
 
Beiträge
692
Wer ein schönes Rad sucht macht mit einem Comet nie einen Fehler. Es sucht nicht jeder die ultimative Rennmaschine, sondern einfach ein tolles Rad. Und das Comet ist auch ohne Hutze ein ganz tolles Rad
Klar, das Comet ist ein ganz hervorragendes Rad. Und wenn man mit der steilen Lehne und dem kleinen Körperöffnungswinkel gut klar kommt, ist die Grundvoraussetzung schon mal gut. Eine weiteres nicht ganz unwichtiges Kriterium ist halt der Preis. Nicht, dass ich den Preis für das Comet hier als zu hoch empfinde. Ganz und gar nicht. Man muss es wirklich wollen. 7900 Euro muss man erstmal auf der Kante haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten