verkaufe e-Quest Wabenbauweise > 45km/h

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Beiträge
669
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Sonstiges
Moin zusammen,

ich möchte mein e-Quest verkaufen.
Es wurde einiges umgebaut und damit gibt es einige Besonderheiten am Quest. Hier mal tabellarisch aufgeführt, was alles verbaut ist:

  • Quest Wabenbauweise (eins von zwei Quest überhaupt) damit sehr stabil.
  • Sram x9 fach Schaltwerk mit Carbonkäfig
  • 40-11 Fach Kassette wenig gebraucht
  • vorne 80er Kettenblatt einfach
  • 70er Trommelbremsen frisch gewartet
  • 12V NiMH Akku
  • Beleuchtung komplett mit Zertifizierung für Straßenzulassung
  • Highsider Ablend und Fernlicht
  • Risse Luftdämpfer hinten
  • Optional: Power2Max Leistungsmesser mit Carmina 160mm Kurbeln (+500€)
  • Ich habe auch noch eine etwas älter Haube für das Rad (von Ymte höchstpersönlich).
Zum Motor:
  • Es handelt sich um einen patentierten Motor von Wulf Kraneis. Diese werden so montiert, dass sie über ein Ritzel (10er) die Kette mit durchziehen. Man kann selber über die eingestellte max Stromstärke die Leistung einstellen. Mehr als 1,8kW ist nicht möglich. Reicht aber auch um mit dem Quest in der Ebene so um die 90 km/h zu fahren.
  • Der Akku ist mit 2 kWh so ausgelegt, dass man bei flotter Fahreweise (ca. 50-60 km/h Schnitt) 200km weit kommt. Handelt sich um einen 32 V Akku also 8S.
  • Ladegerät ist natürlich ebenfalls dabei.
  • Der Akku wurde bisher ca. 10x geladen.

Hier ein paar Bilder
https://www.dropbox.com/sh/zi5we97dcxhdjqw/AAD0FS6S53QorfoD0qi_XTABa?dl=0

Die Hinterradbremse ist nicht mehr montiert.

Bei Fragen gerne per Mail: matze.koenig at arcor.de
Oder per PN und dann geb ich auch meine Handynummer für eine schnelle Kommunikation raus.

Meine Preisvorstellung: 6000€ VB

Das Rad steht in Osnabrück.

Viele Grüße
Matze
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
5.532
Ort
bei Landschberg
Velomobil
Quest
Liegerad
THYS 240
Interessantes Fahrzeug. Mit so etwas könnten 90% der Autofahrten überflüssig werden.

Trotzdem solltest du in der Anzeige dazu schreiben, dass dieses Fahrzeug nicht im öffentlichen Verkehr bewegt werden darf und nach derzeitigen Regeln keinerlei Chance auf eine Zulassung hat. Dein Hinweis auf das Licht mit Zertifizierung für Straßenzulassung könnte dabei Interessenten sogar auf eine falsche Fährte locken.
 
Beiträge
2.446
Ort
24111 Kiel
Velomobil
Quest
Liegerad
Ostrad Adagio
dass dieses Fahrzeug nicht im öffentlichen Verkehr bewegt werden darf und nach derzeitigen Regeln keinerlei Chance auf eine Zulassung hat. Dein Hinweis auf das Licht mit Zertifizierung für Straßenzulassung könnte dabei Interessenten sogar auf eine falsche Fährte locken.
Oha! Wirklich wahr?
Mit Bremse am Hinterrad, e-Zeichen-Beleuchtung und Kennzeichen Halterung war ich tatsächlich von 45er Zulassung ausgegangen.
Bitte um definitive Aussage (oder Hinweise, ob Einzelzulassung klappen kann).
Danke!
 
Beiträge
669
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Sonstiges
Ja, habe ich vergessen zu schreiben. Danke für den Hinweis. Also hier nochmal in aller Deutlichkeit.
Das Quest hat KEINE Zulassung. Das Fahren mit dieser Motorisierung ist demnach nur auf dem privaten Gelände erlaubt.

Ich hatte dieses Jahr im Januar versucht eine L5e Zulassung bzw eine 45er Zulassung zu erwirken, bin aber nicht damit durchgekommen. Eine Restmöglichkeit besteht, dass man mal eine Zulassung dafür bekommen, aber es ist wirklich sehr unwahrscheinlich.

Was möglich ist, dass man ein Zusatzschalter einbaut, der den Motor bei Bedarf auf 25 km/h reguliert. Müsste man aber nachrüsten.
 
Beiträge
4.766
Ort
Flensburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Radnabel ATL Klassik
Muß echt gut sein so rumzudüsen.
Was wird denn Motor und Akku ohne Quest kosten? Magst Du ein Foto vom Motor einstellen, am liebsten so das man das Ritzel/Kette greifen sieht.
[DOUBLEPOST=1571516307][/DOUBLEPOST]Wenn Autos und Lkw verböten würden, wäre das das Top Vertreterfahrzeug.
Leere Autobahn 16 Queste nebeneinander mit 90 Sachen....
 
Beiträge
5.532
Ort
bei Landschberg
Velomobil
Quest
Liegerad
THYS 240
L5e Zulassung bzw eine 45er Zulassung zu erwirken, bin aber nicht damit durchgekommen.
Oha, L5e war mir gar nicht geläufig. Mir war nicht bewusst, dass es überhaupt eine Chance auf elektrifizierte Räder mit >45km/h gibt. Woran ist denn die Zulassung bei dir letztendlich gescheitert? Falls das etwas ist, was abhängig vom Prüfer ist, könnte es bei jemand anderem ja funktionieren.

Ein reiner Pedelec-Betrieb wird wohl wegen der Beschränkung auf 250W eher nicht möglich sein.
 
Beiträge
669
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Sonstiges
Ich war beim TÜV Rheinland, der auch die 45 er Zulassung für die Alewedder abgenommen hat.
Hatte im Vorfeld natürlich viel Kontakt mit denen und habe entsprechend das quest umgebaut . Als es dann endlich zum Termin kam hat er die Karosse als zu labil bezeichnet, wobei ich ihm mal unterstelle dass er wusste was ein velomobil ist . Man muss ja dazu sagen dass mein wabenquest deutlich stabiler ist als so ein Alubomber. Aber nun gut, damit war für mich klar dass es dort nichts werde würde .
Man kann in Deutschland auch bei der Dekra im der Lausitz eine solche Zulassung erwirken. Das bin ich aber nicht weiter angegangen, da mir schlicht die Zeit dafür fehlt.
Wenn man sehr gute Beziehungen hat mag es möglich sein und ich würde dazu natürlich auch demjenigen mit Informationen unterstützen aber es ist ein langer Weg und nicht gerade billig.
 
Beiträge
669
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Sonstiges
Ja aber die 45er Zulassung wollten die Jungs vom Tüv so auch nicht machen. War mein zweiter Gedanke, wenn L5e nicht geht dann eben die 45er Zulassung.

Ich hatte das Gefühl die wollten zu der Zeit nicht und hatten was gesucht . Und unter den Umständen hatte es für mich wenig Aussicht auf Erfolg .
 
Beiträge
735
Ort
Hennef, 53773
Velomobil
DF
Ja aber die 45er Zulassung wollten die Jungs vom Tüv so auch nicht machen. War mein zweiter Gedanke, wenn L5e nicht geht dann eben die 45er Zulassung.

Ich hatte das Gefühl die wollten zu der Zeit nicht und hatten was gesucht . Und unter den Umständen hatte es für mich wenig Aussicht auf Erfolg .
Hattest Du mal Kontakt mit Akkurad oder Jörg (@JKL)? Die haben nach meinem Kenntnisstand einen ganz guten Draht zum lokalen TÜV. Vielleicht sehen die ja eine Chance das als L2e durch den TÜV zu bekommen?
 
Beiträge
669
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Sonstiges
Ja hatte ich. Könnte man noch mal probieren, aber der lokale TÜV dürfte der tüv Rheinland sein bei dem ich war und der Ansprechpartner wäre damit auch der gleiche.
Wie gesagt ich unterstützte gerne, aber für mich ist das Projekt erstmal beendet. Dem Käufer würde ich die Details auch noch mal genau erklären damit kein Missverständnis entsteht.
 
Beiträge
9.117
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT

Anhänge

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben