VM E-Motor und kalte Temperaturen im Winter

Beiträge
245
Ort
Köln, Ungarn
Velomobil
Quest
Liegerad
Flevo Racer
Es wird interessant.
Kann mir denn jemand die Grafik erklären? Leider gibt es keine Legende.
Dann werd ich mich da mal einarbeiten.
Danke schonmal!
 
Beiträge
245
Ort
Köln, Ungarn
Velomobil
Quest
Liegerad
Flevo Racer
Danke für die Info :)
Edit: Was ich mich trotzdem noch frage: Der grüne Effizienzstrang... bezieht der sich nur auf die Effizienz des Motors oder auch auf die eingebrachte Eigenleistung? Z.b. wie muss ich schalten / treten und mit welchen Gang des Motors fahren, um mit einer Akkuladung möglichst weit zu kommen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.366
Ort
Zürich
Velomobil
Sonstiges
wie muss ich schalten / treten
schalten: So, dass der Motor immer effizient dreht, also (ungefähr) Kadenz 40..80
Eigenleistung treten: Je mehr, desto besser (für die Reichweite)
Die grüne Linie soll nur veranschaulichen, wie der 'Wohlfühlbereich' eines e-Motors etwa aussehen kann. Ob da einer dazutrit, ist dem Motor egal, der freut sich einfach, wenn er arbeiten kann und dabei nicht heiss wird, sondern Leistung liefert.
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Oben