DualDrive II und III - Getriebe kompatibel?

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von wali, 10.02.2019 um 22:15 Uhr.

  1. wali

    wali

    Beiträge:
    1.755
    Frage an die DD-Profis:

    Lässt sich der komplette Inhalt (Getriebe mit Achse und Lagern) einer DD III in einen DD II Nabenkörper und umgekehrt (DD II Getriebe in DD III Nabenkörper) ohne Probleme einsetzen oder gibt es da innere Unterschiede bei den Nabenkörpern?

    Soviel ich weiß, besteht ein Unterschied lediglich beim Gewinde der Getriebeachsen sowie beim äußeren Aufbau der Nabenhülsen (insbesondere bei der Scheibenbremsvariante). Wenn dem so ist, müsste also ein gegenseitiger Wechsel möglich sein, sofern man die entsprechend unterschiedlichen Achsmuttern besitzt. Oder ist es doch nicht so einfach bzw. nicht möglich?
     
  2. panicmechanic

    panicmechanic

    Beiträge:
    1.199
    Alben:
    7
    Ort:
    50259
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Geht. SRAM hatte selbst mal ein DDII-Getriebe als Ersatz für eine IIIer Nabe geschickt, weil eine IIIer nicht mehr am Lager war. Reinstecken und gut ist's.
     
    Jootchy, Martin und wali gefällt das.
  3. wali

    wali

    Beiträge:
    1.755
    Dacht ich's mir doch ... vielen Dank für deine Hilfe & VG :)
     
  4. wali

    wali

    Beiträge:
    1.755
    Nachtrag: Bei der III'er ist mir aufgefallen, dass diese auf jeder Seite eine Hakenunterlegscheibe (Haken muss in die Ausfallenden ausgerichtet werden) unter den Muttern mitbekommt. Bei der I + II'er war diese nur auf der Gegenfreilaufseite vorhanden. Ist das normal oder habe ich da ein kleines Sonderexemplar erhalten?
     
  5. Racertje

    Racertje

    Beiträge:
    1.388
    Ort:
    Dresden
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Ich kann mich an keine Dualdrive erinnern, die diese Scheiben nur einseitig gehabt hätte. Schon bei der 3x7 war das so. Das sagt zumindest meine Erinnerung. Die Anleitung dagegen spricht in der Tat links von einer Fixierscheibe mit und rechts von einer ohne Haltenase. Bei vertikalen Ausfallern sollen auf beiden Seiten Scheiben ohne Haltenasen genommen werden, das Drehmoment wird dann quasi nur über die Verzahnung der Scheiben mit dem Ausfallende abgefangen...

    Etwas überrascht,
    Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2019 um 23:49 Uhr
  6. wali

    wali

    Beiträge:
    1.755
    Ergäbe für mich nur dann einen Sinn, wenn die Ausfallenden so kurz sind, dass die Haltenasen zu wenig Anschlag finden würden, so dass sie beim unbeabsichtigen Verdrehen der DD-Achse durch zu hohe Drehmomente nicht die Ausfallenden beschädigen können. Ansonsten machen diese auf beiden Seiten m.E. durchaus Sinn, weil dann der Drehmoment sicherer abgefangen werden kann, sofern dieser auf der rechten Seite bei sehr hohen Drehmomenten gegebenfalls nicht das (auswechselbare) Schaltauge verdrehen kann (falls selbiges sich evtl. gelockert haben sollte).

    Aber eine andere Frage: In welche Richtung wirkt eigentlich der Drehmoment der DD; die obere Hälfte der Achse betrachtend: nach vorne oder nach hinten? Steh da gerade auf der Leitung ... :confused:. Nach meinem Verständnis nach hinten, oder liege ich da verkehrt herum?
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2019 um 11:20 Uhr
  7. Racertje

    Racertje

    Beiträge:
    1.388
    Ort:
    Dresden
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Kommt drauf an: Im ersten Gang möchte die Nabe die Achse rückwärts drehen, im zweiten gar nicht, im dritten dann vorwärts.

    Gruß,
    Martin
     
    WeliJohann gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden