Du bist ein Velomobilist, wenn ...

Beiträge
753
Ort
76437 Rastatt
Velomobil
Milan
Trike
HP Scorpion fs
Im Milan GT läßt sich eine 5DsR samt BG und 70-200 2.8 rechts neben dem Sitz platzieren. Ohne BG sogar noch einfacher. Das 200-400 F4 findet sicher auch seinen Platz.
 
Beiträge
2.002
Ort
s'Heerenberg/Niederlande
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Eigenbau
Weil das velomobil lackiert wird mal eine tour mit liegezweirad. Das idee der tour war dann, auf strassen oder radwege zu fahren die ich per velomobil lieber meide. Uber Dornick auf denn deichradweg, etwa 8 gitter situationen, einige davon schaft mann per velomobil, andere nicht. Dann denn rad-fussweg die rheinbrucke hoch mit 180 grad serpentine, auf die andere seite wieder runter, und wieder deichradweg. Die erste zwei gitter hab ich da verpasst weil ich noch auf die strasse war. Auf diese rheinseite richtig feine mit tur, also erst absteigen, tur öfnen, durch und weiter. Teilweise nur wenige 100 meter zwischen gittern, einige wahren aber offen. Dann bei Kalkar denn schonen aber unbefestigte radweg um die stadt gefahren.
Dann hinter Kalkar uber Mössekiep und Berk'sche strasse. Hinter schloss Moyland dann noch ein paar soche strassen. Kleine sehr enge strassen, benutzung mit auto oder motor mit schild verboten, teilweise sehr schlechten belag. Aber schon ruhig. Wenn dort der bauer mit trecker fahren wurde, hab ich mit das velomobil ein problem. An einige stellen ist wegen das uppige grun kaum das unterscheid zwischen bankette und graben bemerkbar. Per zweirad kann ich absteigen und mich auf die bankette stellen.

Als velomobilist entscheide ich meine routen nach andere kriterien wie auf das zweirad. Es war aber schon dort mal wieder zu fahren.

Mann ist velomobilist wenn auf die eingebaute karte im kopf diverse strassen und radwege mit dem schild per velomobil nicht befahrbar gekennzeignet sind.

Grusse, Jeroen
 
Oben