Doppel Triple Trike

Jetzt mit Schutz"Blech" - in unserem Fall Stahl und Kunststoff.

Anhang anzeigen 371387
Sind die Schutzblechhalter höher als die alten? Der Abstand sieht viel höher aus, womit man womöglich leichter größere Reifen leichter drunter bekommt.

Am WildOne haben wir die Abdeckung, die kann ich hier auch noch montieren, aber das ist eine "Sträflingsarbeit", nicht so sehr die Montage der Abdeckung, sondern die Montage des Schutzblechhalters.
Kann ich bestätigen. An einer Stelle ist die Schraube sehr umständlich reinzuschrauben.
Das lobe ich mir am ICE, wenn das Schutzblech am Rahmen und nicht an der Federung befestigt ist.
Eine Schraube raus und fertig.
 
Kann ich bestätigen. An einer Stelle ist die Schraube sehr umständlich reinzuschrauben.
Das lobe ich mir am ICE, wenn das Schutzblech am Rahmen und nicht an der Federung befestigt ist.
Eine Schraube raus und fertig.
Auch beim ICE Sprint X 26 sind die Schutzbleche nicht am Rahmen sondern Federn mit den Rädern mit. Sind aber gut montierbar
 
Bei meinem ICE Sprint X 20" habe ich noch die Variante, die am Rahmen befestigt ist.
Ich habe zwar auch die Träger, um die an der Federung zu befestigen, die nutze ich jedoch nicht.

So muss ich oben nur eine Schraube lösen und erledigt.

Lässt sich konstruktionsbedingt so natürlich nicht aufs Wild One / Rebel übertragen.
 

Anhänge

  • schutzblechhalterung_ice_sprint_x_p1.JPG
    schutzblechhalterung_ice_sprint_x_p1.JPG
    299,9 KB · Aufrufe: 10
  • schutzblechhalterung_ice_sprint_x_p2.JPG
    schutzblechhalterung_ice_sprint_x_p2.JPG
    501,5 KB · Aufrufe: 8
Sind die Schutzblechhalter höher als die alten?
Ja. Ich wollte jetzt die neuen Schutzbleche nicht abschrauben und genau vermessen, aber es ist definitiv mehr als 1 Zentimeter. Die Bohrungen zum Anschrauben am Achsschenkel sind identisch, die zu den "Blech"-teilen aber nicht. Wenn einen 2 überflüssige Löcher nicht stören, kann man die alten Teile weiter verwenden. Die neuen Halter haben aber nicht die Bohrungen für den Schutz der Scheibenbremsen, aber die 2 Löcher bohren und zusammennieten kann ich bei Bedarf, Kritisch ist eher das Aufbohren der alten Nieten. Da ich meine alten WildOne-Teile noch habe, kann ich die Schutzbleche meiner lieben Ehefrau durchaus ergänzen.
 
Zurück
Oben Unten