DIY Sonnenschutz für die Velomobil Haube

Beiträge
3.570
Ihr kennt das Problem: tief stehende Sonne und schon wieder aus Versehen einen Autler überfahren… :whistle:

Die Lösung: flexibler Sonnenschutz für die Haube. :cool:

VisierBlendSchutz_01237.jpg


0. aus Pappe eine Schablone geschnitten
1. auf 0,75 mm Makrolon übertragen
VisierBlendSchutz_01230.jpg


2. spiegelnde Sonnenschutz–Fensterfolie aufgeklebt, Form ausgeschnitten
VisierBlendSchutz_01234.jpg

(Hubbelchen sind nicht schön, stören später aber nicht)

3. Klett dran und fertig, das Ganze ist sogar…
VisierBlendSchutz_01239.jpg


4. … höhenverstellbar
VisierBlendSchutz_01242.jpg


Das Visier kann ich unabhängig vom Sonnenschutz öffnen und schließen; es kommt massig Luft herein. Bei Nicht–Bedarf wird der Sonnenschutz innen an der Seite der Karosserie, über dem Radkasten angeklettet.

– ENDE –
 
Beiträge
3.570
Ach, falls jmd keine passenden Stücke Spiegelfolie hat… ich habe aktuell noch 'n Quadratmeter (oder so) über; also einfach mal fragen.
 
Beiträge
3.570
Auf Anregung eines Foristen habe ich die Form meines Sonnenschutzes noch einmal sauber gezeichnet. Diese Form sollte nicht nur fürs alpha sondern auch für DF und andere Hauben mit HJC HJ05 Visier passen.

Das blaue ist die Spiegelachse. Da die Form nicht auf DIN A4 passt, müssen zwei Teile (zusammengefügt) aufs Makrolon übertragen werden. Die hellgrau gepunkteten Falzlinien dienen nur der Orientierung; aufpassen, schon geringste Schnitte im Makrolon führen hier beim Falten zum Bruch. Am besten wird das Makrolon (0,75 mm taugen) mit einer soliden Schere ausgeschnitten.

Schablone_Sonnenschutz_V2.jpg


Die Schablone gibt's auf meinem Server als SVG zum Download. Wer's nachbastelt, darf gerne hier ein Foto vom Sonnenschutz im Visier posten.
 
Beiträge
61
Ich bin begeistert, ich hatte tatsächlich die letzten Tage immer mal wieder Überlegt, wie man sowas wohl am besten an den Schrauben innen befestigen könnte. Auf das festkletten bin ich tatsächlich nicht gekommen. Toll, vielen Dank!
 

Neo

Beiträge
430
Oder man könnte sich ein getöntes Visier zulegen.
Aber ich weiß, das kurzfristige Visiertauschen ist bei den Alpha7 Hauben eher "störrisch".
 
Beiträge
3.570
ein getöntes Visier
Den Sonnenschutz kann ich während der Fahrt ankletten ohne dafür halten zu müssen, und zwar genau dann, wenn er gebraucht wird. Auf einer Fahrt mehrfach das Visier zu tauschen ist für mich nicht praktikabel. Zudem sind so die Öffnungswinkel von Blendschutz und Visier voneinander unabhängig.
 
Beiträge
3.570
hier erst ein kleines Loch (1-2 mm) an der Ecke zu bohren, dann zu schneiden?
Das Problem beim Erstling war, dass ich die Spiegelfolie auf dem Makrolon geschnitten habe, damit es nicht zu weit auf die Laschen ragt und ich das Klett komplett auf die Laschen kleben kann. Also Kerbwirkung entlang der Falz und dann: Knacks.

Bei einem zweiten Exemplar habe ich an den Laschen überstehende Spiegelfolie wieder angehoben und dann "in der Luft" mit einer Klinge geschnitten – keine Kerbe. Zum Abwinkeln der Laschen habe ich zusätzlich Hitze eingesetzt. Ich erwarte in Kürze Feedback, ob das so taugt.
 

dendrocopos

gewerblich
Beiträge
1.844
Ok, ging also nicht nur um die Ecke im Makrolon (Die Folie hatte ich nicht im Blick). Ein Loch sollte dennoch gut funktionieren, denke ich: dann gibt es nicht das Problem, ganz genau auf den selben Puntk von 2 Seiten zu schneiden.
Und Wärme ist sicher gut beim Biegen!
 
Beiträge
3.570
das Problem, ganz genau auf den selben Puntk von 2 Seiten zu schneiden.
… habe ich nicht, ich schneide das Makrolon rundherum in einem Durchgang mit der Schere aus. So ergeben sich auch (anders als mit einem Cutter) keine Kanten, an denen die Spiegelfolie dann nicht richtig aufliegt. Dass man mit einer Schere nicht so exakt gerade schneiden kann wie mit Cutter + Lineal ist hier unerheblich, das fällt überhaupt nicht auf. ;)
 
Oben Unten