DIY-Brevets - spontane Mitmachtouren

Beiträge
767
Das Ziel hier ist doch die Begleitung :sneaky:. Wenn ich überall halten will, wird der Plan von 300bis 400 km pro Tag aber schnell zerschossen:sleep:
 
Beiträge
1.599
Ich werde am nächsten Freitag, dem 11. Juni, eine 300 km Runde ab Nemberch fahren. Um 3.00 Uhr gehts los und die Strecke findet ihr im Anhang.
 

Anhänge

  • Nbg Kochertal Nbg - 317.1 km.gpx
    455,7 KB · Aufrufe: 5
Beiträge
7.687
Vier Tage, vier Punkte: NRW West, NRW Süd, NRW Ost und NRW Nord. Start und Ziel wird Rheine sein. 1233km und ca. 7000 hm (laut Brouter)
Start soll am 15.06.2021 um 6 Uhr in Rheine sein. Ziel, Fahren von Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang. Danach, mal schauen.
So weit der Plan :unsure:

toller Plan; was wäre ich da gern mitgefahren, kann aber an dem Wochenende nicht
 
Beiträge
1.599
Um nicht ganz alleine zu sein, habe ich für euch live Tracking eingeschaltet.

 
Beiträge
1.354
Liegeradtreffen am 1.5.22 an der Wartburg?

Historische Ereignisse könnten neben unserer Freude am Radfahren der Anlass zu einem neuen revolutionären Treffen am Rande des Flèche Allemagne 2022 an der Wartburg bei Eisenach sein,
https://www.audax-randonneure.de/grundsaetzliches
https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?threads/fleche-allemagne-2022.64565/post-1416559
wo sich Liegerad-Finisher des Flèche mit solchen treffen können, welche die strengen Anforderungen dieser Veranstaltung nicht erfüllen konnten oder wollten.
  • 1817 kamen über 500 Studenten aus ganz Deutschland zum Wartburgfest
    • mit fortschrittlichen Ideen
    • im Gedenken an die Reformation und die „Freiheit der Christenmenschen“ (auch wenn das ursprünglich nicht politisch gemeint war)
    • und setzten einen Meilenstein auf dem Weg zur Demokratie
  • Ein weiterer Meilenstein wurde 15 Jahre später auf dem Hambacher Fest (1832) in der Pfalz gesetzt
  • und weitere 5 Jahre später nahmen 1837 sieben Göttinger Professoren einschneidende persönliche Nachteile für ihr Eintreten für eine liberale Verfassung in Kauf.
Ich würde auf meiner „Demokratie-Tour“ die Geschichte rückwärts abfahren und dabei zuerst dem Theodor Heuss einen Besuch abstatten, um dann über das Denkmal der Badischen Revolution in Waghäusel und das Hambacher Schloss zur Wartburg aufzufahren.
Natürlich werde ich auf meiner Durchfahrt auch ein Bildchen zur Erinnerung an den Reichstag zu Worms knipsen, wo der mutige Luther der Obrigkeit getrotzt und nicht widerrufen hat.

Wenn andere Ähnliches versuchen wollen,
könnten z. B. die “Südhessen” in Frankfurt an der Hauptwache und an der Paulskirche ein symbolträchtiges Foto schießen und hier veröffentlichen.

Die Radler*innen aus dem Norden könnten ihre Tour den Göttinger Sieben widmen und in Hannover und in Göttingen mit ihren Rädern vor den entsprechenden Denkmälern posen.
https://www.komoot.de/plan/tour/d09Ax8dfgCUhbA=GTqABIAtv_2xFiVnNagQ/@52.3701787,9.7336381,17.926z
Das ist kein Routenvorschlag, soll lediglich die Lage verdeutlichen: Platz der Göttinger Sieben in Göttingen und Hannover (dort auch Hoffmann von Fallersleben).

Vielleicht gibt es auch noch andere geeignete Foto-Locations mit demokratie-historischem Hintergrund.

Nach “Zielschluss” beim Flèche Allemagne
könnte dann knapp unterhalb des Burgparkplatzes
https://www.komoot.de/plan/tour/d09Awm0rgCdfG0=GPWABMrOdCA=/@50.9683617,10.3059778,17.155z (rote Punkte für Bilder anklicken)
ein revolutionäres Liegerad-Treffen an der stillgelegten, jetzt aber virtuell modernisierten ;) Eselstation, der Eselstation NT für revolutionäre Fahrräder mit Neuer Technologie, stattfinden.


03_Eselstation NT_Kreisplatzhalter 1024.jpg

Sollte die Eselstation an diesem Tag aufgrund anderer Aktivitäten nicht zugänglich sein oder wird jemand vom Hunger geplagt, so gibt es auf der anderen Straßenseite einen Rastplatz mit Wurstbude.

Zwar müssten wir analog zu den Ereignissen beim historischen Wartburgfest auch ein paar alte Zöpfe abschneiden und vielleicht gar ein paar Verbrenner anzünden ;) , aber es reicht auch schon, wenn möglichst viele davon nicht zur An- oder Rückfahrt zu/von diesem richtungsweisenden Ereignis verwendet werden.

Eine weitere Organisation ist nicht vorgesehen.
(Da ist nichts angemeldet oder gemietet.)
Wer sich mit diesen Ideen anfreunden und vielleicht kommen mag, kann das hier ja schon mal ankündigen und ein Like setzen.

Günstige Übernachtungsmöglichkeiten für Leute aus dem Süden und Südwesten gibt es vermutlich noch z. B. in Schenklengsfeld,
Philippsthal (Werra), Breitungen, Bad Salzungen.
 
Oben Unten