Diskussionskultur

Reinhard

Team
Beiträge
21.150
Ort
48599 Gronau-Epe
Ich mach mal hier in der passenden Rubrik einen neuen Thread auf, bevor ich im restlichen Forum irgendwelche Aufräumarbeiten zu Themen starten muss, die dort nicht hingehören …

Was Kritik an meinen Tätigkeiten angeht, kann diese durchaus geäußert werden. Aber letztendlich ist es doch so, wer bezahlt und die Arbeit macht, bestimmt auch, wie & wo es lang geht. Wer damit nicht einverstanden ist, sucht sich eben 'ne andere Stelle zur Diskussion. Hier wird niemand zur Teilnahme gezwungen, wer sich aber trotzdem "traut" muss eben auch den hiesigen Stil akzeptieren. Dazu gehört dann auch, dass ein EOT in einem Thread nicht mit einem neuen Thread zum gleichen Thema fortgeführt wird …
 

1Hz

Beiträge
3.576
Ort
Wolkenkuckuksheim
Aber letztendlich ist es doch so, wer bezahlt und die Arbeit macht, bestimmt auch, wie & wo es lang geht. Wer damit nicht einverstanden ist, sucht sich eben 'ne andere Stelle zur Diskussion. Hier wird niemand zur Teilnahme gezwungen, wer sich aber trotzdem "traut" muss eben auch den hiesigen Stil akzeptieren.
Ich denke, dass es ungeschickt ist, dass so zu formulieren. Ich selber habe keine Klage und muss auch nicht immer einverstanden sein. Eine Moderation kann nicht alle immer zufrieden stellen. Und ich kenne andere Foren, wo ich die Moderation überhaupt nicht lustig finde. Hier sehe ich (bisher) kein Problem, oft schon eher, dass mir was positiv aufgefallen ist. Aber diese Art der Argumentation ist suboptimal, dass stößt Leute vor den Kopf.
 

1Hz

Beiträge
3.576
Ort
Wolkenkuckuksheim
Naja - es hat so was fürstliches. Eine Kritik war ja, dass damit eine Mißachtung der Community einher geht. Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, dass das beabsichtigt ist, da Du ja so was sonst nicht ins Leben gerufen hättest.

Meine Vermutung ist eher, dass man als Mod eine ganze Menge Sachen lesen muss, wovon einen längst nicht alles interessiert. Dann muss man auch immer wieder Entscheidungen treffen. Die mögen dann richtig oder falsch, optimal oder suboptimal sein. Dafür aber jedes mal ein halbes Gerichtsverfahren zu führen, hat man verständlicherweise auch nicht immer Bock drauf. Wäre auch nicht zielführend.

Wenn es Überhand nähme, wäre dann eher eine separate Grundsatzdiskussion zielführend. Da fehlt jetzt aber gerade hier die Stimme der Kritiker, da es ja eine solche Kritik gab.
 
Beiträge
6.734
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Kritik dieser Art gab's von mehreren, unter anderem auch von mir.

Ich möchte hier aber nicht Inhalte privater mails und Unterhaltungen reinstellen.

Einer der stark betroffenen Threads war der TABR Faden.
Andere betroffene Threads waren nicht Offtopic sondern rein der Kritik gewidmet, und wurden wohl deswegen von Reinhard gelöscht.

Dass es nun hier eine Möglichkeit gibt, Kritik auch zu äussern halte ich für einen Fortschritt.
Daher auch das "Gefällt mir" im Beitrag 1.

Ich schätze die positive Kultur dieses Forums und habe den Eindruck, dass sich die heute gerade ein Stück weiter entwickelt.

:), Harald
 
Beiträge
10.112
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Milan SL
Einer der stark betroffenen Threads war der TABR Faden.
Der wurde auch stark zerfleddert. Und die Beiträge erst nach mehrfachen Warnungen gelöscht. Der Thread war zu wichtig, um ihn zu schließen wie die anderen.

Andere betroffene Threads waren nicht Offtopic sondern rein der Kritik gewidmet, und wurden wohl deswegen von Reinhard gelöscht.
Nein, weil sie im falschen Bereich eröffnet wurden. Und sie wurden nicht gelöscht, sondern geschlossen. Schau nach, ist alles da. Der über die moderierten Beiträge von @Urs hier wurde auch erst geschlossen, als das Thema abdriftete. Warum Urs auf Moderierung gesetzt wurde kann man auch erahnen, wenn man die relevanten Beiträge von ihm und den angegriffenen Leuten durchliest.

Ich schätze die positive Kultur dieses Forums
Die schätzt Reinhard auch, deswegen greift er manchmal ein. Manchmal bin ich nicht einverstanden damit, meistens schon. Und er muss auch seinen Kopf hinhalten, falls Sachen gepostet werden, die nicht mehr durch das Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt werden. Er greift da recht früh ein, meist bevor es dazu kommt. Im relvanten Thread, der zur Moderierung von Urs führte leider nicht, da war die Diskussionskultur definitiv negativ.

Gruß,

Tim
 
Beiträge
4.249
Ort
27711 Osterholz-Scharmbeck
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Effendi RLR 26
Moin,
Naja - es hat so was fürstliches.
Ja und? Er ist hier der König (und Nein, das meine ich nicht sarkastisch!). Es ist sein Forum, seine Server, seine Arbeit (und die von ein paar Helfern. Auch die sollte man zwischendurch mal lobend erwähnen!). Du kannst für das Forum spenden, aber nicht einen Anteil kaufen.


Community ist ein schönes Modewort und wird gerne benutzt, solange keine Verpflichtungen daran geknüpft sind...

Ciao,
Andreas
 
Beiträge
1.709
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Denke, 1Hz meint das Sender-Empfänger Problem. "Fürstlich", so kam es mir - konkret in dem angesprochenen thread auch vor. Allerdings halte ich sehr allgemeine, fast in's Persönliche gehende Vorwürfe Reinhard gegenüber für unfair und sehe das als eine plumpe Art von Immunisierungsstrategie (Immunisierung gegen Kritik), z.B. seitens annarad im weg damit thread. Auf die sehr höfliche Frage von ivo schuetze nach dem Kontext kam dann nur das grosse Schweigen.
 
Beiträge
4.709
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Und er muss auch seinen Kopf hinhalten, falls Sachen gepostet werden, die nicht mehr durch das Recht auf freie Meinungsäußerung gedeckt werden. Er greift da recht früh ein, meist bevor es dazu kommt.
Genau diesen Punkt vergessen viele Leute hier, die sich darüber aufregen oder brüskieren und dabei gings ja oftmals nur um Pille Palle, was sich dann zu handfesten Streitereien hochschaukelte. Ich bin jedenfalls mit Reinhards Arbeit und dem ganzen Moderatorenteam sehr zufrieden.
 
Beiträge
5.765
Ort
92272 Freudenberg
Velomobil
DF
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Trike
Velomo HiTrike GT
Danke für den Hinweis auf den Kreuzotterauktion-Thread, den hatte ich gar nicht gelesen.
Ja, manchmal bleibt Reinhard nichts andres übrig, als ein EOT drunter zu setzen, manchmal verstehe ich den Grund dafür nicht oder bin nicht damit einverstanden.
Eine Erklärung finde ich da für Andere sinnvoll, damit es eben nicht nur „fürstlich“ und willkürlich aussieht. Im Urs-Thread ist es aber offensichtlich :)

Das mache ich von Anfang an und werde das so belassen, so lang ich dabei bin.
 
Beiträge
1.709
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Habe mir jetzt 'mal den Kreuzotterauktions thread durchgelesen und ich muss sagen, da hat Reinhard extrem viel Geduld gezeigt, bis der thread geschlossen wurde.
Das Thema wurde sehr schnell geschlossen, nicht bemerkt?
Darum geht's nicht: Kritik sollte schon konkret sein, damit sie hilfreich bzw. konstruktiv ist, deshalb hat ja ivo schuetze nach dem Kontext gefragt.
 
Beiträge
3.314
Ort
Konstanz
Velomobil
DF XL
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Trike
Velomo HiTrike GT
Das Thema wurde sehr schnell geschlossen, nicht bemerkt?
Ich finde es schon etwas putzig, wenn jemand mit gerade mal 7 Beiträgen (davon die Hälfte zum Thema Diskussionskultur), der also offensichtlich noch nicht lange Erfahrung mit diesem Forum hat, genau dieses Thema startet.

Ich gehöre hier ja schon seit einer Weile zum „Inventar“ dieses Forums, daher darf ich mir eine Meinung erlauben, mag aber lieber eine Frage stellen. Es gibt ja periodisch immer mal wieder diese Diskussion, die letzte grosse vor 1,5 Jahren endete damit, das Reinhard das Forum für mindestens 4 Wochen (ich glaube das war deutlich länger) unmoderiert hat laufen lassen um zu sehen, wie gut die gewünschte Selbstmoderation läuft. Wie man sah, das klappte ausgezeichnet. Seit dem hat Reinhard ab und an mal eingegriffen, wenn es zu bunt wurde, kam jedoch nach meinem Empfinden sehr selten vor. Empfindet das jemand anders? Hat sich die Diskusionskultur bzw. die Eingriffsdichte der Mods im Forum tatsächlich verändert?
 
Beiträge
6.734
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Wenn Themen nicht geschlossen, sondern gelöscht werden, ist es halt schwierig, darauf in einer nachfolgenden Diskussion Bezug zu nehmen.

Vielleicht ist Reinhard aber bereit derartiges in Zukunft stehen zu lassen und die Diskussion dazu hierher umzuleiten.

Meinen Respekt für seine (sicher oft nicht leichte) Arbeit als Admin habe ich ihm schon vor längerer Zeit privat mitgeteilt.

Empfindet das jemand anders?
Ja, einige. Aber ich habe den Eindruck, dass es gerade besser wird.

Gruß, Harald
 
  • Like
Reaktionen: 1Hz

1Hz

Beiträge
3.576
Ort
Wolkenkuckuksheim
Ich finde es schon etwas putzig, wenn jemand mit gerade mal 7 Beiträgen
LOL, hatte ich gar nicht realisiert. Also viel Rauch um nichts. Aber gut, dass wir mal drüber gesprochen haben ;-)

Aber zumindest scheint mein Eindruck, dass Reinhard das gut macht, nicht alleine da zu stehen. Ist hier sowieso mein Wohlfühlforum, hatte erst eine unangenehme Diskussion und die ist schon lange her. Danke mal dafür nicht nur an Reinhard sondern auch an die Community.
 
Oben