Diebstahlsicherung bei den Orcas

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von Kielorca, 14.06.2018.

  1. Kielorca

    Kielorca

    Beiträge:
    12
    Ort:
    Kiel
    Velomobil:
    Orca
    moin Moin,
    Ich habe ja nun seit ein paar Tagen mein schönes Orca und möchte es auch immer behalten,
    Es sei denn wir trennen uns freiwillig.
    Was für einen Diebstahlschutz habt ihr, oder könnt ihr empfehlen?

    LG aus Kiel

    Hans-Peter
    --- Beitrag zusammengeführt, 14.06.2018 ---
    PS
    Der "Heimathafen" ist eine abschließbare Garage.
     
  2. fan-dan

    fan-dan

    Beiträge:
    837
    Ort:
    Zürich
    Velomobil:
    Sonstiges
    Ich hab die 'Radscheiben' weg und kann drum einfach ein Kettenschloss durch ein Vorderrad (und um die Lenkung) schliessen.
     
  3. Wikinger

    Wikinger

    Beiträge:
    1.707
    Ort:
    18059 Huckstorf
    Velomobil:
    Orca
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    Man kann aber auch ein Loch in die (z.B.) hintere Radscheibe schneiden und dann mit einem starken Schloss arbeiten. So macht es meine Frau beim Quest XS. Bei den Composite-Laufrädern des "alten" Orca (wie bei mir) ist das ohnehin kein Problem.
    Ein abschließbarer "Heimathafen" müsste eigentlich reichen - vorausgesetzt, er hat kein Billigschloss und die Tür lässt sich nicht einfach aufhebeln.
     
  4. cnar

    cnar

    Beiträge:
    84
    Ort:
    Arnheim (Niederlande)
    Velomobil:
    Quest XS Carbon
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Hallo Hans-Peter,
    deinem schönen neuem Orca wuerde ich auch eine Faltgarage/Abdeckplane in einer moeglichst langweiligen Farbe goennen. Wirkt wie eine Tarnkappe; schlagartig interessiert sich keiner mehr fuer dein tolles Gefaehrt.

    Christian
     
    Lonesome Rider und AntoineH gefällt das.
  5. Pauli

    Pauli

    Beiträge:
    454
    Ort:
    Dörphof
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    Sonstiges
    Trike:
    ICE Sprint
    Moin aus Damp und willkommen HIER....als ich vor vier Jahren mein VM bekam war das auch mein großes Thema.... anschließen.... abschließen... Alarmanlage usw.....heute nicht mehr....ich stelle mein VM ab ziehe die Standbremse lege eine Plane drüber die ich untenrum mit Klammern gegen hoch wehen sichere und gut....ich glaube nicht an Diebstahl...meine größte Sorge ist Vandalismus...und dagegen hilft das beste Schloß und Alarmanlage wenig....aber ne Plane.....bisher jedenfalls....bis demnächst beim Stammtisch.... Thomas
     
    AntoineH und abu-t gefällt das.
  6. Suedhesse

    Suedhesse

    Beiträge:
    180
    Ort:
    Rödermark
    Velomobil:
    Mango Sport
    Hallo Hans-Peter, ich habe mir zwischenzeitlich das längste Tex-Lock gekauft, das hatte glaube ich @Borstel mal ins Spiel gebracht, hatte ich zwischenzeitlich auch bei mehreren Cargobikes gesehen.
    Nicht ganz billig, aber eine gute Idee.
    Kann man bestimmt auch prima durch die Riesenspeichen beim Orca ziehen.
    Ich fahre aus dem Grund immer ohne Radabdeckungen...
    Habe bei anderen auch schon gesehen dass sie ein längeres kunststoffummanteltes Stahlseil mit Kauschen an jedem Ende dabei hatten, dazu braucht man dann noch Vorhängeschloss oder Bügelschloss etc.
    Interessant sind halt längere Schlösser, man kommt mit dem Rad ja oft nicht ganz an den Radständer, Zaun, Schild...
    Grüsse
    Oliver
     
  7. Taper

    Taper

    Beiträge:
    111
    Ort:
    15537 Erkner
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Dass das Texlock nicht gerade zu den sicheren Schlössern zählt, ist dir bekannt, oder?

    Gruß
    Lutze
     
  8. Kielorca

    Kielorca

    Beiträge:
    12
    Ort:
    Kiel
    Velomobil:
    Orca
    @All
    Danke für eure Tipps.
    Die Radabdeckung finde ich schön und möchte keine Löcher darin haben .
    Die angebotene Flexieble Garage habe ich, finde sie aber unhandlich beim einpacken.
    Ich werde noch weiter überlegen was möglich ist um mein Orca bei kurzzeitigem Abstellen sicherer zu machen.

    LG

    Hans-Peter
    @Pauli
    Sehen wir uns diesen Sonntag in Kiel?
     
    Archetyp gefällt das.
  9. Pauli

    Pauli

    Beiträge:
    454
    Ort:
    Dörphof
    Velomobil:
    Quattrovelo
    Liegerad:
    Sonstiges
    Trike:
    ICE Sprint
    Nein leider nicht....muss arbeiten
     
  10. Suedhesse

    Suedhesse

    Beiträge:
    180
    Ort:
    Rödermark
    Velomobil:
    Mango Sport
    Mir war schon klar dass es sicherlich nicht das sicherste Schloss sein kann, aber dass man das mit einer Puk-Säge in 8 Sekunden aufsägen kann - Stiftung Warentest hat 32 Sekunden gebraucht - war mir schon neu.

    Da ich als Konstrukteur selbst in der Produktentwicklung arbeite hatte ich wohl zu grosses Vertrauen in die Macher des Schlosses.
    Habe es erst vor wenigen Tagen online gekauft und werde es wohl zurückschicken.
    Habe zwar gelesen dass sie es verbessern wollen (nehme an durch eine Kette aus härterem Material?) aber das ist wohl noch nicht geschehen...

    Danke für den Denkanstoss!

    Grüsse
    Oliver
     
  11. winido

    winido

    Beiträge:
    813
    Ort:
    Raum Kaiserslautern
    Velomobil:
    Leiba x-stream
    Ich finde einen U-Bügel am Heck am bequemsten. Lässt sich das beim Orca nicht nachrüsten? Diese Schlaufe am Heck ist dann überflüssig.
    Man muss sich natürlich auch überwinden können in schöne neue Karosserie zwei Löcher zu bohren :mad::eek::cry:.
     
  12. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    9.440
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    den Orca trägt man doch alleine nicht so leicht weg...
    und wer mit Lieferwagen unterwegs ist, hat auch Equidment dabei, womit man wohl jedes Schloss klein kriegt

    würde es beim Orca nicht reichen, den Deckel zu versperren, damit man ihn nicht aufmachen kann ?
    und innen dann noch die Bremse...
     
  13. fan-dan

    fan-dan

    Beiträge:
    837
    Ort:
    Zürich
    Velomobil:
    Sonstiges
    OT: Ein Brems / Tiller Schloss, das wäre was! Wobei, beim Orca, wegen hydraulischen Bremsen: Nicht einfach.
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden