DFxl Tagfahrlicht fällt bei Akku <50% aus

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
7.734
Ort
CH-4556 Steinhof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
getaktete 40mA KSK
Nä, aber 50mA. Spart auch noch ein paar Gramm. Die hat übrigens keinen "Drop".

Was allerdings passiert wenn man die vor die in der Lampe eingebaute Stromregelung (Blackbox) hängt weiss wohl niemand im Voraus. Meist ist da irgendwas primitives drin weil sie an den paar Cent auch noch sparen wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
67
Ort
Düren
Velomobil
WAW
Könnte hier nicht ein Buck Boost Regler helfen? Ich meine mich dunkel zu erinnern das diese Hoch sowie Runter Regeln können?
 
Beiträge
583
Ort
München
Liegerad
Flux S-800
Nä, aber 50mA. Spart auch noch ein paar Gramm. Die hat übrigens keinen "Drop".
Das sieht nach einem Abwärtswandler aus, der sehr wohl einen Spannungsabfall braucht, um vernünftig ausregeln zu können. Irgendwie muß der Strom ja gemessen und geregelt werden. Nur weil da Umin=6V steht, heißt das noch lange nicht, dass der Wandler mit dieser Spannung am Eingang auch am Ausgang 50mA bei 6V produziert.
Was allerdings passiert wenn man die vor die in der Lampe eingebaute Stromregelung (Blackbox) hängt weiss wohl niemand im Voraus.
Zwei Stromquellen in Serie werden mit Sicherheit unerwünscht interferieren. Ich sehe darin auch keinen Sinn, zwei Stromquellen hintereinander zu verwenden.
In der gilt es einen Fehler zu finden und aus meiner Sicht dem Original entsprechend zu reparieren.
Mit einem Labornetzgerät und einem DVM könnte man die Schaltschwellen der Lampe messen, um dann den vorgeschalteten Wandler entsprechend zu justieren. Wäre aus meiner Sicht die einfachste Möglichkeit, den Fehler zu finden.
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
7.734
Ort
CH-4556 Steinhof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
Das sieht nach einem Abwärtswandler aus, der sehr wohl einen Spannungsabfall braucht, um vernünftig ausregeln zu können. Irgendwie muß der Strom ja gemessen und geregelt werden. Nur weil da Umin=6V steht, heißt das noch lange nicht, dass der Wandler mit dieser Spannung am Eingang auch am Ausgang 50mA bei 6V produziert.
Der Spannungsabfall ist nicht messbar (mit meinen Mitteln). Wenn man die Eingangsspannung runterdreht regelt die irgendwann voll auf. Aber macht ruhig weiter mit 2.5V Dropspannung :eek:. Wenn schon kein Licht rauskommt, dann zumindest Wärme. Wie stehen die Lithiumkurse? Akkus verkaufen sollte man. :unsure:
 
  • Haha
Reaktionen: JKL
Beiträge
583
Ort
München
Liegerad
Flux S-800
Wenn man die Eingangsspannung runterdreht regelt die irgendwann voll auf.
Schon klar, nur ist dann der Strom im Ausgang nicht mehr geregelt. Um zu sehen bis zu welcher Differenzspannung der Ausgangsstrom konstant ist, muß man den Strom und die Differenzspannung gleichzeitig messen.
Wenn schon kein Licht rauskommt, dann zumindest Wärme.
Wenn das Licht ausgeht, fließt auch so gut wie kein Strom mehr. In diesem Fall ist die Verlustleistung und somit die Wärmeentwicklung minimal.
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
7.734
Ort
CH-4556 Steinhof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
nur ist dann der Strom im Ausgang nicht mehr geregelt.
Genau er ist kleiner/gleich dem was drauf steht. Es wird dann dunkler wenn die Bordspannung unter LED-Spannung (bei Nennstrom) sinkt.

Ich kann da aber nicht mitleiden. Ich bestell meine VMs immer ohne Elektrik. Wieso ächt? :unsure:

Und meine Lampen nicht bei B&M.
 
Beiträge
808
Ort
bei Heilbronn
Velomobil
DF XL
@Gear7Lover
wie verhält sich die von dir oben vorgeschlagene KSK unterhalb 6V?
Macht die dann ganz zu oder haben wir dann das als Output, was halt noch vom Akku kommt abzüglich vielleicht 0,3V?
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
7.734
Ort
CH-4556 Steinhof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
vorgeschlagene KSK unterhalb 6V?
Ich kenne Eure LED Spannung nicht. Habt ihr eine oder zwei weisse LED Chips in Reihe?
Bei meiner Anwendung kommt auch noch bei 5V was raus. Es wird einfach langsam aber stetig dunkker. Ich kann morgen mal eine Testreihe fahren. Andereseits sind Eure 2S Akkus bei 6V eh schon am Absterben. Also ist der Bereich darunter die letzten Lebensgeister die da ausgehaucht werden.
 
Beiträge
808
Ort
bei Heilbronn
Velomobil
DF XL
@Gear7Lover
Danke für deine Einsatzbereitschaft!
Die Lupine-Elektronik schaltet bei 5,5V ab und in dem Bereich abzüglich der Verluste durch den Spannungsregler funktioniert das BuM-Licht noch. Wenn bei der Betriebsspannung an dieser Anvilex-Elektonik noch 5 V Output messbar wären und das Teil die BuM-Elektronik nicht irritiert, wäre das vielleicht tatsächlich eine bessere Lösung, die einfach als Ersatz eingebaut werden könnte und keinerlei Einstellung bräuchte.
 
Beiträge
808
Ort
bei Heilbronn
Velomobil
DF XL
@Gear7Lover
Super! Danke,
da beherrscht einer auch die analogen Methoden noch perfekt.
Wenn man davon ausgeht, dass sich die 50mA-KSK ähnlich verhält. dürfte das die Lösung sein und dabei vermutlich noch etwas heller als die Originalschaltung.
Bei mir läuft aber alles ganz passabel und das Dashboard ist abgeklebt. Deshalb werde ich das erst mal nicht testen.

Vielleicht mag mal einer, der hier Ärger mit der Originalschaltung hat, einen Zehner investieren und dann hoffentlich eine positive Rückmeldung geben.
Dann hätten wir alle etwas davon und vielleicht interessiert sich dann sogar @ymte dafür
 
Oben