erledigt DFXL rot 22 tkm mit Haube, MD, 622 Hinterrad

Beiträge
318
Ort
48161 Münster
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
HP Speedmachine
Ich möchte mein DFXL #179 verkaufen

QV+ 250 ist auf dem Weg nach Dronten und wenn ich nach Rücken-OP wieder fahren darf werde ich es heimholen.





Ich habe DFXL179 Anfang 6 -2019 neu bei ICB in Dronten gekauft und es hat 22 tkm gefahren.

Kaufpreis waren 9180€ incl. Haube.

Vorwiegend bin ich mit dem DF gependelt, bin aber auch Brevets gefahren.

Dabei hat es einige Drempel durchfahren und dementsprechend Kratzer am Unterboden.

Auch sonst gibt es am Lack Gebrauchsspuren, v.a. in den Radkästen. Die Haube habe ich wenig genutzt.

Nach einem Aufsetzen auf der Fähre sind im Unterboden von ICB 2 Risse nachlaminiert worden. Der Tretlagermast ist einmal bei ICB neu eingeklebt worden da er sich gelöst hatte

Im Verlauf sind eine Sommerhaube in weiß hinzugekommen, mit der ich besser zurechtgekommen bin, als mit der Rennhaube.

2019 wurde das Kettenleitrohr mit einer Speiche gesichert, nachdem es sich bei PBP in der vorderen Umlenkrolle verfangen hatte.

2020 gab es ein Upgrade mit 622 Felge und Mountaindrive sowie ein Upgrade auf die neuen Lenkplatten. Damit läuft es stabiler bei Abfahrten und auf Pro One 409 und Conti 5000 TL , beides tubeless.

Aktuelles Kettenblatt 70 MD, 11-42 Ritzel.

90 Trommeln aktuell, evtl. mit Notwendigkeit des Spannens des Bremszugs.

Eingestellt ist es auf meine 192 cm mit kurzen Beinen (Sitz ganz tief).

Die originale Felgen sind tl ready und hatten Probleme mit reißenden Speichen, und sind nach Ersatz als tl bei Ginko aufgebaut worden, (Sichtcarbon schwarze Blenden)

Die Ersatzfelgen sind nicht tubless und haben sie roten Radblenden, sodass ich eine als Ersatzrad mitnehmen konnte, was dem Lack der Blenden natürlich beeinträchtigt hat.



VB wäre 7000 € im aktuellen Setup mit Haube mit dem TL Reifensatz

Ich würde einen kleinen Lupine Akku und einen mittleren Lupine Akku mitgeben.

Probefahrten sobald der Schnee die Garage freigibt in Münster möglich.

Wenn Anpassungen nötig sind, bitte PN.



Wenn jemand als Neuling grundsätzlich das Velomobilieren ausprobieren will – bis zum 1.4. kann ich es nicht verwenden, bei Nichtkauf wäre dann die Rückversetzung in den Ausgangszustand erforderlich.



Wenn ein Interessent lieber ohne MD fahren will, oder das alte Hinterrad in 559 nutzen will, ist das verhandelbar.

Grüße, IngoIMG_0512.jpeg
IMG_1485.jpeg
IMG_2385.jpegIMG_2385.jpegIMG_2433.jpegFactuur-2018212 xx.jpgIMG_2624.jpegIMG_2866.jpeg
IMG_3059.jpeg
IMG_1778 2.jpeg
 
Beiträge
136
Ort
München Nord
Velomobil
DF XL
Hättest Du das mal vor 6 Wochen online gestellt, hätte ich bei der Farbe sofort zugeschlagen ;), jetzt ist es zu spät...
Du könntest noch die Kurbellänge angeben (Standard mit 155mm?)

Für die interessierten Käufer: 1,94m als Langbeiner (SL 94.5) geht im DF XL auch, man muss nur ggfs kürze Kurbeln nutzen, um nicht an der Karosserie anzustoßen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben