DF4

Beiträge
2.788
Damals beim Rolltest mit dem DF4 wurde dies gepostet.
Das ist aber ein ganz anderes Rad. Daniels Entwurf, nicht Ymtes. Ich kenne Daniels Fahrzeug nicht genau, daher weiß ich nicht, inwieweit die vergleichbar sind. Gut, Daniels Fahrzeuge werden grundsätzlich nicht langsam sein. Aber ohne zu wissen, was die Unterschiede sind, kann man kaum von einem aufs andere schließen.
 
Beiträge
8.137
ganz anderes Rad. Daniels Entwurf, nicht Ymtes. Ich kenne Daniels Fahrzeug nicht genau
Ich dachte es geht um den Unterschied bei einem breiteren Heck:
man auch sehr schön den Unterschied zum ersten Entwurf in Germersheim (von DD), wo es deutlich spitzer zuläuft.
Ob es aerodynamisch viel ausmacht wäre interessant zu wissen.
Wenn es noch "stumpfer" ist, kann man dann einen geringeren Luftwiderstand erwarten?
 
Beiträge
1.495
einseitiger Antrieb geht für mich gar nicht...
Bei meinem Lastenquad mit Ladefläche hinten klappt das ziemlich problemlos. Heute sogar auf Schnee bergauf. (Zwischen den Ortschaften der freigegebene Fußweg nicht geräumt. Bin da noch auf die Fahrbahn gewechselt, aber nicht wegen meines einseitigen Antriebs.) Gut, hatte da heute auch Ladung hinten drauf, also viel Anpressdruck. Falls am Wichende noch Schnee liegt (Es wird ja eine regelrechte Schneekatastrophe im Borden befürchtet.), versuche ich es vielleicht auch noch ohne Ladung. Aber der typische Anwendungsfall für dieses Modell wäre ja auch mit Ladung und ich würde es auch mit dem Motor am zweiten Hinterrad nehmen. Als Lastenvelomobil zusätzlich zum schnellen.

Würde wunderbar die Lücke zwischen Liegerad, schnellem Velomobil und sehr großem Lieferrad schließen und mit Motor eben ein super Notfallfahrzeug wenn man bei Wetter krank zum Arzt muss. :love: Gerade wenn man bei Schnee sehr Fix den bereit stehenden Satz Räder mit Schneereifen anschrauben kann! :cool: Außerdem bedeutet ein Motor am Rad auch, dass man bei Problemen mit der Kette nicht unweigerlich liegen bleibt. (Heute gehabt, dass mein Schaltwerk wohl bei der Kälte zäh wurde und nicht mehr von alleine in die schnellen Gänge ging. Da konnte ich dann immernoch durch Pseudopedalieren vernünftig vorwärts kommen.)
 
Beiträge
6.735

AxelK

gewerblich
Beiträge
2.523
@AxelK
da heute gestern noch morgen war, freue ich mich heute noch auf Infos von Dir. Danke :p
Wenn ich eins nicht leiden kann, dann wenn man versucht mich zu hetzen! :LOL:
@Hansdampf und ich sind gerade aus Dronten zurückgekommen. Hunger und Durst. Bier läuft, Pizza ist bestellt :cool:
Vorab schon Mal ein Bild vom neuen 4Rad neben einem DF-XL 3Rad

DF4_schwarz_a.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
678
Vorab schon Mal ein Bild vom neuen 4Rad neben einem DF-XL 3Rad
Hübsch. Aber wenn Ymte was gutes tun will, setzt er den Scheinwerfer noch höher (auch wenn das Licht dem Bild zu urteilen schon ein paar cm höher als im Dreirad ist).

Und dem Bild nach zu urteilen ist das DF4 für Leute mit langen Haxen und breiter Hüfte (Q-Faktor) besser geeignet als das Dreirad.
 
Oben