DF Sonnendach

Beiträge
91
Ort
Selk
Velomobil
DF XL
3D06DD6C-7297-40A9-8095-1931D6236DAF.jpeg


Sonnendach ist schon da. Wahnsinn wie schnell @ymte ist.
Mir gefällt das Sonnendach. Wiegt so gut wie gar nichts und sitzt perfekt.
Morgen werde ich mal ausprobieren wie es sich damit fahren lässt!:cool:
Passt dieses Dach eigentlich ins VM mit rein? Das ist ja der Vorteil vom Versatile-Dach.
Das werde ich morgen auch ausprobieren (y)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
1.270
Ort
A-6900 Bregenz
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Baron
Das ist ja der Vorteil vom Versatile-Dach.
In einem selbst aus Luftpolsterfolie zusammengeklebten Sack ohne Stangen (die stecken klappersicher in einem Stück alten Fahrradschlauch) direkt hinter den Sitz.
Die Verkleidung der Umlenkrolle im Kettenkanal, macht eine kleine Beule rein, nachdem das Versatile-Dach aber flexibel ist: kein Problem.

Wüsste nicht, wie das mit einem (viel schöneren, leichteren....) Carbondach gehen sollte ohne deutlich Gepäckraum zu verlieren!
 
Beiträge
3.466
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Was kostet das Dach denn bei Ymte?
250 Euro

Zum Vergleich, das Versatile-Dach kostet bei Flevo 229 Euro, ist aber nur in Schwarz zu kriegen. Das ICB-Dächlein ist in allen Lackierungen denkbar.

Passt dieses Dach eigentlich ins VM mit rein?
Gute Frage. Ihr die damit bereits fahrt: Kann das ICB-Dach im DF verstaut werden, wenn man sich die Glatze mal bräunen möchte?

Morgen werde ich mal ausprobieren wie es sich damit fahren lässt!:cool:
... und ? Das morgen sollte heute doch schon gestern sein. Wie war die Fahrt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
264
Ort
Schüttorf
Velomobil
DF XL
Ich bin Freitag das erste mal mit dem Sonnendach zur Arbeit gependelt. Morgens war es noch frisch draußen und leicht feucht, daher ist das Visier von Innen beschlagen. Auf dem Rückweg war es schon ziemlich warm draußen, da hat mir ein bisschen Wind auf dem Gesicht gefehlt, denn da kommt beim Sonnendach so gut wie garnichts durch.
Bin trotzdem zufrieden, da man mehr von der Natur & Umgebung Mitbekommt als mit der Haube.
 
Beiträge
91
Ort
Selk
Velomobil
DF XL
... und ? Das morgen sollte heute doch schon gestern sein. Wie war die Fahrt?
:p Ach wie die Zeit vergeht?!?
Ich bin sehr zufrieden mit dem Sonnendach.
Man ist gut vor Sonne geschützt, etwas gegen Regen, man bekommt genug Luft ins Gesicht, beschlagen ist kein Problem da man durch die beiden angebrachten Visiere durchschauen kann.
Es ist sehr leicht und einfach anzubauen.
Das ist zugleich auch das einzige negative. Bei viel Wind kann man es nicht einfach oben ablegen.
werde mir noch etwaseinfallen lassen um sie ähnlich wie beim Milan zu befestigen. Vielleicht hat ja einer eine Idee?
Ich wollte etwas geschützter vor Kälte, Regen und Sonne sein und trotzdem einen guten Blick auf die Straße und den Wind um die Ohren spüren. Racinghaube ist nichts für mich. Saunieren mag ich nur mit ordentlichen Aufguss;)
 
Beiträge
351
Ort
Senden Westfalen
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Traix Flash
Trike
HP Gekko
Das Dach macht einen recht variablen Eindruck. Ließe sich das auch ans Quest anpassen? Bisher habe ich kein Problem mit meiner Haube aber die halboffene Variante hätte auch was.
 
Beiträge
223
Velomobil
DF XL
Reinpassen würde es aber es würde total zerkratzen und es wäre kaum Platz für
Gepäck.
Ok, vielen Dank. Dann müsste man einen entsprechenden „Packsack“ herstellen, um zumindest das Verkratzen zu verhindern. Fürs tägliche Pendeln ist das „Gepäck“ bei mir zumindest nicht so viel...
 
Oben