DF Sonnendach

Beiträge
113
Ort
Dänemark
Velomobil
DF XL
Hallo leuter hab versucht was über das carbon sonnendach speciel für DF zu finden aber vergeblich.Suche erfarungen pro und cons(bilder)
 
Beiträge
519
Ort
53721 Siegburg
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP Speedmachine
Ich habe mir gerade eines gekauft und finde es ganz praktisch. Allerdings habe ich auch erste eine Fahrt hinter mir.
Was ich sehr praktisch finde ist, dass ich es ohne Veränderungen (Löcher) am DF befestigen und auch wieder entfernen kann.
Meine einzige Fahrt war mit Original Visier und dem Windabweiser, es war sehr angenehm dahinter.
Ich trage momentan keinen Helm, dafür aber einen ripcap. Der passt noch gut mit darunter.
Fotos kann ich liefern, wenn der Sturm nach gelassen hat.
 
Beiträge
191
wo gibt's das denn zu kaufen ?
und ist das nicht wie das versatile-dach auch ein passabler regenschutz ?
 
Beiträge
3.842
Ort
86399 Landkreis Augsburg
Velomobil
Strada Carbon
Habe es auf der Spezi und dem Stand von velomobiel.nl als ungebohrtes, laminiertes und lackiertes Teil erstanden.
Passabler Regenschutz ist es nicht, weil es seitlich zu weit offen ist.
Da hilft aber so was wie eine Persenning.
 
Beiträge
91
Ort
Selk
Velomobil
DF XL
Frage mich wie weit es auf der Hutze aufliegt? Ähnlich weit wie die Racing-Haube? Meine Lichtkanone würde ich nicht abbauen!
Wie @Miras interessieren mich auch Pros und Contra!
Geschwindigkeitsverluste/ gewinn?
Regenschutz?
Windschutz?
Einfaches Verstauen im VM?
Bringt das Dach nur etwas im Sommer oder hat es auch Vorteile in den anderen Jahreszeiten?

Danke im Voraus:giggle:(y)
 
Beiträge
3.466
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Der Sohn von Ymte sagte in Utrecht, dass Regenschutz ein Vorteil ist und Windgeräusche sind kaum noch zu hören.
Er hatte sie mir bei der Mittagspause angeboten zu testen, doch ich Dummerli habe dankend abgelehnt. :rolleyes:
 
Beiträge
91
Ort
Selk
Velomobil
DF XL
Habe mir das Sonnendach einfach bestellt. Ich werde dann berichten und mir selbst ein Bild davon machen;)
 
Beiträge
406
Ort
Niederrhein
Velomobil
DF
Trike
ICE Vortex
Also, ich habe das Dach jetzt sowohl im Sommer als auch im Winter gebraucht. Setdem benutze ich die Rennhaube fast nicht mehr (nur, wenn ein eisiger Wind weht oder Schlagregen von der Seite kommt, ist sie besser).
Man verliert durch die untere Frontscheibe etwas Geschwindigkeit, da diese steil gestellt ist. Da will ich dieses Jahr noch probieren, wie ich eine schräge Scheibe einbauen kann.
Das tolle beim Dach ist, dass es voor Wind und Wetter schützt, ohne dass man das Gefühl hat, drinnen zu sitzen. Die Belüftung ist fast so gut wie ohne Dach.
Als Helm benutze ich einen Rugby bzw. Torwart Helm, da ein normaler Fahrradhelm zu gross ist.
Die relativ scharfen Kanten am Dach habe ich mit einem schmalen Gummifalz umklebt. Den habe ich von Intercitybike bekommen.
Das Dach liegt auf der Hutze ählich lang wie die Rennhaube auf.
Und Windgeräusche sind tatsächlich weniger als ohne Dach, dafür hört man das Rappeln der Karosse mehr (aber viel weniger, als mit Rennhaube!) :p
 
Oben