DF-Erfahrungsberichte

Beiträge
690
Ort
bei Heilbronn
Velomobil
DF XL
Ich habe mir aus einem alten Mousepad Ringe (wie U-Scheiben) ausgeschnitten und einmal radial angeschnitten,
sodass man diese dann kräftig eingefettet zwischen Anlenkplatte und Alu-Gelenkkopf einschieben kann.

Wenn man unter den Igus-Kugelköpfen eine U-Scheibe beilegen würde, könnte man eventuell auch hier unter und über der Kugel eine solche Neoprenscheibe einschieben und viel Schmutz fernhalten.
 
Beiträge
2.009
Velomobil
DF XL
Wenn ein Alltags-VM nicht in allen Wetter und Schmutzsituationen verwendet werden kann, ohne großen Verschleiß zu produzieren, ist es kein Alltags-VM!
Insofern halte ich die IGUS Dinger dort aussen für Murks.
 

AxelK

gewerblich
Beiträge
2.239
Ort
61200 Wölfersheim
Velomobil
Alpha 7
Trike
Hase Kettwiesel
Einmal im Jahr die Igus wechseln sollte aber kein Problem darstellen. Denn die bekannten originalen Winkelgelenke muss ich ebenso jährlich wechseln.
 
Beiträge
5.809
Ort
Vorarlberg, Österreich
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Toxy-LT
Wenn ein Alltags-VM nicht in allen Wetter und Schmutzsituationen verwendet werden kann, ohne großen Verschleiß zu produzieren, ist es kein Alltags-VM!
Insofern halte ich die IGUS Dinger dort aussen für Murks.
Blödsinn was du da redest, Verschleißteile gehören je nach Einsatz ab und zu ersetzt, aber du bringst ja dein Auto wahrscheinlich auch nie zu Wartung
 
Beiträge
2.009
Velomobil
DF XL
Dein Kompliment gebe ich gerne zurück...
Ab und zu ist ja ok, aber alles im vernünftigen Rahmen. Man sollte bestimmte Teile auch nur bestimmungsgemäß verwenden.
Und... Isch abe gar kein Auto... :cool:
 
Beiträge
6.508
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
Wenn ein Alltags-VM nicht in allen Wetter und Schmutzsituationen verwendet werden kann, ohne großen Verschleiß zu produzieren, ist es kein Alltags-VM!
Insofern halte ich die IGUS Dinger dort aussen für Murks.
Aus Vor-IGUS-Zeiten - vielleicht so:
wie bei dem Winkelgelenk ein. Die Gelenkköpfe selbst sind eigentlich schon recht schmutzresistent. Kannst aber vor der endgültigen Montage ein Stück Fahrradschlauch drüberziehen mit einem kleinen Loch für den angelenkten Bolzen, mit Kabelbinder verschließen und der Dreck bleibt draußen.
 
Beiträge
381
Damit dürften Wasser und Dreck kein größeres Problem mehr sein. Wiegen halt ein paar Gramm (26 pro Stück). Dafür gibt es Links- oder Rechtsgewinde. Damit kann man an der Spurstange drehen und somit stufenlos einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
22.180
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Die Gummihüllen gibt's bei Fluro zu kaufen. Bringt aber nur was wenn diese auch wirklich dichten und nicht nur das Wasser drinnen halten.. Bei den Igus Köpfen werden diese einfach nach 20-30000km getauscht und gut.

PS diese originalen Winkelgelenke sind nicht aus Alu, sondern aus Zinkdruckguss.
 
Beiträge
112
Ort
Schüttorf
Velomobil
DF XL
Puh, schwer zu sagen. Werde ich nochmal genauer beobachten. Hab schon gedacht, dass sich der stab beim Kurbeln hin- und her bewegt
 
Beiträge
17
Ort
88069 Tettnang
Velomobil
DF
Liegerad
Challenge Jester
Hallo allerseits,
gestern Abend konnte ich auf einmal am Hinterrad nicht mehr schalten. Erster Gedanke: Zug gerissen. Aber es blieb nicht der längste sondern der kürzeste Gang drin.
Hat schon einmal jemand eine gebrochene Zugfeder im SRAM X0- Umwerfer gehabt und weiß welche Feder die verbauen ?
viele Güße
Stefan
 
Beiträge
2.009
Velomobil
DF XL
Das passiert leider öfters...
Such mal nach X0, Feder, gebrochen.
Du kannst Dir aber mit guten Einmachgläser Gummiringen behelfen.
 
Oben