DF-Erfahrungsberichte

Beiträge
6.305
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Hinten, das ist ein Conti Sport Contact 32-584, wenn ich mich nicht irre.
 
Beiträge
699
Ort
Hennef, 53773
Velomobil
DF
Liegerad
M5 Shock Proof
Wenn die Buchstaben alle einzeln ausgeschnitten sind - wie schafft man es dann, dass die auch alle sauber aufgeklebt sind/werden:unsure:
 
Beiträge
488
Ort
Mittelfranken
Liegerad
HP Streetmachine
Wenn die Buchstaben alle einzeln ausgeschnitten sind - wie schafft man es dann, dass die auch alle sauber aufgeklebt sind/werden:unsure:
So ein Folienplotter schneidet nur die obere Folie. Die Trägerfolie (also sozusagen die Rückseite vom Aufkleber) wird nicht geschnitten. Anschliessend wird alles unerwünschte von der oberen Folie entfernt. Dann bleiben also nur noch die einzelnen Buchstaben auf der gesamten Rückseite erhalten. Nun eine Transferfolie (eine durchsichtige Klebefolie) von vorne auf die Buchstaben kleben, die Buchstaben von der Trägerfolie lösen, auf das VM draufkleben, und Transferfolie wieder abziehen.
 
Beiträge
603
Ort
bei Heilbronn
Velomobil
DF XL
@Freshman
Danke, dass du das herausgekitzelt hast.
Das oben genannte Bild ("Da fehlt immer noch was ") erweckt halt leicht einen anderen Eindruck.
Hab selbst solch ein Teil, aber nur im Spielzeugformat (A4).
 
Beiträge
362
Ist es eigentlich normal, dass das Hinterrad beim Anfahren bis ca 10km/h ein wenig im Radkasten schleift, wenn ich in einem - zugegebenermaßen nicht optimalen Gang - voll reintrete?
 
Beiträge
603
Ort
bei Heilbronn
Velomobil
DF XL
Ich würde prüfen, ob die Befestigungsschraube der Achse gut festgezogen ist (gegen den Uhrzeigersinn durch die Hohlachse)

Prüfen, ob sich die Achse, trotz festgezogener Befestigungsschraube drehen lässt (durch die Wartungsluke).

Mit der linken Hand hinten unten am Schwanz anheben, die Schwinge mit der rechten durch die hintere Wartungsluke packen und nach seitlichem Spiel suchen (nicht biegen, sondern schlottern/ schnelle, leichte Hin- und Herbewegungen)

Wenn da alles in Ordnung ist, stehen die HR-Lagersitze im Verdacht.
Das Hinterrad sollte nicht mehr als 1-2 mm Spiel haben, am Mantel gemessen
(auch hier nicht biegen, sondern schlottern/ schnelle, leichte seitliche Hin- und Herbewegungen)

Viel Erfolg bei der Suche!
 
Beiträge
362
Habe das jetzt mal alles getestet. Alles unauffällig. Andere Frage: kann man mit genügend Kraft das VM bzw. die Schwinge soweit verwinden, dass das Rad ein wenig streift? Es schrappt nur ganz leise und nur bei fast gestrecktem Bein, also maximaler Kraft auf dem Pedal.
 
Beiträge
603
Ort
bei Heilbronn
Velomobil
DF XL
Ich finde das sollte nicht schleifen,
aber vielleicht liegt es auch daran, dass dein Hinterrad und/oder deine Oberschenkel dicker sind als meine ;)

Mal noch was anderes.
Dein Avatar lässt bei mit den Verdacht aufkommen, dass man dich vielleicht auf die Existenz dieses Stammtischs hinweisen sollte.
https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?threads/rhein-neckar-kreis.50135/page-77
(hat momentan etwas Winterstarre)
Wir treffen uns unregelmäßig so grob zwischen Germersheim, Mannheim und Sinsheim und du bist natürlich willkommen.
 
Beiträge
362
Mal noch was anderes.
Dein Avatar lässt bei mit den Verdacht aufkommen, dass man dich vielleicht auf die Existenz dieses Stammtischs hinweisen sollte.
https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?threads/rhein-neckar-kreis.50135/page-77
(hat momentan etwas Winterstarre)
Wir treffen uns unregelmäßig so grob zwischen Germersheim, Mannheim und Sinsheim und du bist natürlich willkommen.
Den hatte ich schon auf dem Schirm. Ich wohne zwar etwas südlich von Karlsruhe, aber GER wäre kein Problem. Nur ist die Zeit eng. Kleines Kind, Schichtdienst, diverse Arbeitsgruppen/-kreise...
Ich bin schon ganz stolz darauf, dass ich mir die Spezi 2020 freigeschaufelt habe.
Aber irgendwann wird sich das sicher bessern.
 
Oben