DF Erfahrungsberichte

Dieses Thema im Forum "Velomobile" wurde erstellt von Jupp, 24.10.2014.

  1. DilettDante

    DilettDante

    Beiträge:
    743
    Alben:
    2
    Velomobil:
    DF
    Ist noch fahrbar, aber 30 Grad und mehr herrschen auch in Italien nicht 24/7/52 ohne Unterbrechung, zumindest von Oktober bis April wirst Du auch in Italien mit einem DF viel Spass haben .
     
    DePälzer gefällt das.
  2. NicolaG92

    NicolaG92

    Beiträge:
    18
    Alben:
    2
    Ja, ich habe Probleme nur im Sommer, da wir überhitzte Temperaturen erreichen und der Feuchtigkeitsgehalt sehr hoch ist, so dass Sie viel schwitzen
     
  3. Ich

    Ich

    Beiträge:
    1.152
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Nazca Fuego
    @NicolaG92 Milan SL without Lukendeckel = very good. Sorry DF-Thread.
     
  4. Fritz

    Fritz

    Beiträge:
    273
    Alben:
    8
    Ort:
    Willebadessen
    Velomobil:
    DF XL
    Lackiererei hier um die Ecke ist da deutlich günstiger. Mit Rechnung hat das Mango inkl. Schleifen knapp 500 € gekostet für Metalliclackierung.
     
  5. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    9.643
    Alben:
    2
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    wow...
    das würde ich mir einreden lassen..
    inkl. Schleifen ? (können die das so, dass da vom GFK dann auch noch was stehen bleibt? die werden das doch mit maschine machen, oder ?)

    mir wurde fast ähnliche Angebote für ein Trike-Kreuz (Stahlrahmen Kreuz + ungefederter Hinterbau) genannt (bei 3 Lackierereien gewesen)
     
  6. winido

    winido

    Beiträge:
    828
    Ort:
    Raum Kaiserslautern
    Velomobil:
    Leiba x-stream
    Sandstrahlen Pulverbeschichten dürfte dauerhafter sein?
     
  7. Borstel

    Borstel

    Beiträge:
    242
    Ort:
    35396 Gießen
    Velomobil:
    DF XL
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Hast du bezüglich der Hitzestandfestigkeit einen Tipp? Ich habe das Gefühl bei 30°+ im DF heiß zu laufen (inkl zittern) und das schon bei meiner kurzen Pendelstrecke.
     
  8. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    5.312
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    Übung. Hitze aushalten lernt man am besten durch längere Fahrten bei Hitze. Da erfährt man wieviel man trinken sollte (man kann nämlich auch zuviel trinken), dass man sich an Temperaturen ebenso gewöhnt wie an Steigungen, welche Körperhaltung kühlt und wie man unterwegs etwas Abkühlung bekommen kann — wie zB Kappe nassmachen oder Wasser ins Gesicht sprühen.
     
    KLKöln, obelix, veloeler und 2 anderen gefällt das.
  9. blackadder

    blackadder

    Beiträge:
    2.593
    Alben:
    1
    Ort:
    Am See und im Vogelsberg
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Troytec Revolution
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Jo, aber unangenehm bleibts trotzdem oft genug. Wenn man schnell genug unterwegs ist nutz die nasse Kappe was, aber eher wenig bei 7 kmh an einer steilen Steigung in der prallen Sonne :(, da suche ich dann doch mal für eine Minute eine kurze Rast im Schatten wenn verfügbar. Ich habe ja nun bereits einige Tage bei brütenden Temperaturen abgerollt, das geht auch über längere Strecken, aber ich fühle mich morgens früh und Abends deutlich wohler und damit leistungsfähiger, aber ich bin auch nicht so der Wärmefreund wie der Echsenmensch im anderen VM, ich baue bei zu hohen Temperaturen deutlich ab.

    Gestern sind wir nur mal eben 30 km einkaufen gefahren und wir waren echt flott, dass war trotzdem wie Fahren vor der offenen Ofentür, selbst der Fahrtwind war zu warm.

    Ganz wichtig: Bei jeder Pause die Kiste im Schatten parken, das reduziert die Temperatur erheblich.
     
    veloeler und winido gefällt das.
  10. winido

    winido

    Beiträge:
    828
    Ort:
    Raum Kaiserslautern
    Velomobil:
    Leiba x-stream
    Von zuviel Hitze bekomme ich einfach nur Ausschlag und mit längerer Dauer nur mehr Ausschlag. Da ist mit Gewöhnen leider nix.
    Trinken ist wichtig,bei hohen Temperatuen und Fahrtwind verdampft bei mir ganz schön Wasser, ohne dass ich es recht bemerke.
    Nasse Kappe und Wasser ins Gesicht, bringt auf Dauer nach meiner Erfahrung nur etwas, wenn man es konsequent und regelmäßig anwendet. Dann bringt es etwas, aber bei hohen Temperaturen ist das auf Dauer für mich zu wenig.
    Meiner Ansicht nach hilft grundlegend nur mehr Kühlung (Wind + ggf Wasser), was in einem relativ offenen Vm noch halbwegs geht, aber in einem ziemlich geschlossenen VM, für meine Begriffe, nicht wirklich machbar ist, ohne größere Löcher, für die es mehrere mögliche Ansätze gibt, einzubringen.
     
  11. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    6.894
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    Trike:
    Velomo HiTrike GT
    Ah, endlich, endlich, endlich höre ich das mal aus berufenem Mund.
    Ich gelte mit dieser These hier immer als der Bekloppte, der nicht vor dem Durst trinkt.
     
  12. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.092
    Wie wäre es mit einem Weisem Vm am besten alles oder so viel wies geht weis. 30 grad und g1 ist doch gar nix
     
    andy und Sutrai gefällt das.
  13. Kettcar

    Kettcar

    Beiträge:
    2.544
    Ort:
    am Teuto
    Velomobil:
    Quest
    ...wenn das mit Salzmangel einher geht, kann es zu einer Wasservergiftung kommen,
    denn der Körper braucht Salz um Wasser ausscheiden zu können.
    Fehlt das Salz, kann es zu Ödemen kommen. :eek::confused:

    Bei mir kam es gottseidank nur zu Leistungseinbrüchen, wegen chronischem Salzmangel 2014
     
    labella-baron gefällt das.
  14. PeterH

    PeterH

    Beiträge:
    1.606
    Velomobil:
    DF XL
    Hey, wir driften wieder ganz schön ab.... Ist doch alles nicht DF spezifisch :)
    Bei mir ist es so, dass ich im DF mit Haube im Sommer deutlich weniger trinken muss, als offen gefahren.
     
    Gear7Lover gefällt das.
  15. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    4.265
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velokraft VK2
    Meine df Erfahrungen in England mit diese Hitze, einfach Gas geben.
    Schwitzen tue ich im Winter auch :sneaky:
    Mit Haube und bei 50kmh + kommt schon recht viel wind im df, mit Haube.
    Nur den lichtdurchlässigen Deckel vorne, gibt extra Wärme wenn die Sonne drauf knallt.
     
  16. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    19.619
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Kann es sein, dass Du das DF ohne Haube auch ohne Visier/Scheibe fährst? Beim neuen DF ist mir wieder aufgefallen, dass das einen extremen Unterschied macht; ohne Visier muss ich alle paar Minuten etwas trinken, weil der Mund total ausdörrt. Wohl weil der Fahrtwind via Sichtrinne direkt aufs Gesicht bläst. Mit (auch kleinem) Visier am alten DF war alles ok.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2018
  17. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    4.265
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Velokraft VK2
    Die Form hat sich nicht geändert, also mach dein kleine Visier wieder drauf :sneaky:
     
  18. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    19.619
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Ich weiß, ist schon unterwegs ... ;)
     
  19. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    5.312
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    Ein Tip gegen das Ausdörren, @Reinhard — Mund zu.
     
  20. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    19.619
    Alben:
    6
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Velomobil:
    DF
    Trike:
    ICE Sprint
    Tipp mit 2x p bitte. Aber der Tipp funktioniert bei mir nicht ...
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden