Des Teufels Velomobil

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.883
Ort
48161 Münster
Ich habe mal gerade bei Kreuzotter mein eher weichen Baron mit dem RazzFazz über 150km verglichen. Auf der gleichen Strecke war der Baron gut 1,5 km/h langsamer, macht 15Watt.
Wind/Wetter/Steigung unberücksichtigt
Endgeschwindigkeit bei beiden vergleichbar, aber beim Baron deutlich mühevoller als die jetzt gerechneten 15 Watt vermuten lassen. Das hängt vermutlich damit zusammen dass besonders beim Beschleunigen /bergauf ein steifer Antrieb punktet. Rollt es erstmal wird der Unterschied weniger bedeutend
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.883
Ort
48161 Münster
Wir Vergleichen hier Hajo mit DD ! Bei Hajo ist nichts was wabbelig im Boden verpufft! und schon gar nicht 40 Watt ausmacht! Dann wäre Hajos After 7 ja extrem grottig! und das glaube ich nicht! Hajo hat das beste vom Besten auf jeden Fall bis vor einer Woche!
Die Summe der Details wird es wohl sein. Daniel hat ja überall noch ein bischen verbessert.
Ich habe jetzt die dritte Variante der Anbringung am ZOX. Jedesmal wird es etwas spritziger. Trotzdem war ich früher mit der Kunststoffrolle schneller … hatte mehr Watt zum verschenken
 
Beiträge
1.031
Ort
Solingen
Mal ganz blöde gefragt - kann ein Unterschied in der Leistung auf so einer Strecke nicht auch dadurch kommen, dass man verschiedene Gesamtmassen hat und/oder wie man fährt (Stopps, Beschleunigung etc.)?
Wir reden ja nicht von einer idealen Mess-Strecke wo man konstante Leistung tritt, sondern von realem Straßenverkehr.

Wenn ich 100 km A) durch fahre ohne Ampeln, Abzweigungen usw. und das selbe B) in der selben Zeit aber mit 50 Stops und Beschleunigungsphasen, dann habe ich doch bei B) mehr Leistung aufgewendet, oder?
Nicht dass wir hier Äpfel mit Birnen vergleichen. :unsure:
Hajo ist nun mal unglaublich "erfahren" und weiss, wie er seine Energie am effizientesten einsetzt. Daniel vielleicht auch, aber im Zweifelsfall gibt er dann eher mal Knallgas komme was wolle... :sneaky:
 
Beiträge
1.697
Ort
Braunschweig
Ist denn Hajo auch Michelin Bluezeugs gefahren?
Nein. Hajo fuhr vorne Erlkönige.
Wenn ich also über 150 km einen Schnitt von 55.5 km/h fahre bin ich ein geilerer Macker als ihr beide?
Wenn es nur darum ginge, dann schon (wenn du die Leistung abrufen kannst). Vergleichbar (und damit spannend) ist es doch aber nur, wenn man die gleichen Bedingungen hat. Und das ist ein Zeitfahren ala HHB ideal. Denn Rahmenbedingungen wie Verkehr, Streckenführung, Baustellen, Verpflegung, Pausen etc. spielen eine enorm große Rolle. Aber das weißt Du ja selber, Axel;).
Die schnellen Rennradgruppen sind überigens mega professionell aufgestellt. Sehr ausgefeilte Tracks, Kommunikation per Headset, extremes Windschattenfahren, Verpflegung komplett auf dem Rad, Technik auf höchstem Niveau.
 
Beiträge
2.704
Ort
85560 Ebersberg
"..235watt mit Null und NP 263 Watt gebraucht..."
  • „mit Null“: Die gesamte Leistung wird gemittelt, also auch die Zeiten einbezogen, in dem man nicht getreten hat (Leistung = 0). Bei der Durchschnittsgeschwindigkeit macht man das ja normalerweise anders; da werden Wartezeiten an der Ampel nicht eingerechnet.
  • „NP“ = Normalized Power. Siehe hier.
 
Beiträge
1.697
Ort
Braunschweig
Dumme Frage, ist das jetzt ein neues VM (A9 / SAS) oder nicht ?
So wie ich es verstanden habe ist Daniels neues After Seven jetzt der Maßstab für die Serie und damit SAS. Das Alpha 9 wird ein Alpha 7 für größere Personen (über 2 Meter stand mal irgendwo als Ziel) und mit geschlossenen Radkästen. Somit vom Design dann nah am After Seven. Herstellung aber in Serie in RO und nicht bei Daniel.
 
Beiträge
1.697
Ort
Braunschweig
magst Du was zu euren Watt-Werten & Geschwindigkeiten für A7, DF & Milan sagen?
Man kann das schwer in Relation setzen bzw. muss man ein paar Dinge erläutern: Wir sind als Dreierteam gefahren und krankheitsbedingt lief es bei einem Teammitglied nicht gut. Bedeutete, dass zwei die gleiche Leistung wie am Vortag bei der Anreise gefahren sind und die hatten das als lockere Anfahrt tituliert. Bewegungszeit: 7.04, Verstrichene Zeit 7.27, Durchschnittliche Leistung 155 W, Herzfrequenz war eigentlich immer im unteren Bereich, habe regelmäßig onboard Videos in eine WA Gruppe gesetzt und scheinbar wirkte ich da recht locker. Wir sind also nicht max. gefahren. Vorne und hinten auch keine speziellen Rennreifen. Aufgrund von Schleichern hatte ich sogar wieder auf Butyl Schläuche gewechselt und die Latex einen Tag vorher rausgeschmissen. Die Leistung von Daniel und Hajo sind für mich nie im Leben erreichbar, aber eine Stunde weniger als am Samstag ist realitisch.

1602490502478.png
 
Oben