Der neue "unsere zerstörten Teile"-Thread

Beiträge
9.349
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Blau(Rot) ist PSS, wie schon geschrieben wurde.

Der Reifen wurde an dieser Stelle stärker verschlissen gegenüber dem Bereich außenherum. Da ungebremstes Laufrad und hinten.. vermutlich durch Drift / Wegrutschen.
 
Beiträge
8.824
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Nicht zerstört, aber lange hätte es nicht mehr gedauert, bis Bremsbelag und Spreizfeder an der einen Ecke ganz weg gewesen wären:

Grenzwertiger Belagverschleiss.jpg

Mir ist noch rechtzeitig aufgefallen, dass die Bremse veränderte Quietschgeräusche macht. Organische Beläge sind immer so unerwartet schnell runter...
 

Urs

Beiträge
849
Ort
67823 Obermoschel
Velomobil
Quest
Liegerad
Nöll SL5 Fully
Trike
HP Scorpion fx
Flevo frisst Schaltwerk :rolleyes:
aaarrrggghhh : - ( ( (
Ich fühle mit Dir, hatte ich das gleiche(?) auch schon mal (bist Du auch nach Kettenabwurf über Deine eigene Kette drübergefahren?)

Bei mir dekorativ in Darmstadt, Heinrichstr. / Heidelberger Landstrasse. Eine der größten Kreuzungen der Stadt; mit lecker Straßenbahnschienen natürlich ... und die waren auch die Ursache für den Abwurf ...

Nein, das geht so hurtig, da reagiert keiner mehr! </doppelschwoer>
 

Urs

Beiträge
849
Ort
67823 Obermoschel
Velomobil
Quest
Liegerad
Nöll SL5 Fully
Trike
HP Scorpion fx
Am Ende musste ich fast alle Speichen auf der rechten Seite ersetzen.
Das ist IMO was anderes; die Kollision mit den Speichen wird beim Flevo von @Superorganismus erfolgreich durch den Suppenteller vermieden.
Deshalb meine Vermutung, er sei drübergefahren ...
Das Einfädeln der Speichen in den SW-Arm ist in der schlampigen Einstellung des SW begründet, wenn ich das so salopp sagen darf ; - )
 
Beiträge
1.843
Ort
Darmstadt
Trike
Hase Kettwiesel
Ich bin unsicher, ob es nicht vielleicht eher in "nerv-faden-alles-rein-was-auf-den-geist-geht" gehört:
Mein Schlauch verliert Luft und ich finde einfach heraus wo :(
Pumpe ich auf 6 bar, ist der Reifen am nächsten Tag wieder fast platt.
Ausgebaut und angepumpt blubbert es aber unter Wasser nirgendwo. Außerdem hält er so tagelang die Luft. Wie kann das denn sein?
Im Reifen konnte ich auch nichts spitzes entdecken (oder sonst irgendwas ungewöhnliches).
 
Beiträge
1.917
Ort
Dresden
Liegerad
Flevo Bike
Normalerweise wechsel ich ja meine Reifen aus, wenn sie dünn werden, aber bei den Spikereifen bin ich mir jetzt nicht sicher, ob sie so schon unter die zerstörten Teile einsortiert werden sollten:
IMG_20210217_222010.jpg


Sind solche Risse unbedenklich oder ist zu erwarten, dass der Schlauch da bald mal rausgucken wollen wird?

Unsicher,
Martin
 
Beiträge
1.843
Ort
Darmstadt
Trike
Hase Kettwiesel
Hast du geprüft, ob der Ventileinsatz nicht eventuell lose ist? (Psst, willst du ein A?)
kein A, aber ein "nicht" ...
Ventil hatte ich auch im Verdacht, das war irgendwie "träge", wenn ich drauf gedrückt hatte. Aber dann hätte es doch da blubbern müssen.
Ich werde es wohl mal auf Verdacht tauschen. Wenn ich denn mal mein Werkzeug finde :/
 
Beiträge
12.443
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Ausgebaut und angepumpt blubbert es aber unter Wasser nirgendwo.
Zu wenig Druck drauf? Ich hatte zuletzt so ein Fitzelloch, das bei "angepumptem" Reifen dicht hielt. Der Reifen ging auch bei längerem Stehen und Benutzen nicht unter 2 bis 3 bar. Pumpe mal 3,5 bar hinein oder lass den Schlauch im Rad und bringe ihn auf 6 bar (ohne Decke platzt er bei 6 bar womöglich?). Dann drehe das komplette Rad durch einen Eimer o.ä. mit Wasser.
 
Beiträge
718
Ort
Dresden
Liegerad
Eigenbau
Ausgebaut und angepumpt blubbert es aber unter Wasser nirgendwo. Außerdem hält er so tagelang die Luft. Wie kann das denn sein?
Im Reifen konnte ich auch nichts spitzes entdecken (oder sonst irgendwas ungewöhnliches).
Kontrolliere mal ob der Ventilstutzen korrekt einvulkanisiert ist. Wenn du da einen Spalt siehst hau den Schlauch direkt in die Tonne.

Es gibt manchmal so kleine Löcher, daß man sie mit normalem Aufpumpen und Wasserbad nicht findet. In dem Fall pumpe den Reifen auf die doppelte Breite oder mehr auf und wiederhole die Sichtprüfung im Wasserbad. Dabei auch alle sichtbaren Luftblasen abstreichen und schauen ob sich an dieser Stelle binnen 10s eine neue Blase bildet.
 
Oben