• Ich möchte eindringlich darauf hinweisen, dass Diskussionen, die sich um die Corana-Krise drehen, ausschließlich im folgenden Faden diskutiert werden: Corona-Diskussion. User, die in anderen Themen damit anfangen / sich beteiligen, werden ohne weiteren Hinweis beurlaubt. Ich habe keine Lust, in zig Themen potentiell kontroverse Corona-Diskussionen zu lesen und ständig irgendwo einschreiten zu müssen ... - Reinhard -

DER neue Milan SL: Mein persönlicher KOM Killer!

Beiträge
915
Velomobil
Mango
Liegerad
RazzFazz RazzFazz Race
Trike
AnthroTech Trike
Moini
Der Milan egal ob Sl oder GT sind Velomobile die mit Haube entwickelt wurden.
Da ist es doch klar das sie ohne langsamer sind!
Bei meinem SL und auch bei meinem ehemaligen Gt war ich ohne Haube min. 3 km/h langsamer.
Soviel schneller ich aber fahre, ohne Haube, um so größer wird der Unterschied, als mit Haube.
Da ist 50 km/h ohne Haube schon schnell, mit Haube liege ich da aber schon bei 55 km/h, bei gleicher Leistung!
Gruß
Ludwig der Ostfriese
Fahre nur mit Haube;)
 

Kid Karacho

gewerblich
Beiträge
2.958
Ort
27449 Kutenholz
Velomobil
Milan SL
klappt es unter Last auch ordentlich?
Jo, einwandfrei!

Welchen Schalthebel benutzt Du?
Warum nicht 11-52, passt das nicht oder willst Du das nicht?
Den 12s XTR Schalthebel.
11-52 würde auch gehen dann müsste ich aber den Boden vom Milan öffnen weil das Schaltwerk dann zu lang ist. Für die grösse Kassette braucht man die langen Käfige. Ob Sram oder Shimano ist eigentlich egal.
 

Kid Karacho

gewerblich
Beiträge
2.958
Ort
27449 Kutenholz
Velomobil
Milan SL
Heute die erste Runde mit dem 12fach Umbau gedreht. Läuft soweit super. Ich hätte aber gerne den Schaltvorgang aufs größte Ritzel etwas smoother. Aber das bekomme ich hin :)
Hinterrad ebenfalls vor einigen Tagen auf 584 mit 5000TL umgerüstet. Schwinge noch angepasst und los.
Den Schnitt auf meiner Strecke zur Arbeit um verrückte 3kmh auf 58 verbessert.
Ähnliche Windverhältnisse bei etwas mehr Durchschnittsleistung.
Der Conti ist gut :ROFLMAO:
 

Anhänge

Beiträge
1.380
Ort
Rendsburg
Velomobil
Milan
ung
Der Conti ist gut :ROFLMAO:
Wird aber nicht die 3 km/h ausmachen! Du solltest nicht mit solchen Werten um dich werfen. Nachher glaubt das noch jemand! Du bist doch vorher hinten keinen Anker gefahren!
Den Schnitt von 55 auf 58 verbessert nur durch Wechsel des Hinterrades....und bist vorher ProOneTubless gefahren und der Conti war noch nicht mal eingefahren! Sorry, aber ich werde sauer wenn ich so etwas lese. Du suggerierst hier dummes Zeug!
Ich finde Deine Post im allgemeinen sehr hilfreich und fundiert mit guten Fachkenntnissen Hier wirst du leider unglaubwürdig! Schade!

Anderes Thema: Habe mal ausgerechnet, was mir der Umbau auf 12- fach so wie du es hast, kosten würde! Mit Kette fast 600 € ! Alter Schwede! und die Kassette hat über 500g! Das wiegt so viel wie mein Umwerfer, kleines Blatt und 9-Fach Kassette zusammen! Ich sehe gerade nicht die Vorteile von 18-fach auf 12-Fach zu wechseln!
Erkläre mal deine Motivation für den Totalumbau!
 

Kid Karacho

gewerblich
Beiträge
2.958
Ort
27449 Kutenholz
Velomobil
Milan SL
Du suggerierst hier dummes Zeug!
Ich suggeriere nicht. Das sind ja Tatsachen.
Mehrere Dinge treffen aufeinander: Laufrad, Reifen, etwas höhere Leistung.
Unsicherheitsfaktoren: Wetter, Verkehr.
Das ist ein Teilabschnitt meiner Pendelstrecke. Gewählt ohne Ampel.
Der Schnitt ist um 3kmh gestiegen, fertig.


Erkläre mal deine Motivation für den Totalumbau
Ganz einfach. Ich möchte ohne zweites Kettenblatt fahren und auch mal Steigungen bewältigen.

Kassette hat über 500g
Nein, etwas unter 300
Mit Kette fast 600
Nein, mehr!
 
Oben