Der "Blaue Flitzer"

Beiträge
1.452
Ort
Herne
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
ICE Trice S
Oder mein neuestes Bastelprojekt.

Das Rad ist ein etwas älteres Semester und braucht etwas liebe.

Warum genau dieses?
Das erste Liegerad im Familienstall war genau dieses Model, gehörte damals meinem Papa und zum kurven in der Stadt, aber auch auf längeren Strecken bin ich das in "jüngeren" Jahren gefahren. Ich konnte es günstig ergattern.

4DA6E0A6-3F83-47B2-ABE1-0B18200216C6.jpegCBC1CF10-30E2-4914-9178-79BC44373ABB.jpeg

Das Alter sieht man dem Rahmen so nicht an. Als erstes flogen die spröden Reifen runter und es gab "neuere" Reifen die ich netterweise übernehmen konnte. Später musste ich leider feststellen, dass beide Schläuche die ich verbaut hatte, kaputt waren (undichte flicken) und mir immer wieder freude bereiten (jetzt weiß ich wieso die so lange rumhingen...). Ging es an die ersten Arbeiten. Der Spannsitz ist unten mit einem Gummi fest gewesen, dieses ist nicht mehr elastisch, dadurch musste erstmal ein Spanngurt herhalten. Hier wird aber bald was geändert.

7BFDD069-1A4E-4B6A-BB7B-B5C80E6ABC4C.jpeg

Was noch auffiel:

Nabenschaltung geht, Kette gar nicht
Bremsen schleifen
Rücklicht kaputt (Dynamo mit Teelicht im Glas läuft aber).

Die Schaltung konnte im ersten Schritt mit etwas liebe wiederhergestellt werden. Der Zug war irgendwo etwas festgegammelt. Ist immer noch sehr schwergängig für den Anfang aber erstmal in Ordnung. Hier ist mir aufgefallen, dass die original Sachsgriffe trotz des alters bisher weder spröde noch gammelig sind (es ist noch eine 3*7 verbaut).

Die Bremsen sind leider etwas schwieriger. Alte Cantilever mit teilweise gebrochenen Federn. Also habe ich für 13€ Schnapper VBrakes bei Ebay gekauft... Die qualität ist auch nur 13€ wert. :censored: Die erste ist verbaut und die zweite folgt bald.
 
Oben