Das Trike #2 "VeLoni" von @OldMax unplugged (vom Wartezimmerthread)

Dieses Thema im Forum "Trikes / Quads" wurde erstellt von TitanWolf, 03.11.2017.

  1. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    5.856
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Quark.. ist doch noch nicht einmal fertig. :) Abwarten, ob Ilona und Martin am Ende zufrieden sind (ohwei, ohwei, ohwei..! :ROFLMAO:).

    Viele Grüße
    Wolf
     
    OldMax gefällt das.
  2. OldMax

    OldMax

    Beiträge:
    1.395
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz am Bodensee
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    ...bei Internetkäufen gilt eine Frist von 2 Wochen...:p
    Ausnahmen nur für Unterwäsche und - Mist - Sonderanfertigungen....:mad:
    --- Beitrag zusammengeführt, 07.12.2017 ---
    Wenn schon, dann BATGIRL, bei Ilona eher BADGIRL (nicht BADEGIRL oder BEDGIRL!)
    --- Beitrag zusammengeführt, 07.12.2017 ---
    Haste gesehen? Beim Kardangelenk am Tiller fehlt noch die Mutter :D....
     
    obelix und TitanWolf gefällt das.
  3. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    5.856
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Da fehlt -wieder- die Mutter, weil die Muttern noch nicht gesichert sind. :p Solange sich das Trike in Konstruktion befindet, muss es einfach demontierbar bleiben: So fallen fest angezogene oder gar mit Loctite gesicherte Gewinde weg, ansonsten entsteht ein ziemlicher Mehraufwand (denn für eine zweifelsfreie Haftung müssten die einmal gesicherten Gewinde nach dem erneuten Lösen gründlich gesäubert werden, bevor sie erneut gesichert werden) sowie partielle Abnutzungsspuren (z.B. an selbstsichernden Muttern).

    Daher wird natürlich nach der Komponenten- und Installationsfertigstellung jede Schraube, Mutter und Sicherung gelöst und nach dem Auftragen des Sicherungsprodukts gemäß der zugehörigen Notwendigkeit angezogen. (y)
    Na, mich würde es schon ziemlich verwundern, wenn das Produkt am Ende nicht gefällt, nachdem es ja spezifisch nach Kundenwunschsammlung konstruiert wurde - ich denke, dann behalte ich es und Du erhälst ein blankes HiTrike (und darfst dann überlegen, wie Du Ilona erklärst, dass sie weiterhin selbsttätig mit voller Kraft pedalieren und im Dunkeln herumfahren muss.. :ROFLMAO:).

    Der Aspekt, welcher mir mehr Gedanken bereitet, ist u.A. die von Dir irgendwann vor März :whistle: häufiger mal übermittelte "Einfachheit", welche dem einfachen Verständnis der Bedienung dienen sollte. Die "Einfachheit" nimmt natürlich ab, wenn weitere Funktionen bedient werden sollen - wie sollte es auch anders sein, solange das Trike nicht teilautonom fährt? Da hoffe ich demnach, dass eine gewisse "Einfachheit" durch massiven konzeptionellen Aufwand beibehalten werden konnte..

    Viele Grüße
    Wolf
     
    Little Willy und OldMax gefällt das.
  4. OldMax

    OldMax

    Beiträge:
    1.395
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz am Bodensee
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    ...hab´ ich´s doch geahnt....:cry:
    ...das nennt man dann: Gesprächsbedarf!:p
    Hatte ich nicht zwischen den 136.567,43 Zeilen irgendwo das Wörtchen "autonom" versteckt? Wir hätten noch einmal darüber reden sollen! :rolleyes:
    ...das würde sie bei einem HiTrike gar nicht merken....
    ...da hätte ich dann wirklich ein Problem, nachdem sie mein Licht schon gesehen hat...
     
    TitanWolf gefällt das.
  5. Mudgius

    Mudgius

    Beiträge:
    144
    Alben:
    1
    Ort:
    41179 Mönchengladbach
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Hat dieses Gefährt etwa keine Griffheizung?
     
    OldMax und TitanWolf gefällt das.
  6. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    5.856
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Nein, Griffheizung ist nicht integriert. Die Leitungsquerschnitte sind derart dimensioniert, dass keine merkliche Leistung durch den Leitungswiderstand verheizt wird. :ROFLMAO:

    Viele Grüße
    Wolf
     
    OldMax gefällt das.
  7. OldMax

    OldMax

    Beiträge:
    1.395
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz am Bodensee
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Die Griffelheizung kommt in die Handschuhe...und Sitzheizungen begünstigen höchstens - Hämorrhoiden

    ....ich lieber noch ein paar Rollen Lenkerband besorge :rolleyes:....
     
    TitanWolf gefällt das.
  8. obelix

    obelix

    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    57413 Finnentrop
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Muß die Fahrerin etwa die/den Spiegel aktiv säubern, keine Seitenspiegel mit Heizung??:D
     
    OldMax und TitanWolf gefällt das.
  9. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    5.856
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Sobald Spiegel montiert sind, ist es mit der Einfachheit sowieso vorbei. :( Schminkspiegel am Fahrzeug sorgen für die unglaublichsten Verkehrssituationen. :ROFLMAO:
    Hmm, gute Idee - fest verzurrt und es bewegt sich nichts mehr - nicht einmal der Tiller, wenn einer lenken möchte. :D

    Viele Grüße
    Wolf
     
    obelix und OldMax gefällt das.
  10. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    5.856
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Guten Morgen allerseits - ich hoffe, Ihr konntet ein ruhiges Weihnachtsfest & Feiertage genießen.

    Zwischenzeitlich war hier im Thread etwas Stille eingekehrt - die Faulheit siegte dann doch gegenüber der Tippwut. :whistle: Nun: hier schreitet es voran, genauer: ich werde das VeLoni heute (endlich, nach noch ein paar kleineren und größeren Änderungen - allerdings großteils von mir initiiert, nicht von @OldMax ) fertigstellen.. aus elektronischer Sicht. Mechanisch bedingt es noch ein paar Feinheiten, wie z.B. die Akkuträger (welche ich erst fertigen kann, wenn der Rest montiert ist - dafür ist morgen noch Zeit).

    Und in ~10h werde ich die frohe Kunde oder Ragnarok ausgerufen - je nachdem, ob die kopf- und notizbasierte Konzeption beim ersten Anklemmen in jeder Funktion ihrem Soll entspricht - wenn das Projekt indes Rauch und Flammen speit, eher Letzteres. :ROFLMAO:

    Zwischenzeitlich möchte ich den interessierten Leser (und gewissermaßen auch Martin & Ilona) an den neusten Stand heranführen, bebildert und farbenfroh (oder "litzenfroh?! :eek:) - da es allerdings einige Neuerungen umfasst, wird das Ganze in den nächsten Stunden auf mehrere Beiträge aufgeteilt:

    Die modifizierte HiLight für das VeLoni wurde fertiggestellt, Elektronik vollständig integriert und eine neue Revision des "Ultraslim"-Gehäuses gedruckt. Dieses muss keinerlei Belastungen aushalten - bis auf jene des Steckverbinders (welcher hinten bündig integriert wurde). Die eigentliche Lampenaufnahme erfolgt über eine schwarz lackierte Edelstahlhalterung und hält allen Belastungen Stand:

    img_20171210_041311w3soa.jpg

    Links neben der Lampe sind übrigens 3D-gedruckte carbonverstärkte Kunststoffschellen zu sehen, welche jedoch aufgrund der Sitztiefe (es ist ein sportlich eingerichtetes GTI) nicht mit dem finalen Aufbau harmonisierten und somit aussortiert wurden.

    Auch die Verdrahtung schritt voran, so ist sowohl Tretausleger als auch Hauptrahmengegenstück vollumfassend verdrahtet:

    img_20171210_041416qxsny.jpg

    Zwecks Lampenmontage schweißte ich aus Aluminiumstücken eine äußerst komplizierte (ja, wirklich..) Halterungsbasis, welche einerseits in der (ungünstig weit hinten) integrierten Einnietmutter Halt fand, andererseits an einer der Schrauben des Tretlagermotors (übrigens partiell aus doppelt überlappenden Alublechen, um das Risiko auf Ermüdungsbrüche oder Schwingungsbrüche gen Null zu verlagern):

    img_20171213_114704ndswk.jpg

    Nach dem Glätten und Lackieren der Halterung schaut es dann folgendermaßen aus:

    img_20171215_083015xrsnl.jpg

    Nebenbei schritt der "Kern" des Bordnetz-Systems - das Hauptelektronikgehäuse voran:

    img_20171217_125955was4x.jpg

    .. und weiter voran:

    img_20171217_130034ppsmk.jpg

    .. Ihr ahnt es bereits: weiter ging es:

    img_20171218_233908njstx.jpg

    Dem geneigten Leser empfehle ich, das Litzenzählen spätestens nun einzustellen :ROFLMAO::

    img_20171219_045349yjspx.jpg

    .. und wir sind noch nicht am Ende angelangt:

    img_20171219_082617tdsp0.jpg

    Nach einigen Pausen, Gedankenpuzzles zwecks Fokusbeibehaltung und Anordnungshandgriffen schaute es dann (für diesen Beitrag) am Ende folgendermaßen aus:

    img_20171221_062009vnsp0.jpg

    Der nächste Beitrag folgt in meiner nächsten Pause - irgendwann zwischen 11 und 13 Uhr heute. (y)

    Viele Grüße
    Wolf
     
    Little Willy und merlin7 gefällt das.
  11. Juergen

    Juergen

    Beiträge:
    248
    Ort:
    78467 Konstanz
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Hut ab!
     
    TitanWolf gefällt das.
  12. OldMax

    OldMax

    Beiträge:
    1.395
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz am Bodensee
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Na, das ist ja mal wieder ein Morgen! Einen guten desselben Wolf!

    Wie sagte jemand vor nicht allzu langer Zeit:"...Es wächst zusammen, was zusammen gehört....".
    Mit Updates über Updates. Keine Lampe gleich, keine Elektronikbox gleich. Evolution auf Evolution.

    Bin erstaunt, was für so ein kleines Bisschen Funktionen :ROFLMAO: an Bauteilen und Bauteilchen verstaut werden muss. Sieht ja fast aus wie bei den Machern vom MiniaturWunderland....nur aufwändiger :D....

    Wahscheinlich taufe ich es um in VeMartin - das Tor öffnen und mich fragen, welches "Raderl soll´s denn bittschön sein?" Dazu muss ich meinem Mädel nur klarmachen, dass es Monate permanent harter Übung (mindestens 4 Stunden täglich) brauchen wird, bis sie das VeLoni verstehen würde....:ROFLMAO:...danach erst könnte sie - vielleicht und nur nach mehrfachem Studium der Bedienungsanleitung - ohne Hilfe das Licht einschalten....


    Wie immer: es läuft zwangsläufig auf ein Meisterwerk hinaus! (y)

    Martin
     
    TitanWolf gefällt das.
  13. Christoph S

    Christoph S

    Beiträge:
    5.980
    Ort:
    48161 Münster
    Velomobil:
    Mango
    Liegerad:
    Dalli Shark
    :sneaky:Komm nicht auf die Idee, auch noch einen Trike-Simulator fürs Wohnzimmer zu ordern, nur um mit der Bedienung der 100 Knöppkes klarzukommen.:)

    Gruß
    Christoph
     
  14. OldMax

    OldMax

    Beiträge:
    1.395
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz am Bodensee
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Danke für den Tipp....geht aber nur "made by Wolf": 100 Knöpfe auf dem Weg zum Glück!
    Für eine schnelle Lösung gibt es noch eine Standrolle, die ich eingesetzt hatte, als ich wegen meiner Schulter nur Trockenübungen machen konnte.
    Fehlt für ein perfektes Sofa-Ersatz-Erlebnis also lediglich die Anbindung/Schnittstelle samt Sensoren an den PC, damit mein Spatzerl lernt, wie locker der Mont Ventoux genommen werden kann (mit Motor:p).
    Guten Rutsch
    Martin
     
    TitanWolf gefällt das.
  15. merlin7

    merlin7

    Beiträge:
    564
    Ort:
    Kaarst-Büttgen 41564
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Hallo Wolf,
    mein Respekt für diese Kabelirrgartenbox. Da müsste es doch leicht sein, für so einen Elektronikkünstler (Wolf) mir eine Behinderten-Verlängerung zu machen. Mit deiner Hilfe bekomme ich jetzt eine passende Lösung, damit ich die Supernova Airstream jetzt auch bedienen kann. Leider konnte ich die schnelle Bewegung des Doppelklicks nicht mehr ausführen. Habe die Gelegenheit hier genutzt um dich zu loben, passt einfach hier hinein.
    VG Norbert
     
    TitanWolf gefällt das.
  16. OldMax

    OldMax

    Beiträge:
    1.395
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz am Bodensee
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Passt @merlin7 ..... so ganz frisch sind diese zwei Konstanzer nicht, als dass Blessuren des soundsovielten Jahrzehntes ungehinderte Klicks oder gar Doppelklicks unbeschwert durchgehen ließen :confused:....
     
    merlin7 gefällt das.
  17. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    5.856
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Hallo Norbert,
    danke, das freut mich. :) Deinen Lampenmodifikationswunsch werde ich nach dem Eintrudeln der notwendigen Bauteile zeitnah umsetzen - bzgl. der Bedienlösung sind bereits Umsetzungspläne mit konkreten Design im Hinterkopf. (y)


    Hallo Martin,

    das "kleine Bisschen Funktionen" ist schon recht umfangreich, wie Ihr in wenigen Tagen betrachten könnt. :) Ich gehe davon aus, dass Du das VeLoni gerne fahren wirst, doch wird Ilona es sicherlich für ihre eigene Nutzung bevorzugt reservieren.. :whistle:

    Heute Nachmittag (zwischen Informatiktätigkeit und Mechanikkleinkram) stellte ich das VeLoni aus elektronischer Sicht fertig, weshalb mir leider keine Pause um die Mittagszeit verblieb, um hier die weiteren Bilder einzustellen.

    Immerhin konnte ich zwischenzeitlich erfolgreich prüfen, ob alle Kernfunktionen reibungslos agieren: Dies tun sie. Auch komplexere Funktionen scheinen keine Störungen oder Auffälligkeiten mitzubringen. Allerdings war die Elektronik noch relativ "provisorisch" montiert - mechanische Aspekte folgen demnach noch.

    Mit etwas Verzögerung hier der zweite Teil der heute Morgen angekündigten Fortsetzung. Die ganz aktuellen Bilder und Beiträge erfolgen nach der mechanischen Fertigstellung - temporäre Befestigungslösungen präsentiere ich nicht.

    Anyways: Hier die versprochene Aktualisierung:

    Eine mit Hilfe von hochwertigem Silikon-Isolationslack beschichtete Komponente, bei welcher die nicht zu beschichtenden Aspekte vorher abgeklebt wurden:

    img_20171222_1953112yutz.jpg

    Die berühmt-berüchtigte :whistle: Elektronikbox verfolgt einen steilen Pfad der Weiterentwicklung:

    img_20171223_045152m2ush.jpg

    Einige Änderungen und Qualitätssteigerungen (bzgl. der verwendeten Komponenten) bedingten auch ein Neukonzept der Unterbringung - so füllte sich das Gehäuse gar schnell! Nach längerem "miniaturisieren" passt nun alles hinein, inkl. dem FL-Bordakku, welcher modular austauschbar gestaltet wurde:

    img_20171226_035719tiung.jpg

    Für die Montage erfolgte die Modifikation einer geeigneten Edelstahlschelle (welche gewiss nicht bricht oder reißt :ROFLMAO:) - ein schöner Nebeneffekt ist eine Gewichtseinsparung von 25% gegenüber der Originalmasse:

    img_20171228_0154000eucz.jpg

    Notwendige Halterungsadapter wurden aus dickwandigen Aluminiumblechen gefertigt, gesandstrahlt, lackiert und mit passendem Distanzhalter in Form von Gummizuschnitten versehen:

    img_20171228_0223349yuih.jpg

    Nach dem Zusammenfügen hinterlassen diese folgenden farblich angenehm unauffälligen Eindruck:

    img_20171228_03243879urf.jpg

    Das wäre es für heute - in den nächsten Tagen folgen dann mechanische Neuheiten sowie Abschlussfotos der elektronischen Konzeption. (y)

    Viele Grüße
    Wolf
     
    merlin7 gefällt das.
  18. OldMax

    OldMax

    Beiträge:
    1.395
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz am Bodensee
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Guten Morgen @merlin7,
    gerade habe ich meinen Beitrag noch einmal durchgelesen und finde ihn missverständlich formuliert..
    Eigentlich wollte ich zum Ausdruck bringen, dass Wolf, vor allem mir, unglaubliche Hilfen an die Hand gegeben hat, die mein Leben mit MaryPI erheblich erleichtern. Bei mir geht es vorwiegend um Sicherheitsbausteine, die von ihm installiert wurden:
    Blinker, die nicht nur super im Verkehrsfluss helfen, sondern das schmerzhafte Rausstrecken eines Armes ersparen.
    Eine Hupe, die mir schon häufig Autofahrer vom Hals gehalten hat, wenn sie unvorsichtig ausparkten.
    Ein dimmbares Licht mit breiter Ausleuchtung für Fahrten durch abgelegene Strecken (gibt es auch in meiner Heimatstadt).
    Bremslicht, durch das inzwischen sicherlich 10 Auffahrunfälle vermieden wurden, weil andere Verkehrsteilnehmer nicht mit einem derart kleinen Bremsweg rechneten.
    Die Alarmanlage kam oben drauf, da Blinker, Relais und Hupe die Funktion auch ohne Alarmanlage bereits implimentiert hatten.

    Insofern unterscheiden sich unsere Probleme sicher um Welten, aber Deine Erfahrungen mit Wolf werden meine bestätigen. Da bin ich mir - frech vorwegnehmend - sicher. Schließlich geht es ja nicht um Standard! :cool:


    Auch Dir einen guten Morgen Wolf,

    die Kabeldurchführungen sind schon vom Feinsten! Und das Böxchen wohl gefüllt. Ilona fragte beim Betrachten, ob es nicht doch sinnvoll wäre, Alarmanlage samt Hupe nachzurüsten. Oha, dachte ich, und sprach es denn auch aus. Zuerst nur Licht bestellen, dann Blinker dazu, Einbindung des Motorsystems in die Forumsladerkonfiguration und dann entstehen beim Anblick perfekter Umsetzung aus ursprünglicher Bescheidenheit Begehrlichkeiten wie im Schuhladen!

    Du weißt: Ich kann das sehr gut nachvollziehen. Schließlich möchte man ein solches Schmuckstück nie, wirklich nie, gefährdet wähnen. Sorge ist jedoch ein schlechter Ratgeber und belastet nur die Freude. Vielleicht hast Du einen guten Tipp für ein "externes" Alarmsystem, das wir vor Ort nachrüsten können, falls es ihr tatsächlich keine Ruhe lässt? Muss mal nachschauen - meine Erinnerung sagt mir nebulös, ich hätte beim Aufbau von Mary schon einmal gefragt und auch einen Rat von Dir erhalten (Sie war auch gleich beruhigt, als ich meinte, dass wir in der Regel gemeinsam unterwegs sind - vor allem bei nächtlichen Terminen. Und an Fasnacht fährt keiner mit Verstand ein wertiges Gefährt in die Stadt).


    Nun noch etwas zum Jahreswechsel für Steffen (reine Beschäftigungstherapie):

    Mit der Frage, ob ich VeLoni auch "ausleihen" darf, haben wir uns schon öfter beschäftigt. Je näher die Übergabe rückt, desto intensiver werden unsere Gespräche. Vor allem auch bezüglich einer vereinfachten Auslegeranpassung. Dazu bräuchte es wohl eine längere Kette und einen zusätzlichen Spanner. Kann man so etwas statt der Umlenkrolle zum Beispiel problemlos nachrüsten? Das können wir besprechen, wenn er in Konstanz ist. Vielleicht aber ist es gut, sich jetzt schon mal Gedanken zu machen, damit er von dieser Frage nicht überrascht wird. Ansonsten kann ich inzwischen Kettenverlängerungen binnen 2 Minuten ein- und ausbauen. Was mich daran stört, sind eher die dreckigen Hände.

    Grundsätzlich aber ist diese Ergänzung weit nachgelagert, da Ilona mir die Nutzung nur für den Fall "erlaubt" dass Mary aus welchen Gründen auch immer (in Zukunft werden das nur noch platte Reifen sein!) lendenlahm ist, ich dringende Termine habe und VeLoni ausnahmsweise in der Remise auf ihren nächsten Einsatz wartet. Ansonsten heißt es: die verhasste Blechbüchse anschmeißen und hoffen, dass die Extremitäten nicht taub werden oder das graue Lämpchen zwischendrin flackert. Lenken und Schalten sind sowieso nicht zuträglich.

    Das Tippen auch nicht.
    Deshalb fahre ich jetzt lieber auf den Markt, solange die Straßen noch trocken sind.
    Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2017
    TitanWolf und merlin7 gefällt das.
  19. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    5.856
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Hallo Martin,
    dazu seid Ihr allerdings um 2,5 Monate zu spät dran. :eek: Das lässt sich nicht integrieren, ansonsten wäre ein Neuaufbau fällig (und den führe nicht ich durch :whistle:).
    Wenn solche Wünsche bei der Konzepterstellung bereits aufgelistet werden, lassen sich sicherlich Möglichkeiten finden, diese zu integrieren. Nachträglich oder im Verlauf war bereits die nachträgliche Blinkerinstallation ein Mehraufwand von gut zwei Wolf-Arbeitstagen, da die Änderungen massiv ausfielen und Teile des Konzepts komplett überarbeitet werden mussten.

    Bei derartigen Konzepten (nicht, dass ich noch einmal solche für andere als mich selbst umsetzen würde :whistle:) sind nachträgliche Erweiterungen in funktionsseitiger Bestückung nicht sinnvoll durchzuführen.
    Das lässt sich sicherlich finden: So existieren div. Schlösser mit Alarm bei Vibrationen/Bewegung auf dem Markt.
    Hmm, nicht, dass ich spontan wüsste, dass wir darüber kommuniziert hätten - doch sind elektronische Alarmschlösser keine Neuheit und stand-alone nutzbar.
    Ich sorge dafür, dass er die Meldung erhält.
    Allzeit eine helle graue Leuchte wünsche ich Dir! :eek: :ROFLMAO: Ernsthaft: wenn Du Dich nicht gut fühlst, solltest Du auch kein KFZ nutzen..
    Gute Besserung den mittlerweile zwei lädierten Schultern sowie dem Martin mittendran! :eek: .. und ich schrieb noch: Schone Deine Gelenke..

    Viele Grüße
    Wolf
     
    OldMax gefällt das.
  20. OldMax

    OldMax

    Beiträge:
    1.395
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz am Bodensee
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Danke!